1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

die deutsche Nationalhymne

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Colombi, 8. August 2015.

  1. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.672
    Werbung:
    Die Nationalhymne von Österreich ist vor einiger Zeit geändert worden, und die Nationalhymne der Schweiz wird womöglich dieses Jahr im September geändert.

    Reden wir nun doch auch mal über die deutsche Hymne.

    Seid ihr damit zufrieden - oder sollte sie auch geändert werden?

    Und falls ja, wie?
     
  2. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.672
    @ Anmut sparet nicht noch Mühe, Leidenschaft nicht noch Verstand

    Dazu mal etwas mehr Information:

    Anmut sparet nicht noch Mühe
    Leidenschaft nicht noch Verstand
    Dass ein gutes Deutschland blühe
    Wie ein andres gutes Land.

    So lautet die erste Strophe der sogenannten Kinderhymne von Bertolt Brecht.



    Zur Zeit der deutschen Wiedereinigung 1989/1990 gab es ernsthafte Überlegungen, diese Hymne zur neuen deutschen Nationalhymne zu machen.

    Gut gefällt mir auch die 2. Strophe:

    Dass die Völker nicht erbleichen
    Wie vor einer Räuberin
    Sondern ihre Hände reichen
    Uns wie andern Völkern hin.



    Und dort findet ihr alle 4 Strophen: http://ingeb.org/Lieder/anmutspa.html

    Wer kennt diese Kinderhymne auch?

    Und was meint ihr generell zum Text dieser Hymne?
     
    east of the sun gefällt das.
  3. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    wir könnten ja auch wieder alle drei Strophen einführen
     
  4. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.672
    Und was meint ihr zu diesem Text:

    Auferstanden aus Ruinen
    und der Zukunft zugewandt,
    laß uns dir zum Guten dienen,
    Deutschland, einig Vaterland.
    Alte Not gilt es zu zwingen,
    und wir zwingen sie vereint,
    denn es muß uns doch gelingen,
    daß die Sonne schön wie nie
    über Deutschland scheint.

    Er lässt sich auch auf die Melodie des Deutschlandliedes singen.

    Mehr darüber dort:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Auferstanden_aus_Ruinen
     
  5. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    DDR hymne gab es doch schon, der text durfte nur nicht mehr gesungen werden
     
  6. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    wie wäre es denn mit

    Deutschland Deutschland
    über alles
    einig gegen Ausländer
    Danach lasst uns alle streben
    weg mit asylantenpack
    Deutschland Deutschland
    wieder REIN
    Ja so muss es SEIN



    achtung, das ist satire
     
    Shimon1938 gefällt das.
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    oder wieder die DM wieder einführen....oder nur eine Hymne auf die ganze Welt gezogen.
     
  8. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    weiter geht's noch mit
    Glüh im Glanze dieses Glückes
    Brenne Asylantenheim

    Einigkeit und Recht und Freiheit
    gilt doch nur fürs
    deutsches Volk

    alle andern sollen gehen
    damit die welt
    uns noch mehr hasst
     
  9. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.903
    Das sei Satire sagst du und ich will es hoffen, weil es natürlich das deutsche Vereinigungsphänomen grundlegend mißversteht - in welchem Kontext steht der Text konkret geschrieben oder: wo hast du das her?
     
  10. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    welches vereinigungsphänomen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen