1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Europäische Union, die Marmelade, und die Konfitüre

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Colombi, 28. Oktober 2015.

?

Ich verwende dieses Wort .....

  1. Marmelade

    8 Stimme(n)
    100,0%
  2. Gsälz

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Schläcksel

    1 Stimme(n)
    12,5%
  4. Konfitüre

    1 Stimme(n)
    12,5%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.692
    Werbung:
    Die Europäische Union, die Marmelade, und die Konfitüre

    http://www.welt.de/politik/article1878263/Warum-Marmelade-jetzt-Konfituere-heissen-muss.html

    Leider lässt sich der Text nicht kopieren.
    Aber es geht darum, dass Marmelade nicht mehr Marmelade heißen darf, wenn da nicht zu 100 Prozent nur Zitrusfrüchte drin sind.

    Danach darf also Erdbeermarmelade nicht mehr "Marmelade" heißen.

    Ich empfinde das Wort "Konfitüre" als künstlich und amtlich und irgendwie auch überkandidelt, wenn ihr wisst, was ich meine.

    Was für eine Wort verwendet ihr denn im normalen Alltag, wenn es um Erdbeer- oder Himbeer-Marmelade geht?

    Marmelade
    Gsälz
    Schläcksel
    Konfitüre
     
  2. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.154
    Ort:
    VGZ
    Zitrusfrüchte -> künstlich hergestellt -> Konfitüre

    Echte Früchte zum Teil ganz enthalten -> selbst gemacht -> Marmelade
    Echer Saft aus Früchten -> selbst gemacht -> Gelee

    Diese Worte les ich zwar zum ersten Mal, doch sind sie wohl eher österbayerisch. Würd ich nie verwenden.
     
    Damour gefällt das.
  3. Edova

    Edova Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    11.586
    Also von unserem Sprachgebrauch her kenne ich diese Ausdrücke nicht.
    Ich verwende auch den Ausdruck Konfitüre nicht.
    Marmelade, ob mit Fruchtstückchen oder fein passiert.
    Alles Mamelad :ROFLMAO:
     
    Loop gefällt das.
  4. -Hime-

    -Hime- Guest

    Das ist mir so ziemlich Marmelade, ganz ehrlich. :rolleyes: Sonst hat die EU keine Probleme?
    Werde jetzt ganz sicher nicht damit anfangen, Konfitüre zu sagen. [​IMG]
     
  5. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.154
    Ort:
    VGZ
    Wundert es dich, dass dieser Mist seinen Ursprung in England hat?
     
  6. -Hime-

    -Hime- Guest

    Werbung:
    Die können das Verbot ja bei sich selbst einführen. Da habe ich nichts einzuwenden.
     
  7. puenktchen

    puenktchen Guest

    Gsälz und Schläcksel höre, bzw. lese ich zum ersten Mal in meinem Leben, klingt aber gut.

    soweit ich weiß ist eine Marmelade das was man an Frucht komplett zerkleinert im Mixer z.B. und dann pfund auf pfund z.B. mit Gelierzucker zu Marmelade kocht in z.B. vier Minuten.

    und bei der Konfitüre sind auch Fruchtstücke oder ganze Früchte dabei. wenn man z.B. Stachelbeeren zerkleinert und Bananenstücke dazu gibt und kocht. das würde ich dann Konfitüre nennen:D

    und Gelee wird gemacht nur aus Saft.

    aber man lernt ja immer dazu... ob ich das dann so nenne wie es heißen soll ist eine andere Sache:)
     
  8. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.154
    Ort:
    VGZ
    :D Darum gings mir ja nicht. Die "Konfitüre" kommt aus der "Schweiz" und die Schweiz ist "nicht" Mitglied der EU. Die EU verlangt also, dass wir auf Befehl von England in der EU nutzen, was sich nicht innerhalb der EU befindet.:D
     
  9. -Hime-

    -Hime- Guest

    Denen ist echt langweilig da im Parlament! :eek:
     
  10. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.692
    Werbung:
    Hier in Baden kann man "Schläcksel" hören - also: eine feine Schleckerei. (y)

    Schwaben dagegen verwenden gerne das Wort "Gsälz", wörtlich eigentlich: Gesalzenes. :)
    Besonders gut ist das Preschtlsgsälz. (y)
    Fragt einen Schwaben, wenn ihr wissen wollt, was das ist. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen