1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Einweihung von Elisabeth Haich

Dieses Thema im Forum "Buchvorstellungen" wurde erstellt von JaJa, 3. September 2006.

  1. JaJa

    JaJa Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Buchtitel: Einweihung
    Autor: Elisabeth Haich
    Verlag: Drei Eichen Verlag
    ISBN: 376990415X




    Hallo!
    Hier möchte ich ein Buch vorstellen, daß ich vor etwa 20 Jahren las, dessen provozierte Selbst- und Welterkenntnisse mich aber heute noch wie Bruder und Schwester meiner Seele und meines Geistes begleiten.

    Elisabeth Haich beschrieb autobiographisch, wie eine besonders sensible Frau mit besonderen Fähigkeiten ihren Alltag im Hier und Jetzt meistert, bevor und nachdem sie eine Reinkarnationsreise antrat. Selbstverständlich verkörperte auch sie in dem frühereren Leben, welches in diesem Buch beschrieben wurde, eine hochstehende Persönlichkeit, wie es bei dieser Art Romanen üblich ist.

    Der Leser lernt ein kleines Mädchen kennen, was sich und die Welt hinterfragt, indem es unter anderem auch daran zweifelt, daß seine Mutter seine Mutter ist. Später werden dem Leser okkulte Terchniken so nahe gebracht, daß er das Geschriebene quasi ausprobieren möchte.

    Die eigentliche Einweihung erfährt Elisabeth Haich, in dem sie Ihre Inkarnation als Pharaonentochter im Roman neu erlebt. Das selbstvetraute, arrogante kleine Lieblingskind des Pharaonen wird vom Priester Ptahotep in die Geheimlehren der Gottmenschen eingeweiht. Sie erlernt, neben Astrologie und gnostischen Weltenlehren, auch Ihre geistigen Kräfte zu spezialisieren.

    Am Ende des Buches fühlte ich mich erkannt und als Teil des großen Universums, in dem wir alle eins sind.

    Heute abend werde ich dieses Buch erneut anfangen zu lesen.

    Liebe Grüße an alle sendet KATTIE
     
  2. sonnenkind58

    sonnenkind58 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Katthie,

    genau wie du habe ich vor ziemlich genau 20 Jahren das Buch von Elisabeth Haich gelesen. Es gehört noch heute zu den drei Büchern, die für mich wie eine Bibel sind. Seither habe ich es mehrmals gelesen, und lese es jedesmal anders. Gerade habe ich es auch wieder angefangen, und bekomme wieder Dinge mit, die mir neu erscheinen. Das liegt sicher an der Entwicklung die man im Laufe seines Lebens mitmacht.
    Ab und zu kommt das Bedürfnis ein bestimmtes Buch wieder mal zu lesen, und dann ist es einfach auch dran.
    Ich wünsche mir, dass noch viele Menschen durch dieses Buch eine Erkenntnis finden. Es handelt zwar viel von Ägypten, aber ich denke auch Menschen, die sich nicht damit beschäftigen oder interessieren, werden es mit Begeisterung lesen.
    Ich bin allerdings auch der Meinung, dass im alten Ägypten der Grundstein für das spirituelle Wissen gelegt wurde.

    Liebe Grüße
    Sonnenkind
     
  3. lucia777

    lucia777 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    ich habe selber das Buch schon 6 der 7 mal gelesen und immer wieder hat es mich ein großes Stück weitergebracht, es sind wirklich faszinierende Einsichten und Erfahrungen und das in einer ganz einfachen und klaren Sprache, die mir widerzuspiegeln scheint, dass es echte Erfahrungen sind. Und nun habe ich gerade entdeckt, dass auch Kurse zu dem Buch angeboten werden, auf spirituelle-reisen.de , mal sehen, vielleicht die Möglixchkeit zu einem weiteren Schritt.

    Liebe Grüße
    Lucia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen