1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Die Geburt der Magie

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von heugelischeEnte, 14. Dezember 2018.

  1. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.470
    Ort:
    Sommerzeit
    Werbung:
    Wenn die linke Hand die Liebe hält,

    Und die rechte Hand das Ego,

    dann ist es irdisch-menschliche Nstur,

    aber keine Magie
     
  2. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    2.202
    Ort:
    Hannover
    @heugelischeEnte
    Bitte erläutere mir doch näher wie Deine Aussage mit dem Thema zusammenhängt.
    Ich sehe da noch keine Geburt, geschweige denn Schwangerschaft. :(
     
  3. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.470
    Ort:
    Sommerzeit
    Zu was denn schwanger?

    Und die Frage ob KI oder Hybride wie Cyborgs die nächste Evolutionsstufe darstellen werden. KI wäre in dem Sinne eine neue Evolutionsstufe, da es die erste *Spezies* wäre, die von einer anderen konstruiert und erschaffen wäre, und erst dann innerhalb der KI die (veränderten) Evolutionsmechanismen zu einer Auslese innerhalb der KI's führen würde ('survival of the fittest' könnte hier nach ganz anderen als 'bisherigen' Prinzipien ablaufen) . Ob KI völlig abgekoppelt vom Menschen und deren Hilfdhandlungen überleben könnte ist die nächste Frage. Ebenso ob KI und Mensch auf Dauer koexistieren können (oder anders ausgedrückt *Stirbt der Mensch *wegen/durch* KI aus?). Cyborgs sind ja strengenommen per Definition Menschen mit künstlichem Hüftgelenk.. Ob und wann künstliche Organe (z.b. Die Entwicklung der künstlichen Niere ist sehr spannend) dazukommen, ist die nächste Frage. Dann müsste man eigentlich noch sagen: Je ob das Gehirn menschlich oder künstlich (KI) im Hybridwesen ist, ist dann das Merkmal ob man bei der Hybridform von *KI* oder *menschlich* als Kategorie sprechen kann...Eine Hybridformen in der das Gehirn nicht mehr menschlich ist, ist eigentlich KI (oder?)

    Viele interessante Fragen, kenne mich nur leider auf dem Gebiet nicht so gut aus...

    Kann aber alles auch anders kommen: so wahrscheinlich wie die Erde in den nächsten Jahrhunderten v.a. durch menschliche Einwirkung verändern wird, dass sie wohl als Lebensraum für Mensch (und die meisten Tiere) unbrauchbar geworden ist, ist das Aussterben der Menschen, noch bevor KI weit genug entwickelt ist, um vollständig *Leben* (in allen Implikationen) darstellt, ist ebenso wahrscheinlich. Also ist ebenso möglich dass der Mensch als Spezies durch eine andere abgelöst wird, die nicht KI/ Cyborg / Hybridwesen bzw *humanoid* ist. Ebenso kann es unabhängig von allem zu kosmischen Katastrophen kommen (Riesiger Sonnensturm, Meteroiteneinschlag, Ausbruch Supervulkan, Magnetfeldumkehr etc etc) kommen, die die Lebensbedingungen für alle Lebewesen so drastisch ändern, dass ein massives Artensterben eine gegen die neuen Bedingungen resisteteste Art begünstigt (wäre nicht das erste mal, war vor ca 265 und 60 Millionen Jahren ja schon mal so, wenn ich mich nicht irre)...

    ...sorry...

    Im Ernst, wenn das Älteste das Weise ist und das Junge lotst, müsste Evolution automatisch sein!!!!

    Egal ob KI, Hybrid oder Esoteriker!?

    Magie ist die Verlässlichkeit der Tugend, und nicht die Umsessenheit wegen Schwangerschaft verwandelt Magie in universelle Natur.

    Magie als göttlicher Funke ist unisex!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2018
  4. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.549
    Ort:
    Thüringen
    Das ist mehr als offensichtlich.
     
    starman gefällt das.
  5. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.470
    Ort:
    Sommerzeit
    Die Frage war ob sich homogene Liebe und Magie sich spießen, und wenn, warum das katholisch heißt?
     
  6. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.470
    Ort:
    Sommerzeit
    Werbung:
    Bin eben schön größer als Gott!!
     
  7. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    2.202
    Ort:
    Hannover
    Stimmt, kann man Deinen Posts entnehmen.
     
  8. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.470
    Ort:
    Sommerzeit
    Oje, dachte nur, mit dieser Aussage rechnet niemand!!
     
  9. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.470
    Ort:
    Sommerzeit
    Jedenfalls ist die Geziehmtheit vor Gott oder die Geziehmtheit für sich die schönste Gewalt auf Erden und aller von uns geliebten Religionen.
     
  10. Elfman

    Elfman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    19.219
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Werbung:
    Vielleicht sollte "man" sich während des Praktizierens zumindest zeitweise in einen „egolosen“ Zustand versetzen können, um (ein „eigentlich“ bewusst egoistisches) Resultat so leichter erzielen zu können?:dontknow:
    Das mit den Händchen steht aber, glaub ich, nicht nur in ausschließlich katholischen Bibeln.:D

    Zitat:
    „Habet acht, dass ihr euer Almosen nicht gebet vor den Menschen, um von ihnen gesehen zu werden: wenn aber nicht, so habt ihr keinen Lohn bei eurem Vater, der in den Himmeln ist. Wenn du nun Almosen gibst, sollst du nicht vor dir her posaunen lassen, wie die Heuchler tun in den Synagogen und auf den Straßen, damit sie von den Menschen geehrt werden. Wahrlich, ich sage euch, sie haben ihren Lohn dahin. Du aber, wenn du Almosen gibst, so lass deine Linke nicht wissen, was deine Rechte tut, damit dein Almosen im Verborgenen sei, und dein Vater, der im Verborgenen sieht, wird dir vergelten.“
    - Matthäus Kap 6 Verse 3-
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden