1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Eckkarten....

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von snorre, 16. November 2006.

  1. snorre

    snorre Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Guten Morgen,

    gestern beim Kartenlegen, sind meine Dame und der Herr immer in den Eckkarten gelegen und zwar diagonal zueinander.

    Heißt das, dass sich beide viele Gedanken umeinander machen? Oder wie kann man das noch verstehen? Einmal sind beide aus dem Bild rausgegangen und einmal beide ins Bild rein.

    Liebe Grüße, Snorre:confused:
     
  2. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Guten Morgen Snorre,

    wie oft legst du dann hintereinander die Karten?

    Zu deiner Frage: welche Karten lagen auf den anderen Ecken?

    Gruß
    IbkE
     
  3. snorre

    snorre Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bayern
    Hi,

    ich habe sie zweimal hintereinander gemischt. Ich weiss, das soll man nicht und bringt ja auch nichts.....

    In den Eckkarten waren Bär, Herr, Kreuz, Dame

    Gruß Snorre
     
  4. Elfentraum

    Elfentraum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    1.452
    Ort:
    Deu
    Also, ich würde meinen, das kann man so pauschal nicht sagen.
    Für wen hast denn Du die Karten gelegt?
    Wenn Du sie zB als Frau für Dich legst und die Dame liegt ganz rechts im Bild, dann siehst Du doch die Zukunft gar nicht, dann musst Du neu mischen.
    Oder bzw Du solltest neu mischen, wenn Du etwas von Deiner Zukunft schauen willst, denn zu diesem Zweck legt man doch normal die Karten.

    Dann würde ich sagen, wenn Du als Dame dann aber links irgendwo (oben oder unten) am Rand liegst, dann könnte es einfach nur bedeuten, dass der Herr und die Dame eine Beziehung zueinander haben und dass es im Kartenbild auch im Grossen und Ganzen darum geht.

    Das wäre meine persönliche Meinung, abgesehen davon, dass ich echt dagegen bin solche Prognosen so zu pauschalisieren.
    Ich würde gerne dann auch das ganze Blatt sehen um einigermassen definitive Aussagen treffen zu können.

    lg elfentraum
     
  5. snorre

    snorre Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bayern
    Hallo Elfenfrau,

    ich weiß, das kann man auch nicht pauschalisieren. Wollte eben nur wissen, ob es dann eben hauptsächlich um die Beziehung geht und Veränderungen anstehen, Umbruch sozusagen.

    Danke für Deine Antwort
    Gruß Snorre
     
  6. meisterkind

    meisterkind Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2006
    Beiträge:
    411
    Ort:
    links neben der Venus und noch gerade aus
    Werbung:
    Wenn es um Beziehungen geht lege ich immer zuerst mal die Hauptperson in die mitte,lege dann um sie herum.
    So wird es deutlicher. Für mich zumindest!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen