1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die ex-vegane Liste

Dieses Thema im Forum "Vegetarier-Forum" wurde erstellt von Afrodelic, 13. November 2010.

  1. Afrodelic

    Afrodelic Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.132
    Werbung:
    CAUTION EX-VEGAN!!!

    Einige Sachen, die man als vegan kennengelernt hat, muss man desöfteren einer neuen Prüfung unterziehen, da so ein Status in einer tiergewebssüchtigen Welt wie unserer selten für die Ewigkeit ist.

    Von der veganen Liste müssen gestrichen werden:

    Choco Crossies dunkle Schokolade
    ->enthält neurdings Süßmolkenpulver, Molkenerzeugnis und Butterreinfett

    Ritter Sport Pfefferminz
    ->enthält bereits seit 2,3 Jahren Butterreinfett, vorher vegan

    Schokolinsen, die's beim Müller gibt
    ->früher vegan, neuerdings mit Milchzucker

    Wer weiteres weiß, bitte einfach hier reinschreiben.

    Thanx.
     
  2. Afrodelic

    Afrodelic Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.132
    Zapfenkroketten von Gut & Günstig
    ->ehemals vegan, jetzt nimma

    Die einzig verbliebenen veganen Kroketten im normalen Supermarkt sind damit die von Tip, gibts beim Real.
     
  3. Afrodelic

    Afrodelic Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.132
    Die hat es inzwischen auch ereilt, ist seit neustem Hühnereiklarpulver drin und noch eine tierische Zutat.

    Kommt einem nun mal wirklich so vor, dass der Gehörnte das hier gelesen hat. Daraufhin hat er gesagt: "Nee, nee, das geht nun aber wirklich nicht, dass Veganer Kroketten essen. Da muss ich gleich mal n Impuls geben." Sprach's, tat's und irgendein Fock von der Firma Tip hat diesen Impuls auch sogleich umgesetzt.

    :D
     
  4. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Das ist das was mich ärgert und nervt immer dieses nachschauen!
     
  5. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Und mir hat es keiner geglaubt...:schmoll:Nur weil ich gerne Fleisch esse..
     
  6. Afrodelic

    Afrodelic Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.132
    Werbung:
    Ex-Vegan ist nun auch die Knoblauchsauce von Rich, die's beim Netto gibt.

    In dieser Produktinfo noch vegan:

    http://www.supermarktcheck.de/product/16307-rich-delicious-sauce

    Seit kurzem aber mit Milchzucker garniert, wie ich am Freitag selbst vor Ort lesen durfte.

    Choco Crossies Zartbitter
    Zapfenkroketten
    Tip-Backofen-Kroketten
    Knoblauchsauce von Rich
    ...

    Nicht schlecht, was der Tiergewebsteufel alles tut, um seine süchtigen Schäfchen vor Veganem zu bewahren.:D
     
  7. retual

    retual Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    2.440
    Ort:
    Allgäu
    Liebe Leute,

    ich bin auch veganer, seit über 2 jahren, und würde empfehlen generell von diesen ''massenprodukten'' abstand zu nehmen... man sollte versuchen möglichst natürliche nahrungsmittel einzunehmen (ein bio-siegel sollte mindeststandart sein)
     
  8. Raubein

    Raubein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2011
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Am Rande von Berlin
    Rcichtig! Wer die Zeit und Lust hat, bitte alles selbst und frisch zubereiten. Viele wissen nicht , das es z.B. bei Tk Spinat völlig normal ist, das dieser bis 0,2% Fleisch enthält. Das sind die Würmer, Insekten, Käfer.
    Durch die maschinelle Ernte ist es unvermeidlich.
    Kauft man fischen Spinat im Bio Laden und wäscht ihn selbst und sorgfältig dürfte sowas nicht passieren.

    LG Raubein
     
  9. Afrodelic

    Afrodelic Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.132
    Werbung:
    So natürlich wie möglich ist natürlich begrüßenswert, aber so einem Supermarkt-Bio-Siegel würde ich nicht allzuviel Glaubwürdigkeit zugestehen, handelt es sich doch zumeist lediglich um einen Trick des Establishments, etwas Gleiches etwas Gleichem gegenüber als etwas Besonderes zu markieren.

    Von daher: Selbstanbau, heutzutage selten realisierbar oder der Biohändler des Vertrauens, der nachgewiesenermaßen friedlichen Selbstanbau betreibt, der aber nur, wenn er auch ein friedliches Preisniveau am Start hat. Sag zB einem veganen Hartz-IVler, dass er doch bitte sein Gemüse grundsätzlich im Biomarkt kaufen sollte, der ist nach einer Weile entweder ausgehungert oder bereits ein Thief.:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen