1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Erlösung

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Venus3, 16. April 2006.

  1. Venus3

    Venus3 Guest

    Werbung:
    Für jeden Menschen mag die Erlösung anders aussehen, doch ich sage,
    es gibt nur eine WIRKLICHE Erlösung.
    Man mag noch so viel in Büchern lesen und sein Ego glauben machen, dass
    man allwissend ist.
    Zur Erlösung trägt dies in keinster Weise bei.
    Man mag sich aufblähen und sich selbst anlügen doch glücklich wird man
    dabei nicht.
    Es gibt hier einige die schreiben, wie weit sie schon entwickelt sind, doch
    man spürt in ihren Worten nur Verzweiflung.
    Sie wollen sich nicht eingestehen, dass sie in WIRKLICHKEIT absolut
    unglücklich sind.
    Also versuchen sie durch unglaubliches ansammeln von Wissen, dieses
    Gefühl auszugleichen. Sie jonglieren hier mit Worten herum und schreiben
    hochgeistige Dinge, nur um sich selbst zu täuschen.
    In WIRKLICHKEIT steckt hinter solchen Formulierungen nur ein einziger
    Schrei nach Liebe.
    Andere versuchen, indem sie jeden Text „lustig“ kommentieren und versuchen
    ihn klein zu machen, sich selbst aufzupuschen um so ihren Schmerz nicht mehr
    zu fühlen.
    Tatsache jedoch ist, dass jedes studieren von „Schriften“, keinen Menschen
    WIRKLCH glücklich macht.
    Der Mensch lenkt sich dadurch nur ab, um seinen Schmerz nicht mehr
    zu fühlen.
    Den Schmerz, verlassen und einsam zu sein.
    Es gibt kein einziges Mittel, um diesen Schmerz zu beseitigen.
    Dieser Schmerz wird erst dann genommen, wenn man einen Menschen gefunden
    hat, der einen WIRKLICH liebt und den man liebt.
    Dann löst sich dieser Schmerz auf.
    Erst wenn man DIESEN Menschen gefunden hat, ihn in seine Arme nimmt,
    er einen in seine, dann, in diesem Moment, kann man von
    WIRKLICHEM Glück reden, von WIRKLICHEM Leben, von WIRKLICHEM
    lieben.
    Dann erst hat man dieses Gefühl, WIRKLICH zu sein.
    Wirklich GLÜCKLICH zu sein.
    Wirklich mit ALLEM verbunden zu sein.
    ERLÖST zu sein.
    Alles andere ist wegrennen vor der WIRKLICHKEIT und SELBSTLÜGE.

    Venus3
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........


    Wer wirklich an Gott glaubt kennt den Schmerz nicht, den die Kraft um diesen zu verkraften kommt von Gott.
    Nach dem Motto: Zusammen sind wir stark und so ist es.:)

    LG Tigermaus
     
  3. Venus3

    Venus3 Guest


    Dies redet dir das Ego ein, um den Schmerz nicht zu fühlen
    und zu heilen.
     
  4. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........

    Das glaube ich nicht den die Zeit ohne und mit glauben, kenne ich und aus diesem Grund, gibt Gott die Kraft um es nicht als Schmerz, sondern als lernen, das so viele unterschiedliche Menschen gibt, die wiederum dein Freund oder Feind sind.
    Nur zum Schluss sind wir alle gleich nach unserem Tod, und Gott entscheidet nach seinem Ermessen.


    LG Tigermaus
     
  5. Venus3

    Venus3 Guest


    Gott bist du selbst und du entscheidest nach deinem
    ermessen, was du annimmst und was nicht.
     
  6. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Werbung:
    Wer glaubet der glaubet nur an seine eigenen vom AllEinen Geist getrennten
    Ausgüssen. Und genau das ist echtes Werk der Kräfte Saturs. Wer glaubt hat
    sein Leben bereits verloren... wer sein Leben retten will, der wird es verlieren.

    Warum Leben im > Nebel > wenn auch wirkliches Leben Nebel rückwärts gelesen
    = Leben im Geist und Unendlichkeit zu erwirken vermag ????

    Warum auf ewig in der Lichtwelt der Materie versauern...
    .. wo in der Dunkelheit des Nirvana doch das ewige im Vater möglich ist ???

    Dunkelheit = Ermöglicht Verbindung der Gegensätze der Polaritäten heraus
    aus der Existenz des normalen Menschen Welt der Vielheit zurück in die
    Erscheinung des Ursprunges ALLEN SEINS führend.

    :schnl:
     
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........

    Wie kann das sein, wenn ich Gott bin habe ich also die Erde und die Menschheit erschaffen.
    Jeder von uns ist Gott?
    Das gäbe aber ein durcheinander b.z.w. Hick-Hack, wo sich die Menschen, jetzt schon nicht verstehen, auf unserer Erde.

    LG Tigermaus
     
  8. Venus3

    Venus3 Guest

    OK, Tigermaus, stelle es dir einfach einmal so vor.
    Du bist eine Kerze.
    Deine Flamme ist im Moment aus.
    Nur am Doch glimmt es noch ein bisschen.
    Dies ist dein Ego.
    Wenn du die Kerze wieder anzündest, dann bist du
    es wieder ganz, mit allem was du bist.
    Dann macht deine Kerze Licht.
    In dem Raum wo du bist, stehen noch sehr viele
    andere Kerzen.
    Auch sie brennen.
    Zusammen bildet ihr in dem Raum ein Licht.
    Dieses Licht ist Gott.
    Solange du nur glimmst, fühlst du dich alleine.
    Dein Licht kann sich nicht mit dem Licht im Raum
    verbinden, da du im Moment nicht brennst.
    So glaubt dein Ego alleine zu existieren.
    Als einziges Bewusstsein im Universum.
    Und so verhält es sich auch.
    So verhalten sich alle auf der Erde.
    Jeder ist für sich alleine.
    Deshalb dieser Hick Hack.
    Wenn die Kerze wieder entzündet ist, gibt
    es kein Hick Hack mehr, sondern nur noch ein
    gemeinsames Licht.


    Dies war sehr vereinfacht dargestellt.
    Ich würde mich freuen, wenn hieraus jetzt nicht wieder
    eine Diskussion entstehen würde, aus welchen chemischen
    Zusammensetzungen wohl dieser Doch ist, und ob da nicht
    auch ein kleines Lichtlein zu finden wäre etc.
    Und natürlich ist das Wachs auch Gott.......Heiliger Bimbam
    Hätte ich bloß nichts geschrieben.
     
  9. Suria

    Suria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    1.532
    Ich stimme dir zu das dieser Schmerz, der im wesentlichen durch die Getrenntheit entsteht nur geheilt werden kann durch Liebe.
    Ich glaube jedoch das es die Liebe sich selbst gegenüber ist, die überhaupt die Möglichkeit schafft, Liebe von anderen Menschen anzunehmen.

    Wenn ich daran denke, wie oft ich Menschen abgewiesen habe weil diese Grundvorraussetzung nicht in mir war...

    Liebe Grüße...Suria
     
  10. Venus3

    Venus3 Guest

    Werbung:

    Hallo Suria,

    dem Schritt, den Menschen zu treffen den man wirklich liebt, geht
    eine gewisse "Grundreinigung" voraus.
    Danach hilft einem dieser Mensch zur "Politur".
    Dann ist man erst einmal in der Lage, wirklich zu lieben.
    Erst in diesem Zustand, trifft das oben Beschriebene zu.
    Somit hast du auf jeden Fall mit deiner "Grundreinigung" recht.

    Alles Liebe
    Venus3
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen