1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

die besten Lernormand Lehrbücher?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Bellona, 20. Oktober 2005.

?

welches dieser Bücher würdet ihr einem Anfänger vorzugsweise empfehlen?

  1. Arbeiten mit den Wahrsagekarten von Mms Lenormand von Christiane Renner (Iris verlag)

    10,8%
  2. Die Lenormandkarten von Anne L. Biwer (Schirner Verlag)

    32,5%
  3. Die Sibylle der Salons von Iris Treppner (Ansata Verlag)

    48,2%
  4. ein anderes (bitte auch posten welches)

    20,5%
  1. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    Werbung:
    Hi,

    fand Katjas Idee ganz gut Meinungen und Wissen hier im Forum ein bisschen zu sammeln. Ich will gleich mal den Anfang machen mit einer Abstimmung zum Thema Bücher:
     
  2. Stern1806

    Stern1806 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Niederrhein
    ich halte das mystische karten legen noch für sehr gut und das buch von sabine schaub ist klasse, da sind auch aufgaben drin und ein bisschen erklärt, wie man seine eigenen kombis hinbekommt.
    allen viel erfolg
    stern
     
  3. carrie24

    carrie24 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    636
    Mein Favorit ist eindeutig Mystisches Kartenlegen von Dietlind Herlert- Schaaf:banane:
    Aber ich denke auch, daß man Bücher nur mal so als Basiswissen nehmen sollte. Intuition und Bauchgefühl sind besser als irgendwelche Bücher:rolleyes:
     
  4. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    Mystisches Kartenlegen nach Mlle Lenormand von Halina Kamm?
    http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...6440/sr=2-3/ref=sr_2_11_3/302-5582175-3186412

    Das Buch von Sabine Schaub ist wohl dieses hier?:
    'Die Kunst der Kartomantie'
    http://www.kartenlegen-lebensberatung.de/72729/index.html
     
  5. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    eindeutig dieses hier:
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3934438008/qid=1129816547/302-5582175-3186412

    oder ?
     
  6. carrie24

    carrie24 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    636
    Werbung:
    Ja, dieses hier. Aber sooo sauteuer war meins nicht. Ich hatte Glück, hab es noch zum regulären Preis bekommen.

    Carrie
     
  7. Stern1806

    Stern1806 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Niederrhein
    das buch von dietlind herlert schaaf wird nicht mehr aufgelegt, die alternative dazu ist das mystische kartenlegen von halina kamm, ist dem anderen sehr ähnlich soweit ich es mal überflogen habe.
    das von dietlind herlert schaaf soll neu aufgelegt in einem anderen verlag erscheinen.
    ansonsten das buch von sabine schaub, es ist total klasse, @bellona, ja das ist das richtige buch.
    liebe grüße
    stern
     
  8. sepsa

    sepsa Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    67
    Hi,

    hatten wir vor kurzem nicht schon mal so eine ähnliche Frage? :flower2:

    Naja egal. ;)

    Also ich bleib bei meiner Meinung. Finde u.a. das Buch "Die Lenormandkarten" von Anne L. Biwer, "Die Sibylle der Salons" von Iris Treppner und die Lenormand Software "Miracle of Starlight" http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3000163700/028-9360271-1630120
    gut.


    Gruß Sepsa
     
  9. sepsa

    sepsa Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    67

    Ma ne Frage, Warum ist dieses Buch so teuer? Wieviele Seiten hat es?
     
  10. carrie24

    carrie24 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    636
    Werbung:
    Hallo sepsa,
    das Buch hat 206 Seiten, also nicht besonders dick, aber auch nicht nur so ein dünnes Blättchen:escape: In dieser Fassung ist das Buch im Handel nicht mehr erhältlich. Ich denke, daher meinen manche, daß sie für das Buch verlangen können, was sie wollen und dabei noch Geld machen können:rolleyes: Ich hab so etwa 25€ dafür bezahlt, das ist in meinen Augen ein angemessener Preis. Das, was jetzt bei amamzon verlangt wird, ist Wucher. Eindeutig überteuert.

    Carrie
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen