1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die blöde Gans

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Jagran, 2. September 2005.

  1. Jagran

    Jagran Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Die Geschichte geht wiefolgt:

    Ein Gänseei wird in eine Flasche gelegt, der Flaschenhals ist gerade groß genug um das Ei aufzunehmen. Die junge Gans schlüpft aus und wird in der Flasche gefüttert bis sie die ganze Flasche ausfüllt. Die Frage lautet nun: Wie bekomme ich die Gans aus der Flasche ohne die Flasche kaputt zu machen oder die Gans zu töten?


    :lick1:
    lg Jagran
     
  2. Jagran

    Jagran Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Wien
    hmmm will denn niemand etwas dazu sagen, keine ausgefallenen lösungsvorschläge?

    vielleicht sollte ich dazu sagen das diese frage aus dem zen kommt und nur bildlich gemeint ist.
    es gibt eine lösung, eine einfache lösung und gerade deswegen kommt man nur in meditation drauf.

    lg
    jagran
     
  3. Isis

    Isis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Saarland
    @Jagran

    Ergebnis der Meditation:

    Keine Flasche - keine Gans ;)

    nur "Gansheit" :)

    Alles Liebe

    Isis
     
  4. psyche

    psyche Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    wien
    also ich würd ich das so machen

    sage zur gans: "hey gans - wieso glaubst du du musst da raus wo du reingekommen bist - mach die tür auf und komm raus!"

    die gans schaut sich zum ersten mal um wo sie denn ist - ärgert sich etwas das sie die verflixte tür bis jetzt einfach nicht gesehen hat & so lange unnötig in der flasche saß, sie wartet bis ihr keiner zuschaut - macht die tür auf und geht raus.

    -p-


    *ps - natürlich macht sie die tür hinterher auch wieder zu damit die flasche intakt ausschaut und sich hinterher jeder fragen kann wie das nur möglich war und sich den kopf zerbricht nach einer lösung ;-)
     
  5. Aimitzu

    Aimitzu Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    282
    Der Text is uralt , nur komme ich nicht mehr darrauf was es war , es war aber ganz einfach.

    *grübel* :rolleyes:
     
  6. psyche

    psyche Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    wien
    Werbung:
    @ Aimitzu

    ich hab das irgendwann auch schon mal gehört & kann mich nimmer erinnern.

    aber ich finde das ist auch nicht so wichtig. ich soll ja selbst eine lösung finden. fakt ist meine gans ist draußen - deine noch immer in der flasche ;-)

    wenn geister aus wunderlampen kommen, aus fröschen prinzen werden & königinnen mit dem spiegel sprechen - kann ich "meiner" gans auch einfach den tipp mit der tür geben :) anregungen dazu stehen in jedem märchenbuch...

    außerdem erinnerts mich stark an die frage "wie kommt ein elefant in den kühlschrank"

    ganz davon abgesehen: hast du jemals die gans in der flasche gesehen? oder gab es sie nur in deinem kopf? wenn sie vielleicht doch nur in deinem kopf in der flasche war kannst du sie da auch genauso wieder rausholen. sag einfach "schwupp" oder was auch immer & sie ist in deinen gedanken aus der flasche draußen & steht daneben, sie war ja nie wo anders als in deinen gedanken in der flasche. in deinen gedanken ist alles möglich wurscht wie du das machst.

    ich find die geschichte mit der tür & der gans die aus der flasche kommt aber viel schöner.
     

  7. Nun, die Antwort zu haben ist doch irgendwie nicht alles....... :)
     
  8. kashiraja

    kashiraja Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Kreis Eichstätt
    Ich hab auch gedacht, die Gans soll sich doch hinsetzen und meditieren.

    Es heißt ja schon bei Shakesspeare:

    "I could be bound in a nutshell and feel myself king of infinite space."

    Was ich übersetzen würde: "Ich könnte in einer Nussschale eingesperrt sein und mich als König des unendlichen Weltraums fühlen."
     
  9. sonnenfeld

    sonnenfeld Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    19
    ganz einfach: flasche zerschmettern.
     
  10. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Werbung:
    könntest du?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Tanja
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.551

Diese Seite empfehlen