1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die CD "Das Seil" & Antidepressiva! Geht das?! Oo

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von eRnYy, 8. März 2012.

  1. eRnYy

    eRnYy Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2011
    Beiträge:
    34
    Werbung:
    Hallo,
    ich hab eine kurze Fragen! Ich habe mir die CD "Das Seil" besorgt, nehme aber morgens und abends Antidepressiva! Meine Frage ist ob ich die CD bedenkenlos benutzen kann? Da beide Sachen etwas mit dem Gehirn zu tun haben, wollte ich zur Sicherheit nochmal Fragen?
    lg
     
  2. 0bst

    0bst Guest

    Antidepressiva... die verschreibt doch hoffentlich der Arzt? Jedenfalls können sie nur dann am besten helfen, wenn man sie vom Arzt kontrolliert einnimmt. Ich würde den behandelnden Arzt fragen, ob er momentan zur Meditation rät und welche Hilfsmittel er empfehlen kann.

    Die CD nutzt man laut Amazon-Beschreibung zur Meditation, um seinen Gemütszustand zu verändern. Aber etwa die Hälfte der Käufer findet sie nicht gut.

    Bei Depression gelingt mir persönlich die Meditation nicht so recht, ich muß es meist erst rational verarbeiten, drüber nachdenken.

    Dabei hilft mir oft leichte Arbeit, wo ich nebenbei nachdenke. Oder eine Auszeit, Treffen mit netten Leuten oder Museum, oder Zoo oder in den Park, etwas beschaulich-ruhiges halt. Oft ist es beruhigend, die eigene Person und die eigenen Sorgen für kurze Zeit außer Acht zu lassen und andere Personen intensiv zu betrachten: Welche Stimmung haben sie vielleicht, wie fühlen sie sich, was bewegt sie?
    So gelangt man oft dazu, sich selbst, die Umwelt und seine Sorgen zu vergleichen und festzustellen, wo man im Vergleich steht.

    Auch das Mitfreuen mit anderen ist eine schöne Methode. Und essen - Bananen und Schokolade in kleinen Mengen machen glücklich. Selbst kochen ist auch schön meditativ - langsam Gemüse schnippeln, Kochgerüche, Töpfeklappern...

    Gute Besserung! :)
     
  3. Stefan000

    Stefan000 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    231
    Werbung:
    @eRnYy

    Wenn du sowas nehmen tust wie Antidepressiva oder Psychopharmaka, das ist richtig eine chemische Keule.

    Alles was von den dunklen mächtigen angeboten wird oder hoch gepriesen wird, wie Zucker Nikotin oder Zigaretten oder chemische Stoffe oder Impfungen können das verhindern.

    Da können auch nicht mal das Seil oder Hemi-Sync Klänge helfen.

    Denn bist du im Gefängnis eingesperrt.

    Und den terrorisierung der dunkel mächtigen ausgeliefert.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Skydream
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.304

Diese Seite empfehlen