1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

die dualität und ihr ende

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von herzverstand, 6. Januar 2010.

  1. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    Werbung:
    ja wir leben in der dualität. aber nicht mehr lange wie mir scheint.

    warum?
    das globalbewusstsein ist noch nicht total vorhanden. aber wenn die menschheit eine kritische anzahl von einwohnern hat (ca. zwischen 7 milliarden und 10 milliarden), dann ist eine zahl erreicht welche ihr genug köpfe mit bewusstsein gibt dass ein neues eigenständiges gesamtbewusstsein entsteht. diese zahl gilt auch bei den gehirneinheiten die ein gehirn als bewusstsein eines menschen ergibt (nur als beispiel - es gilt überall).
    so wie ich das sehe, verlassen wir die dualität am 21. 12. 2012.

    wir verlassen die dualität, was auf den verschiedensten bereichen auswirkungen hat:
    die unterschiede zwischen arm und reich verschwinden! (zinssystem das das erzeugt, wird verschwinden)
    ein neues energiesystem, mit freier energie denn das alte system dient wiederum nur der verstärkung der unterschiede zwischen arm und reich, krank und gesund, des gegeneinanders von umwelt und mensch
    es wird keine kriege mehr geben weil wir verstehen dass der andere ein anderes ich ist
    usw.

    jedenfalls eine schlussfolgerung ist auch klar: seien wir froh dass wir ein solches bevölkerungswachstum haben!!!

    liebe grüße :):welle::sekt:
     
  2. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    aus du-alität wird dann ich-alität oda wie? :D

    oda wir-alität, glob-alität, sie-alität (für feministinen^^)

    lg :blume:
     
  3. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    globalität, einheit (unity) :zauberer1
     
  4. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    witzig^^ "ein" auf österreichisch gschead spricht ma jo "an"

    wenn ma dann an-alität draus bastln samma raus aus da dualität weil ma checkn
    dass jeder ein & das selbe kloakenwurmloch is & man somit nur auf ein ********* schimpfen kann wenn ma mitn finger wohinzeigt :D

    basst a zur befürchtung dass 2012 dann alles im oarsch is :lachen:

    lieba gott, dank dir für die lustige idee mit der sprache :clown:
     
  5. Sepia

    Sepia Guest

    ich weiss nicht ob das so stimmt, schön wär es ja, aber woher glaubst Du das die Dualität bald zu Ende sein wird.?
     
  6. Cerion

    Cerion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    wo hast du das aufgeschnappt?
    was ist ein Globalbewusstsein? Wir sind bereits EIN Bewusstsein,in der Dualität erscheint.Wir verlassen am 21.12.2012 (wie kommst du auf dieses Datum?)gar nichts,das kannst dir abschminken.
    Der Bevölkerungswachstum wird es eher soweit bringen,daß es noch mehr Hungernde gibt und noch weniger Freiraum.Ich wär daher für Geburtenkontrolle bis sich das System wieder stabilisiert hat.Ich seh es eher so,daß ein Leben auf der Erde ohne Dualität gar nicht möglich ist.
     
  7. Sepia

    Sepia Guest

    muss leider zustimmen...
     
  8. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    ... so etwas kommt heraus wenn man einen text nicht ganz durchliest und zu verstehen versucht...
     
  9. thunderbird2012

    thunderbird2012 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Beiträge:
    118
    Eine Welt ohne die extremen Gegensätze von Arm und Reich, in der jeder Mensch in Gesundheit und Frieden leben kann wäre sicher wünschenswert. Aber was genau verstehst Du unter Dualität? Gehören da auch Mann und Frau dazu? Leben und Tod? Werden und Vergehen? Gut und Böse? Wenn die Dualität aufhört, gibt es dann kein Gut und Böse mehr? Nur noch Gut? Was ist Gut? Und wo fängt das Böse an? Woran werden wir die eine Seite messen, wenn es die andere nicht mehr gibt? Ist es nicht vielmehr so, dass die Existenz zweier Seiten erst eine Bewegung, eine Entwicklung entstehen lässt?
    Kein Magnetfeld ohne Plus und Minus. Kein Leben ohne Mann und Frau. Wie sollen wir uns geistig weiterentwickeln, wenn es keine Probleme gibt, an denen wir wachsen können?

    Es ist nicht die Dualität, die Schuld am Anwachsen der Unterschiede zwischen Arm und Reich, Gesund und Krank ist, sondern eigentlich wir selbst, da wir es ja jeden Tag zulassen, dass die Welt sich dahin entwickelt.

    Der 21.12.2012 ist meiner Meinung nach nur irgendein Datum. Das Datum, an dem die Wintersonnenwende stattfindet und gleichzeitig ein neues Sonnenjahr beginnt. Ob es kosmische Auswirkungen geben wird, wird sich zeigen. Aber wichtiger ist doch eigentlich die Idee, oder vielmehr der Wunsch nach Veränderung, welcher dahinter steht. Der 21.12.2012 hätte auch schon vor 5, 10, 13, 17,... Jahren stattfinden können. Er kann aber auch heute, morgen, in 2 Jahren oder nie eintreffen.

    Seltsame Theorie. Viel merkt man davon im Moment jedenfalls nicht.

    Gruß

    thunderbird2012
     
  10. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    Werbung:
    ja sorry, lieber thunderbird.
    aber ich habe schon zu viel gelesen und gehört als dass ich etwas anderes glauben könnte.
    sind denn gar keine esoterik-versteher mehr im forum? :megaphon:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen