1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

DIE ERZEUGUNG einer ILLUSION! Die faulen Äpfel:

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Demetrius, 13. Mai 2016.

  1. Demetrius

    Demetrius Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    86
    Werbung:
    Die faulen Äpfel - Banken - haben der Wirtschaft faule Kredite gegeben. Durch das Annehmen der faulen Kredite wurde die Wirtschaft angesteckt. Jetzt produziert die Wirtschaft faule Wahren, damit sie mehr Gewinn machen kann. Um das zu realisieren, muß die Wirtschaft die Politik infizieren. Dadurch verfasst die Politik eine faule Gesetzgebung, welche nur der Wirtschaft dient. Dieses gefährdet den Wahlausgang. Darum infiziert die Politik die Medien. Diese Medien verfassen faule Beiträge, um die Volksmeinung zu manipulieren. Diese faulen Beiträge infizieren das ganze Volk.

    Es gibt zwar noch ein paar ALTE und ERFAHRENE Äpfel, die nicht angesteckt wurden und glauben, noch etwas verändern zu können. Doch die JUNGEN Äpfel, werden sofort angesteckt, damit sie ja nicht anfangen, SELBST über dieses faule System nachzudenken.

    Welche Infektion ist das nun, die zwischenzeitlich fast die ganze Welt infiziert hat?

    BEGEHREN

    Dieser Virus wird BEGEHREN genannt, wird EGOISMUS, GIER und EIGENNUTZ genannt.

    Es gibt aber ein Mittel gegen diesen Virus, und dieses Mittel wird so genannt:

    GENÜGSAMKEIT und SELBSTLOSIGKEIT

    Würden alle Menschen dieser sogenannten "zivilisierten" Welt schlagartig - nur noch das Nötigste verbrauchen und kaufen, und nur noch für das Nötigste arbeiten - dann würde dieses ganze System auch schlagartig zusammenbrechen. Denn dieses ganze System, beruht NUR auf dem BEGEHREN.

    Denkt also um, denn Selbstlosigkeit ist der Gegenpol des Begehrens. Das Begehren TRENNT, weil jeder nur noch an sICH und SEINEN Vorteil denkt. Doch die Selbstlosigkeit EINT, und erzeugt ein Miteinander, Gemeinschaftssinn und gegenseitige Hilfsbereitschaft. Was glaubt Ihr nun, was besser ist?

    Angenommen, die Menschen würden selbstlos leben, und tatsächlich nur noch das Notwendigste kaufen. Dann würden die Großkonzerne zusammenbrechen, und dadurch würden auch die Banken Konkurs gehen, weil die Konzerne ihre Kredite nicht mehr bezahlen können. Daraus würde sich eine gewaltige Arbeitslosigkeit ergeben.

    GENAU DAVOR,

    hat das Volk Angst, und die Konzerne haben Angst, und die Politiker haben Angst, und die Banken haben Angst. Darum wird immer mehr Geld gedruckt, und der Staat - das Volk - wird immer mehr verschuldet. Wer Geld braucht - ob Bank, Konzern, oder das Volk - der wird gerettet (Bank), erhält Subventionen (Konzerne), oder bekommt sonstige Almosen (Volk). Das Geld dafür wird gedruckt.
    Darum wird über die Medien gezeigt, was der Mensch kaufen muß, wie er leben muß, wie er sich kleiden muß, was er besitzen muß, was modisch ist, was Inn ist, was gefragt ist. Darum wird dem Menschen gesagt, was und wie viel er an den Feiertagen verschenken muß. Durch die Medien wird ihm ALLES gesagt, was das BEGEHREN erzeugt und der Marktwirtschaft DIENT.

    BEGEHREN erzeugt die ANGST!

    Es wird Begehren erzeugt, und dadurch wächst die Angst. Angst nicht mithalten zu können, Angst, etwas zu verlieren. Angst, nicht genügend Freunde zu haben. Angst, nicht geliebt zu werden. Angst, die Vorgaben der Medien und der Gesellschaft nicht erfüllen zu können.
    Angst ist aber Egoismus PUR! Egoismus pur, erzeugt aber Depression. Immer mehr Menschen werden psychisch krank. Daran verdienen wieder Psychiater und die Pharmaindustrie. Das SYSTEM macht die Menschen KRANK TROTZ LUXUS, und an der Krankheit verdient wieder das SYSTEM! Der Kreislauf ist geschlossen.

    ABSOLUTE - MANIPULATION

    Es genügt aber nicht, daß die Lebensart der Menschen manipuliert wird, sondern auch was und wie der Mensch DENKT, wird über die Medien manipuliert und beeinflußt.

    Eure Wohnungen haltet Ihr sauber - das wird Euch ja täglich durch die Medien gepredigt. Euren Geist haltet Ihr aber nicht sauber!
    Der im Geiste hoch stehende, achtet nicht auf eine saubere Wohnung, aber auf einen sauberen Geist. Doch der Geist der Massen ist für geistiges BLIND. Darum wird die schmutzige Wohnung wahrgenommen, ein schmutziger Geist aber nicht.
    So spielt es auch keine Rolle, wie schmutzig der Geist unserer Politiker und Wirtschaftsbosse ist, Hauptsache sie sind gut angezogen. Nur das wird von den Massen wahrgenommen.

    Goethe: "Verfluchtes Volk, hat man Euch lange nicht bewiesen, ein hoher Geist steht nie auf ordentlichen Füßen"!

    Gift für den Körper wird verboten, Gift für den Geist wird täglich in den Medien verbreitet.
    Selbstverständlich ist das Rauchen schädlich. Doch nur für den Körper! Wer hat nun Interesse, daß nicht mehr geraucht wird? Doch nur die Versicherungen! Dann werden diese ach so bösen Raucher über die Medien diskriminiert - so lange, bis wir ein Gesetz durchgebracht haben.
    Doch das Gift für den Geist, (Gewalt, Mord, Untergangszenarien, usw.) wird täglich in den Medien gebracht. An den Einschaltquoten ist leicht zu erkennen, daß die Dümmsten Sendungen die höchsten Einschaltquoten haben. Wer hat daran Interesse? Die Marktwirtschaft und die Politik. (Halte das Volk dumm, dann ist es leichter zu regieren).

    Positiv Denken im Sinne von Zuversicht und Vertrauen in das Leben - es wird schon wieder gut - es kommt alles richtig - ist richtig und zu empfehlen. Doch das positive denken darf nicht so weit führen, daß eine Fehlentwicklung in der Gesellschaft nicht mehr wahrgenommen wird.
    Denn auch das positive Denken wurde entartet um das EGO zu steigern - ICH schaffe das, ICH werde reich, ICH bin der Beste. Auch das FALSCHE, darf nicht mehr wahrgenommen werden. Das Übel in Politik und Wirtschaft, wird gleich ins Unbewusste verdrängt. Das EGO sagt: Beschäftige Dich nicht damit, das belastet dich nur, schieb es weg, verdränge es. Dann wird es ins Unbewusste geschoben. Doch das Unterbewusstsein ist unser wahres SELBST, und somit wird aller Müll dieser Welt auf das Selbst geschüttet.

    Weiter geht es mit dem Diskriminierungswahn. Wie könnte ein WORT etwas diskriminieren? Was diskriminiert ist der Geist oder die Vorstellung, der/die hinter dem Wort steht, oder dem Wort zugeordnet wird.
    Doch wurden die alten Begriffe wie Bauer, Putzfrau, und viele andere, plötzlich vom Gesetzgeber als diskriminierend bezeichnet, und durch Landwirt, Raumpflegerin, usw. ersetzt.
    Wie könnte sich eine Geistige Vorstellung von einer Sache dadurch ändern, daß man ihr einen anderen Namen gibt???

    So werden von GEISTESKRANKEN, geisteskranke Gesetze für das geisteskranke Volk erlassen.

    Platos Höhlengleichnis:

    Platos Höhlengleichnis ist bekannt. Der UNBEWUSSTE Mensch ist auf einem Stuhl gefesselt, und hält die Schatten auf dieser Höhlenwand für die Realität.
    Das Beispiel soll zeigen, daß der noch UNBEWUSSTE Mensch die materielle Welt für die Realität hält, obwohl diese eine Projektion des Geistes ist.
    Durch unsere Technik haben wir eine NEUE Illusion erzeugt, die MEDIENWELT oder MEDIENLANDSCHAFT.

    Die materielle Welt (Natur) ist gottgesteuert, die Medienwelt ist menschgesteuert.

    Die materielle Welt beinhaltet und unterliegt den göttlichen PRINZIPIEN von Recht und Ordnung. Die Medienwelt beinhaltet und unterliegt den kapitalistischen Prinzipien von Gewinnmaximierung und Verlust.
    Die Masse der UNBEWUSSTEN Menschen hält diese vorgegaukelte und vorgespielte Welt der Medien - gesteuert durch Wirtschaft, und Politik - für die REALITÄT, und für das einzig erstrebenswerte.

    Wir haben uns eine ILLUSION (Medien Welt) IN DER ILLUSION (materielle Welt) geschaffen.Somit ist der UNBEWUSSTE Mensch dieser Zeit in einer DOPPELTEN ILLUSION GEFANGEN!

    Glaube und Religion

    Auch das Göttliche, oder der Glaube an eine Religion wurde aus der Politik, und daher auch aus dem Geist der Massen gelöscht, und durch den BLINDEN Glauben an die Wissenschaft und Marktwirtschaft ersetzt.
    Da die christliche Kirche sowieso das Prinzip der Wiedergeburt und Karma aus ihren Lehren genommen hat, glaubt und versteht die unbewusste Masse nicht mehr, daß jeder BEWEGGRUNG (gut oder böse, eigennützig oder selbstlos) einer Handlung in Tat, Wort oder Gedanke, ein entsprechendes Ergebnis hervorbringt. Ob noch in diesem, oder im nächsten Leben.
    Würden die Massen wenigstens noch dieses Prinzip erkennen und verstehen, dann würden sie sich hüten, nur noch aus Gier und Egoismus zu handeln. Denn sicher hätten die wenigsten Menschen ein Interesse, in einer Welt geboren zu werden, deren Natur ausgeraubt, die Ressourcen verbraucht und Staaten total verschuldet sind. Vom persönlichen Karma ganz abgesehen.
    Da die Massen aber nur an EIN Leben glauben, so ist es nicht verwunderlich, daß diese Menschen auf Grund ihrer Begehren, aus diesem (vermeintlich nur) EINEN Leben so viel herausholen wollen, wie es ihnen möglich ist. Frei nach dem Motto: "Nach mir die Sintflut". So wird gelebt.
    Denn ohne Wiedergeburt kein Karma, und ohne Karma keine guten oder schlechte Ergebnisse auf das eigene Handeln. Somit kann doch jeder lügen und betrügen auf "Teufel komm raus". Man darf sich nur nicht erwischen lassen.

    TIEFER GEHT ES NICHT MEHR!!!

    [​IMG]

    Ich bin mir nicht sicher, ob Einstein diese Aussage wirklich zu Lebzeiten getroffen hat. Denn im Zeitalter von Lug und Betrug, mit ausgefeilten Grafikprogrammen, ist es kein Problem, jeder bekannten Persönlichkeit, (ob Buddha, Einstein oder Nostradamus usw.) ein beliebiges Zitat nachträglich in den Mund zu schieben. Doch dieser Aussage, von wem auch immer, ist schon eingetroffen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Was die heutige Erziehung von Kindern und Jugendlichen betrifft, war gestern (06,03,14) in 3Sat ein interessanter Beitrag: GENERATION WEICHEI:

    UMDENKEN

    Es muß also ein Umdenken in der Gesellschaft stattfinden, doch die Masse ist träge, und bevor die ganze Menschheit weltweit umdenkt, dürfte es sicher noch etwas dauern.
    Doch der Einzelne, (auch jeder Jugendliche) kann sich sehr wohl im Geiste weiter entwickeln, sein Bewusstsein steigern, um sich von der geistigen Beeinflussung durch Medien und Umfeld zu BEFREIEN. Dazu muß der Mensch anfangen SELBST zu denken, und aus dem Leben eigene Erkenntnis erringen.

    Der Spruch der Bibel: "Macht Euch die Erde untertan" bedeutet nicht, die Erde zum eigenen Nutzen bis zum geht nichtmehr auszubeuten. Sondern er bedeutet, daß der Mensch im Geiste die Welt gestalten soll, damit nicht die Welt den Geist gefangen hält.
    Begehren BINDET den Geist in die Welt - macht den Geist der Materie untertan und BLIND für Erkenntnis. Selbstlosigkeit BEFREIT den Geist aus dieser Gefangenschaft. Nur der freie Geist kommt zu immer höherer Erkenntnis und herrscht aus Erkenntnis über die Materie! Der gefangene Geist läuft durch die Sinneswahrnehmung seinen Begehren hinterher. Darum wird dieser Mensch auch als SKLAVE seiner Sinne bezeichnet.

    Das Übel auf Erden, breitet sich meistens durch die Mächtigen von oben nach unten aus. Als Gegenpol kommt das Wohl zurück, durch die geistige Einigkeit der Massen, von unten nach oben.

    Wenn die Medien zum Nachteil genutzt werden können, dann können sie auch zum Vorteil genutzt werden. Zur Volksverdummung, und zur Bewusstwerdung der Massen. Nicht die SACHE ist das Übel, sondern wofür die SACHE genutzt wird. Darum nutzt das was ihr nutzen könnt für das Wohl aller, und nicht nur zum egoistischen Selbstzweck.

    Denkt SELBST, und laßt Euch nicht von Anderen denken.

    Wer das Ganze etwas WISSENSCHAFTLICH haben möchte - HIER!
    ***


    Jedem Menschen sollte wieder bewusst werden:
    Alle materiellen Besitztümer, gehen spätestens beim Tod des Körpers verloren.
    Doch es geht KEINE ERKENNTNIS verloren,
    welche im eigenen Leben SELBST ERKANNT und verwirklicht wurde!


    Dann würden die Massen vielleicht mehr nach Erkenntnis streben, als nach materiellem Besitz.
    Dann würden sie aus dem Geiste für das Wohl aller handeln, und nicht nur zum eigenen Wohle.


    Wenn sich der Mensch im Geiste ändert, ändert sich die Gesellschaft und die ganze Welt.

    Mit freundlichen
    Grüßen Demetrius

    Wahre Religion bedeutet, den Geist zu befreien und ihn zu beherrschen.

    Da die alten Religionen, 2000 - 4000 - Jahre und älter sind, werden diese in der heutigen Zeit nur noch schwierig verstanden, und selbst von den Kirchen und Institutionen oft falsch ausgelegt.

    Darum biete ich meine Bücher an, welche die Gleichheit der Religionen und das göttliche Prinzip in (Gesetze - Weg - Leben) - der heutigen Zeit und dem aktuellen Auffassungsvermögen der Menschen entsprechend - wieder verständlich machen.
     
    Syrius gefällt das.
  2. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.692
    In Punkto Platz-Anbieten gebe ich dir recht!
    Das ist echt ein Trauerspiel!
     
  3. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.612
    Ort:
    Hessen
    man kanns auch echt übertreiben....
     
  4. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.399
    Das gehört verschoben in ANGEBOTE,
    denn am Ende ist ja alles klar...
    Die eigenen Bücher werden angeboten :D
     
    Werdender, Grey und Jessey gefällt das.
  5. Luftsegen

    Luftsegen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    2.058
    Ort:
    Tirol
    Das Prinzip der Christlichen Kirche war immer nur eins: Kontrolle. Wenn sie jemals Wiedergeburt und Karma in ihren Lehren hatten, dann nur zum Eigennutz.
    Es gibt einen großen Unterschied zwischen der Christlichen Kirche und dem Christlichen Glauben.

    Ja leider, aber bedenkt: Je mehr umgedacht wird, desto schneller wird umgedacht, sprich die Zahl bewusster Menschen vermehrt sich auf potenzielle Art.
    Es gibt noch Hoffnung :)
     
    Jessey gefällt das.
  6. Fragewurm

    Fragewurm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    304
    Werbung:
    eine sehr seltsame Feststellung - da könnte man ja die Schlußfolgerung ziehen geistig hochstehende sind an ihrer verwahrlosten Wohnung und Umwelt erkennbar?

    Das erinnert mich an die Theorie der Moonsekte - Ihre Anhänger wurden und werden sehr kurz gehalten und ein Leben in Genügsamkeit und Bescheidenheit gepredigt. Doch die Repräsentanten dieser Sekte - Massenhochzeiten mit Partnerfestlegung - sind imens reich geworden!


    [QUOTE="Demetrius, post: 5390399, member: 68000" ]Wahre Religion bedeutet, den Geist zu befreien und ihn zu beherrschen.[/QUOTE]

    Ein befreiter Geist der beherrscht wird - ist das nicht in sich wahrer Schwachsinn oder Sektenwahn?
     
  7. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.612
    Ort:
    Hessen
    manchmal frag ich mich welches eigen-motiv tatsächlich hinter sowas steckt wenn man menschen permanent nur schlecht redet und es überall kund tun muß. statt mal zu hinterfragen warum das ändern so schwierig ist und warum es ein langer tiefgreifender prozeß ist.... weltweit.

    die menschen versuchen seit urzeiten das leben zu bewältigen... schaffen es nicht "optimal" und die jugend wird permanent durch n dreck gezogen und soll das richten was tausende von jahren verbockt wurde???? ziemlich hohe erwartungen.

    wer hat denn schon bock noch irgendwas verändern zu wollen wenn eh alles nicht gut genug ist was angestrebt wird? das was sich positiv bewegt ist anscheinend nicht aufreibend genug um erwähnt zu werden.

    da wird nur in die obersten schichten geschaut, oberflächlich schlüsse gezogen... das kleine nicht beachtet was menschen leisten können und auch tun.

    erwachsene beschweren sich das die stärken als kind oft nicht erkannt und gefördert wurden, oft eins auf n deckel gab usw.... aber genau sowas wird dann selbst weitergeführt wie man immer wieder erleben und hier lesen kann. schon interessant.

    soviel zum thema umdenken und apell an die ANDEREN.
     
    skadya gefällt das.
  8. Demetrius

    Demetrius Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    86
    Dem kann ich nur zustimmen!

    Ich glaube sogar, daß diese Institution Kirche (Priester, Bischöfe und Papst) ihre eigene Religion nicht mehr RICHTIG versteht. Dem entsprechend auch falsch lehrt. Ich glaube nicht, daß diese mit Absicht eine falsche Lehre verbreiten- sie glauben SELBST daran – aus Mangel an eigener Erkenntnis.
    Der Mensch im Allgemeinen, ändert meistens erst dann seine Auffassung oder Meinung, (Umdenken) wenn es im schlecht geht, und er Probleme hat. Weltweit gesehen, ist das schon so, aber nicht in jedem Land.
     
  9. Demetrius

    Demetrius Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    86
    Zitat von Goethe: „Verfluchtes Volk, was untersteht ihr Euch, hat man Euch lange nicht bewiesen, ein hoher Geist steht NIE auf ORDENDLICHEN Füßen“!

    Was Dich betrifft, so bist Du nur auf Fehlersuche aus, ohne den Sinn – und schon garnicht die Wahrheit – der Worte zu verstehen.
     
  10. Demetrius

    Demetrius Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    86
    Werbung:
    Natürlich ist das Ändern (Umdenken) schwierig!

    Wir haben Regen zum Wachstum der Pflanzen, und Sonne für die Früchte und das Reifen. So verhält es sich auch mit Freude und Leid bei den Menschen. Das Leid bringt Erkenntnis, und die Freude bringt Das Reifen.

    Hier ein Link: http://www.demetrius-degen.de/zeit-themen/mensch14.htm (Du bist es schon, oder Bewusstwerdung)

    Auch hier: http://www.demetrius-degen.de/zeit-themen/mensch06.htm (Du bist schon göttlich!).

    Die Jugend kann nichts dafür! Sie wird so „gezüchtet“ und „programmiert“. Falsch ist das System, welches das Begehren, die Gier und den Eigennutz fördert. Das schlichtweg und einfach über die Medien.

    Jeder Mensch lebt zunächst über seine Sinneswahrnehmung – von Kindheit bis zur Jugend – bevor er überhaupt anfängt, SELBST über etwas – einen Sinn – nachzudenken.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen