1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Brüder Karamasow - Dostojewski

Dieses Thema im Forum "Bücher" wurde erstellt von chaya_wien, 4. Juni 2007.

  1. chaya_wien

    chaya_wien Guest

    Werbung:
    Mich würde interessieren, wer von euch dieses Buch gelesen hat und ob ihr davon auch so tief berührt worden seid? Für mich ist es ein spirituelles Buch, es enthält so manche wunderbare Botschaft und ist von so viel tiefer Liebe geprägt, wie man sie selten in der Literatur findet :)
     
  2. tryyy

    tryyy Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Hessen
    hi chaya,

    das Buch habe ich vor über 20 Jahren gelesen. Aber einige Szenen haben bei mir bleibenden Eindruck hinterlassen. Vor allem die Figur des Fedja Karamasow und ein Gespräch von Aljoscha mit einem Mönch in einem Bergkloster (oder so ungefähr - ist lange her).

    Bei Dostojewski gefällt mir vor allem die ausführliche Beschreibung der Psyche der Romanfiguren. Beim Lesen habe ich oft gespannt darauf gewartet das Person X, die Person Y in dem Roman trifft. Mein Favorit von Dostojewski ist aber "Der Idiot". Dieses Buch habe ich schon dreimal gelesen.

    by tryyy
     
  3. chaya_wien

    chaya_wien Guest

    Werbung:
    hi tryyy,

    "Der Idiot" hat mich ebenfalls sehr beeindruckt, für mich sind die Brüder Karamasow jedoch vom spirtuellen Standpunkt her interessanter, eben auch wegen der von Dir erwähnten Gespräche zwischen Aljoscha und dem Pater Sosima. Ich finde es auch beeindruckend, wie Dostojewski erkennt, woran die Menschheit krankt und auch gleichzeitig die Lösung mitliefert, wenn man bedenkt, wann dieses Buch geschrieben wurde, auch erschreckend, wie zeitlos dieses Problem ist.

    Danke dir für deine Antwort :liebe1:

    chaya
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Hora
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.316

Diese Seite empfehlen