1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

die Engel sprechen nicht

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Akuuma, 11. Juli 2011.

  1. Akuuma

    Akuuma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo Zusammen,

    ich bin neu hier, Heiße Simon und bin 25 Jahre alt.
    Das Spirituelle und "Übernatürliche"hat mich schon von Kindauf fasziniert.
    Ich würde gerne mit Engel in Kontakt treten, naja eigendlich tue Ich das auch, ich rede mit ihnen bekomme allerdings keine Antworten, nur ein Zeichen das sie anwesend sind, ein warmes kribbelndes Gefühl das den ganzen Körper durchströmt.
    Ich frage sie oft nach Ihren Namen oder was ich heute tun soll, bekomme allerdings nie antwort. Bin ich nicht feinfühlig genug?
    Ich begebe mich auch in Meditation und versuche es "ausserhalb meines Körpers" leider ohne Erfolg
    Muss ich erst eine gewissen Vertrauensbasis aufbauen?

    Bin auf Eure antworten gespannt


    Gruss
    Akuuma
     
  2. choomii

    choomii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    280
    Lieber Akuuma,

    ich kann dir nur von meinen eigenen Erfahrungen berichten. Die Engel rufe ich nicht, sie sind einfach da wenn ich sie brauche. Und dann sprechen sie mit mir, aber nicht mit Worten, sondern mit Gefühlen und geistigen Berührungen. Das ist immer wenn ich sehr starke Emotionen habe, sehr glücklich oder unglücklich bin. In dem Moment wo ich die Präsenz des Engels wahrnehme, kommuniziere ich auch schon mit ihm. Insofern wundert es mich, dass du keine >Antwort< bekommst, obwohl du eine Präsenz wahrnimmst. Vielleicht achtest du dabei zu wenig auf das, was dir der Engel mit Gefühlen mitteilen will?
    Das sind nur so meine Gedanken dazu.

    Liebe Grüsse
    choomii
     
  3. Frenchie82

    Frenchie82 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Europa
    Hallo Simon,

    vielleicht bist du einfach noch nicht so weit? Ich denke, die Engel werden sicherlich zu dir und mit dir sprechen, wenn sie es für den richtigen Zeitpunkt erachten.
    Ich beschäftige mich seit ca. 1 Jahr mit den Engeln, kann sie über Farben sehen, doch direkt sprechen mit ihnen kann ich auch noch nicht. Doch ich weiß, dass der Zeitpunkt mal kommen wird und bin geduldig...

    GLG und viel Spaß hier im Forum!
    Frenchie
     
  4. Ionel

    Ionel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    4.239
    Ort:
    Wien
    Lieber Simon.

    Der Zeitpunkt wird kommen. So oder so. Nur erzwingen kannst Du ihn nicht. Ich kann die Engel spüren/fühlen. Hören (physisch & in meinen Gedanken). Und sehen. Und das erst seit etwa einem Jahr. Laß Deiner spirituellen Entwicklung freien Lauf. Nimm Dir Zeit. Alles wird so kommen wie es kommen soll. Auch für Dich. Jeder Mensch hat sein eigenes spirituelles Lerntempo. Da gibt es kein "zu langsam" oder "zu schnell". Du wirst Deinen Weg gehen & die Engel werden sich Dir mitteilen, wenn die Zeit gekommen ist.

    Liebe Grüße,
    Ionel
     
  5. Ashra

    Ashra Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Wien
    hallo...

    gebe den anderen antworten recht ...

    jeder sender braucht den richtigen empfänger :) und wenn dein kanal noch nicht so richtig eingestellt ist,dann klappts net noch so.

    wobei immer oder zu oft aufs hören eingestellt zu sein,,kann hin und wieder zum überhören neigen :)

    also weniger hinhören versuchen und dann mal abwarten :)


    in liebe


    Ashra
     
  6. mariella7040

    mariella7040 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin auch neu hier.Intensiv mit Engeln beschäftige ich mich seit etwas über 1,5 Jahren. Und auch nur deshalb weil mein Engel durch mich - mit meiner eigenen Stimme - gesprochen hat !!

    Es war meine Stimme aber nicht mein Gedanke.
    Zu jener Zeit machte ich grade eine sehr sehr schmerzliche Phase durch.
    Ich war so tief am Boden dass ich meine Wohnung verließ und in mein Geschäft gelaufen bin, spät am Abend.

    Dort setzte ich mich neben der Heizung auf den Boden..und hatte einen richtigen Zusammenbruch.Tränen ohne Ende, ich saß ganz tief in ein dunkles Loch und habe - weinend - immer wieder nur gerufen " Gott, hilf mir "

    Es ging mir sehr sehr schlecht.
    Noch während ich vollkommen zerstört weinte _ es kamen immer mehr und mehr Tränen, sprach ich plötzlich die Worte " geh nach Hause, es wird alles gut "!

    Noch in derselben Sekunden dachte ich " was war dass denn jetzt? Ich sitze doch nicht weinend hier und sage mir selber es wird alles gut und ich soll heim gehn"!

    Tatsache ist dass ich dann auch wirklich nach Hause gegangen bin, voller ruhe im Herzen und dem Wissen das wirklich alles gut wird.

    ich muss dazu sageen dass ich, was Esoterische Themen oder die Esoterik überhaupt betrifft, kein Neuling bin.
    Ich bin in verschiedene Reiki Grade und Systheme eingeweiht, ich bin schon immer ein wenig " anderst " als die anderen gewesen.

    Ich wusste schon immer das es Engel gibt nur eben bis zu jenem Zeitpunkt hatte ich mich noch nicht wirklich mit Ihnen beschäftigt.

    Nun, seit jenem Erlebniss in meinem Geschäft habe ich ständigen Kontakt zu meinem Engel.
    Ich habe schon seine Berrührungen gespürt, eine kleine Feder die plötzlich von der Decke direkt auf meine Hand fiel ( himmel, was hab ich da erstaunt geguckt ), bin ihm begegnet in seiner Menschlichen Gestalt...schreibe ihm auch Briefe und schreibe seine Antworten auch nieder.

    Ich schreibe deshalb manchesmal Briefe an ihn damit ich seine Antworten so oft ich mag lesen kann.....und er hat mir bisher immer, wirklich immer geholfen, all seine antworten trafen ein.

    Was mich jedoch ein wenig traurig macht ist die Tatsache dass ich ihn meistens nur dann intensiv spüre und höre wenn es mir nicht ganz gut geht. Dann kann ich seine Botschaften besser,schneller und intensiver empfangen.

    Ich rede rund um die Uhr mit ihm ( natürlich auch wenn es mir gut geht ), wünsche ihm einen guten Morgen wenn ich aufstehe und eine gute Nacht wenn ich schlafen gehe.
    Im Traum ließ er mich seinen Namen erfahren ( leider nur zweifle ich ein wenig daran ob es sein wirklicher Name ist ) und ebenso im Traum ließ er mich wissen wann etwas eintreffen würde...es traf zu .

    Ich kann mir mein Leben ohne meinen engel nicht mehr vorstellen.

    LG Mariella
     
  7. aufDerSuche8

    aufDerSuche8 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2011
    Beiträge:
    16
    @ mariella.. das hört sich sehr schön an was du da erzählst! freu mich für dich und hoffe auch mal solch eine erfahrung machen zu können;)
     
  8. Paulus

    Paulus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2010
    Beiträge:
    4.163
    Ort:
    Berlin

    Engel sind nicht DA, um dir deine Selbständigkeit zu nehmen. Im Gegenteil...

    Der Mensch (kann auch selbst die Bewusstseinsebene der Engel erreichen), hat zu entscheiden und zu TUN, darin wird er unterstützt...

    ....dem Gehenden schiebt sich der Weg unter die Füsse....

    Liebe Grüsse
    Paulus
     
  9. knuddelige

    knuddelige Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    6
    Ort:
    österreich
    hallo!

    meine engel "sprechen" auch nicht mit mir. also jetzt nicht so als ob würd ich sie hören, als würde jemand neben mir stehen. aber sie kommunizieren sehrwohl mit mir.


    letzteres bat ich sie um eine größere sache. ich weiß nur nicht mehr genau was es war. ich gebe ihnen dann auch oft eine begründung, warum mir die hilfe wichtig ist. und ich versprach, dass ich mich dafür um meine omas besser kümmere. sie hatten mir bei der sache gehoflen. und ich war froh darüber. nur vernachlässigte ich mein versprechen. und war mehr bei der einen oma und hatte die andere "vergessen" weil sie oft sehr mühsam ist. aber ich habe sie trotzdem sehr liebt. und beim letzten kurzen besuch, war ich genervt, weil sie mich ständig das selbe fragte. also beendete meinen besuch dann bald. - ich weiß: richtig gemein.
    nun tage danach lag mir ständig dieses versprechen in den gedanken. dann funktionierte den halben tag meine bankomatkarte nicht, der ganze pfeffer fiel mir in den teig. und zu guter letzt landete eine zigarette in meinem auto...und ich entdeckte sie zum glück rechtzeitig.
    mir war bewusst, sie wollte mir etwas mitteilen. also nahm ich mir gestern die zeit und fragte konkret, was sie mir sagen wollen: und ging alles mögliche durch, bis ich plötzlich bei meine oma in gedanken verweilte und da kamen mir die tränen. ich bereute es so sehr, dass ich das letzte mal so ungerecht war und weinte bitter. mir schoss in den kopf, dass ich das wieder gut machen soll und ihr sagen muss, dass ich sie lieb habe. und ich würde sie heute besuche. als ich mich beruhigt hatte, griff ich zum handy und rief sie an, teilte ihr mit, dass ich heute auf besuch komme und dass ich sie lieb habe. sie hat sich so sehr gefreut und teilte mir heute mit, ich solle sie doch öfter besuchen.
    natürlich werde ich das machen.
    aaaber meine engel haben mit mir gesprochen. nachdem ich meiner oma nämlich sagte, dass ich sie lieb habe, fühlte ich mich richtig gut. und ich weiß ganz genau, dass sie den schabernack mit mir trieben, weil ich das versprechen schlampig eingehalten habe.
     
  10. Rehkitz

    Rehkitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    In mir selbst ruhend ...
    Werbung:
    Und erst sind sie verhaltener wenn man etwas zwanghaft möchte und sich so mit blockiert möchte ich noch anmerken.
    Manchmal hilft es auch stets um Glauben, Vertrauen zu bitten und darum das einem Blockaden genommen werden die einen hindern zu empfangen.

    Zu bedenken ist auch, das ein jeder einen individuellen Kanal hat wie er Engel wahrnimmt ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen