1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Geburt der Seelenzwillinge und die falsche Theorie der Zwillingsseele!

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Baba Selemani, 14. März 2007.

  1. Baba Selemani

    Baba Selemani Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    470
    Werbung:
    Hallo,

    es gibt so viele Theorien über das Thema Zwillingsseele, aber ich kann mich mit keiner Theorie anfreunden, ohne auf Probleme zu stoßen.

    Meine Theorie ist folgende, da es auch hier auf der Erde beweisbar ist, aber schaut selber!

    Wie bei einer Geburt eineigiger Zwillinge die sich aus einer Zelle teilen, so sehe ich auch die Geburt zweier Seelenzwillinge. Es kann auch mal vorkommen das Drillinge, Vierlinge, Fünflinge, Sechslinge dabei rauskommen. Im Grunde können wir mehr als nur einen Seelenzwilling haben. Da sich ja eine Zelle auch in 6 oder 8 kleinere Zellen teilen kann. So ist für mich die Theorie nur einen Seelenzwilling zu haben sehr veraltet.

    Gruss
    Baba
     
  2. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Soweit ich weiss sind Seelenzwillinge, Dualseelen und Seelenpartner ein und dasselbe... es kommt nur darrauf an worin der Unterschied liegt... sie heißen Seelenzwillinge, weil sie von "Einer Seele" kommen, also aus einen "Ei" sozusagen, heißten Dualseelen weil die eine Hälfte männlich und die andere weiblich ist und oder sein kann und heißen Seelenpartner wenn man das Glück hat mit Ihnen zusammenleben zu können... und daher ist es auch klar, dass man mehrere Seelenzwillinge haben kann, also auch Seelentrillinge und so weiter... ich habe selbst gehört, dass das Maximum bei 9 liegt... also sind Neunlinge das Höchste bei Zwillingsseelen/Dualseelen/Seelenpartner :party02:
     
  3. Asori

    Asori Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2012
    Beiträge:
    1
    Hallo, ich bin neu hier, habe das in Google gefunden.

    Was hältst du davon das Seelen nicht im Körper der Mutter geboren werden sondern "Kinder" von Seelen sind die dann inkarniert werden. Das heißt das Körperliche Zwillinge nicht unbedingt Seelenzwillinge haben müssen sondern ganz andere haben können.
     
  4. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Ganz ehrlich; Ich habe mir jetzt schon ein dutzend Mal durchgelesen was du geschrieben hattest und weiss nicht was du genau meinst. Schon der erste Satz wundert mich, weil Seelen ja überhaupt nicht geboren werden von den Körper irgendeiner Mutter. Kinder von Seelen die inkarniert werden ? Richtige Kinder oder Seelenkinder ? Körperliche Kinder müssen keine Seelenzwillinge haben ? Wie jetzt ? Hat jeder körperliche Zwilling zwei Seelenzwillinge oder wie ? Ich bin total durcheinander und weiss nicht wie du was genau weisst. Könntest du das was du oben geschrieben hast noch mal ausführlicher und genauer schreiben, bitte ? :)
     
  5. Duffy

    Duffy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    5.374
    Asori geht davon aus das Zwillinge nicht Seelenzwillinge sein müssen, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, hat es nur sehr kompliziert erklärt. Ich denke das Zwillinge jedoch immer zu einer Seelenfamilie gehören aber niemals Dualseelen sind.

    Ich glaube an das Prinzip mit den Seelenfamilien. Es gibt nur eine Dualseele aber mehrere Seelen die zu einer Seelenfamile gehören. Das müssen aber nicht die Mitglieder einer wirklichen Familie sein. Dein Seelenzwilling ist dabei dein exaktes energetisches yang, wenn du das Ying bist. Dabei geht es nicht so sehr um Männlein und Weiblein sondern darum wie die Energien beschaffen sind. Wir haben Ying und Yang in uns und es heisst nicht das eine Seele auch mal als anderes Geschlecht auf die Welt kommen kann. Seelen sind im Grunde genommen Geschlechtslos.

    So das ist dieTheorie die für mich am schlüssigsten ist.

    Duffy
     
  6. tanker

    tanker Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.868
    Werbung:
    In Christus zusammengenommen,

    da sind wir alle ein Herz und eine Seele,

    oder welchen Ursprungs wollt ihr denn so sein,

    wenn nicht des lebendigen Schöpfers alles Seienden :confused:
     
  7. meinschatz

    meinschatz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    3.410
    Ort:
    Irgendwo zwischen Himmel und Hölle
    Hmmmm ..... wie schön , ein Herz und eine Seele , alles zusammen .... herrlich .
     
  8. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014
    es ist nicht immer glück mit ihnen zusammen zu leben!!
    das ist ein aberglaube
    ein gutes beispiel - liz taylor - richard burton
     
  9. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014
    sorry , ich versteh kein wort:confused::confused:
     
  10. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014
    Werbung:
    wenn man ein bischen mit der geistigen Welt in Verbindung steht, dann weiss man dass es sich dabei um einen Aberglauben handelt!
    auch wenn man sich gern an die vorstellung klammert er ist derjenige welcher und überhaupt..... es dient nur der pheromonausschüttung wo man sich bei einem gewissen spiegel wohlfühlt um sein leben besser ertragen zu können....
    sorry
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen