1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

die freie Menstruation

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Dvasia, 18. Februar 2015.

  1. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.466
    Ort:
    Werbung:
    Hallo,

    eigentlich wollte ich so einen thread nicht machen, aber mir scheint, dass einige Frauen sich darüber freuen könnten:
    es macht Sinn wenn Frau weiß, dass sie in ihrer Menstruation nicht abhängig von Tampons, Binden, Tassen etc sein muss.
    Oder wie es im link so schön geschrieben steht:

    Wir lernen unsere Blase und den Darm zu kontrollieren, um die Inhalte in passenden Augenblicken abgeben zu können. Aber die Gebärmutter soll ihre Flüssigkeit einfach so, total willkürlich, nicht steuerbar abseien und man ist dem total ergeben?


    https://www.facebook.com/vegan.at/p...68862065758/10152613216455759/?type=1&theater

    danke @Anevay für den link, den setz ich mal hier rein, der ist echt gut, das Buch, was ich gelesen habe ist ja nicht verfügbar jetzt.
    Wer sich trotzdem für das Buch interessiert: :https://www.google.at/#q=die freie menstruation methode ohne binden tampons und co

    ...und wer sich peinlich berührt fühlt sollte den Thread besser sofort verlassen ;)

    viel Spass beim Lesen.
     
    SPIRIT1964 gefällt das.
  2. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.959
    Ort:
    VGZ
    Bei dieser Frage stellt sich "mir" die Frage, ob du die "Mondphasenregel" z.B. 3 Tage früher einsetzen lassen können wirst?
     
    Dvasia gefällt das.
  3. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.506
    Das funktioniert bei mir, auch in der Nacht, Bedingung scheint aber zu sein, die nötige Ruhe mitzubringen und ein Klo in der Nähe zu haben.

    Die Gefühlseindrücke sind eher subtiler Natur, sprich es erfordert Achtsamkeit und den eigenen Körper gut zu kennen. Beim Lesen des Blogs hat es bei mir sofort Klick gemacht, als die Frau beschrieb, dass das Entspannen des Muttermundes dasselbe Gefühl ist wie kurz vor einem Orgasmus, jenes Gefühl der körperlichen Hingabe.

    Lg
    Any
     
    SPIRIT1964 und Dvasia gefällt das.
  4. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.830
    Ort:
    Raum Wien
    Wie an anderer Stelle schon geschrieben werde ich das auch probieren. Ich wäre gar nicht auf die Idee gekommen, dass das möglich ist. Aber bei näherem nachdenken, macht es Sinn. Danke für's erwähnen Dvasia!
     
    Dvasia gefällt das.
  5. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.466
    Ort:



    Ich finde es auch total klasse, daß das funktioniert und es ist ein echtes Versäumnis und ein Verlust für jede Frau, dass Keine darüber aufgeklärt wird. Sowas gehört unbedingt in die Schule zur Aufklärung, da wird aber nur erzählt, dass es Tampons gibt, wie dumm!

    Aber das ist wieder nur ein Beweis für rückwärtsgerichtet die Gesellschaft ist, nach aussen scheint alles fortschrittlich zu sein, aber solche Basics gehen absolut verloren, eine Schande!
     
    Sadivila und Anevay gefällt das.
  6. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.959
    Ort:
    VGZ
    Werbung:
    Irrtum: Tampons "kosten" Geld.;)

    (Wo Aufklärung Geld behindert, wird sie unterdrückt)
     
    Anevay gefällt das.
  7. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    (y)Finde ich auch ein gutes Thema,..und kann es mir durchaus vorstellen, dass es funktioniert. Aber wie es überall ist, Menschen sind individuell und nix läuft in einer Norm.

    Manchesmal funktionierts und dann wieder nicht. Daher gehe ich gern auf "Nummer sicher" , und nehme sehr wohl Binden dazu. OBs hab ich persönlich nicht so gerne, aber manchesmal gehts a net ohne,....finde wirklich das sie den Fluss stoppen und dann Schmerzen eher möglich sind.

    Da ich mich aber im Wechsel befinde, wo ich einfach nimmer weiß , wann setzt es bei mir ein, sind Binden einfach notwendig, weil ich keine "böse" Überraschung brauche, wenn ich zum Beispiel im Praktikum und/oder Schule bin ,...

    Bei mir gehts mal ein Monat ganz durch oder ein zwei Tage nix und dann wieder weiter und ich für mich weiß, dass mein Körper "ausräumt" was er eben nicht mehr benötigt. Nur i hoff, mein lieber Körper ist bald mal fertig mit räumen. :D

    GLG Asaliah ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2015
    Anevay gefällt das.
  8. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.466
    Ort:
    stimmt. So ist es auch mit Windeln ;)
     
  9. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.864
    Ort:
    An der Nordsee
    Das Entleeren von Blase und Darm kann durch (vorhandene) Schließmuskel kontrolliert werden.

    Die Gebärmutter hat keinen Schließmuskel, was eine Kontrolle über das was rausläuft (abgeseiht wird :rolleyes:) nicht möglich macht.

    R.
     
    Palo, Villimey, tantemin und 3 anderen gefällt das.
  10. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.466
    Ort:
    Werbung:
    und trotzdem ist es möglich :whistle:

    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen