1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die bekanntesten Hellseher, wie gut sind sie wirklich ?

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von joanna, 20. April 2007.

  1. joanna

    joanna Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    228
    Ort:
    in der Nähe von Linz
    Werbung:
    Hallo,

    es würde mich brennend interessieren, wer von euch bereits Erfahrung mit
    bekannten Hellsehern od. Wahrsagern gemacht hat. Ich meine damit solche,
    die man aus den Medien kennt, die immer wieder über den grünen Klee gelobt
    werden und deren Honorar mit Ihrem Bekanntheitsgrad gleich mitgewachsen
    ist. ( Beispiele Lilo von Kiesewetter, Gabriele Hoffmann, Sybille Urban,
    Destemona, Rosalinde Haller..........). Diese Leute, so liest man, sind nicht
    nur Kartenleger sondern eben auch "hellsichtig". Ihr Honorar liegt zwischen
    100 bis 400 € ein stolzer Preis für normalsterbliche Leute wie mich.
    Ich selbst hab die Dienste einer bekannten Dame aus Deutschland und einer
    Dame aus Österreich in Anspruch genommen. Eingetroffen ist nix aber dafür
    wars teuer.
    Würd mich über eure Erfahrungsberichte freuen !
     
  2. ichbinichbinich

    ichbinichbinich Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    718
    Ort:
    im schönsten Haus im Burgenland
    ich war bei der regenspurger.
    hat einen super ruf....
    und passt hat gar nichts.. ist schon fast zehn jahre her.
    gottseidank nicht selber bezahlt.
    dann hab ich sie angerufen und gesagt, dass gar nichts stimmt.
    hat sie gemeint ich müsste wieder zu einem termin zu ihr kommen:escape:
    hehe hab dankend verizichtet.
     
  3. Maili

    Maili Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    438
    Keine Antwort (bis auf eine negative) ist irgendwie auch eine Antwort...

    fällt mir grad so dazu ein.

    Schon komisch was? Und das in einem Esoterikforum, wo doch so viele an Hellsichtigkeit glauben. :confused:
    Hm, was schließt man nun daraus?

    Lg Maili
     
  4. dibadu

    dibadu Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2007
    Beiträge:
    134
    Ort:
    NRW
    Das nicht alle Hellsehen koennen die 1000 de von euros in die hand gedrueckt bekommen.
    Aber da kann man mal sehen,die Menschheit verlangt es ja nicht anders,ein paar popelige Zertifikate unter die nase gedrueckt die man bei ebay ersteigern kann und schon wird einem geglaubt,unsereiner der es umsonst macht wird hinterhergesagt das wir spinnen....
    jaja so ist das nunmal aber wir koennen ja alle damit leben oder?
    :weihna1
     
  5. Singar

    Singar Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Kiel

    Hallo Maili :zauberer2

    Sei nicht entteuscht. Das so wenige Antworten, könnte durchaus daran liegen das - wie im Eingangsthread beschrieben - a) eben doch nicht so viele mit einem "Erfahrungsbericht" aufwarten können und b) jeder Thread nun mal paar Tage braucht bis einige Antworten kommen und c) Erfahrungen mit einem "bekannten Hellseher" noch weniger vorkommen kann :zauberer2

    An Hellsichtigkeit glauben tut schätzungsweise so ziemlich jeder der sich für Esoterik interessiert und beschäftigt.


    Doch nun zur Hellsichtigkeit und Vorraussagen...

    Inwieweit eine Vorraussage eintrifft oder nicht ist ganz von Dir abhängig. Wenn jemand eine Vorraussage macht, dann bezieht sich das auf Dein jetziges, aktuell gelebtes Leben so wie es gerade läuft und wenn sich auch weiterhin keine große Veränderungen tut.

    Die Zukunft ist nichts festgeschriebenes, es ist mit stetem Wandel und Veränderungen durchzogen. Es reicht, wenn Du etwas in Dir veränderst oder Dein Leben etwas anders gestaltest, um die Zukunft einen völlig neuen Bahn zu bringen.

    Denke mal darüber nach, was sich so an "Veränderungen" in Deinem Leben oder in Deinem Denken/Einstellung getan hat zwischen den Zeitpunkten der Vorraussage und wo es eintreffen soll, und vergleiche das mal zu deinem vorherigen/alten Lebensweise oder Denkweisen. Sicherlich wirst Du etwas finden wo Du sagst "ja, das und das hat sich ereignet" oder "hier und da habe ich mich verändert" und schon befindest Du Dich auf einer anderen Lebensverlauf wo die Vorraussagen nicht mehr länger Gültigkeit besitzen.
    Je weiter eine Vorraussage in die Zukunft reicht, desto ungenauer kann sie eintreffen. Zuviele Variablen und Veränderungen können in der zwischenzeit stattfinden.

    Es ist Gut so, das die Zukunft kein festgeschriebenes Blatt ist - so hat man stets die Möglichkeit, sollte eine hellsichtige Wahrsagung etwas negatives Vorraussagen, so hat man die Möglichkeit etwas an sich bzw. an seinem Leben zu verändern, um ein negatives Eintreffen der Vorraussage zu vermeiden.

    Liebe Grüße :zauberer2
    Quartegianerin Singar


    Level X - Hellsichtigkeit
     
  6. feee

    feee Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo!

    also seit nicht ganz zwanzig jahren geh ich hie und da mal zu einer kartenlegerin oder astrologin. warum? hm, die frage nach der zukunft, wie wird sie. ich für mich habe die frage noch nicht beantworten können, ob wir unsere zukunft selbst gestalten oder ob sie vorherbestimmt ist. ein spannendes thema.

    ich wohne in wien und auch ich war schon sehr oft bei frau regenspurger. lustiger weise stimmen ihre vorhersagen was arbeit betrifft zum beispiel immer - anders ist das mit den vorhersagen in liebesdingen, da stimmts wieder nicht. ja, eigentlich stimmts in diesem bereich nur nicht - und gerade der würd mich natürlich am meisten interessieren.

    liebe grüße
    feee
     
  7. rosim

    rosim Guest

    ...wenn die Zukunft nicht festgeschrieben ist, dann kann es keine hellsichtigen Menschen geben, demnach bauen deren Dienstleistungen auf einem nicht existenten Grund ! :zauberer1
     
  8. MilkyMilkaKuh

    MilkyMilkaKuh Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    619

    Hallo feee

    Im Esoterik-kritisch-Forum wird im thread "Wie funktioniert Kartelegen/Vorhersagen allgemein" genau dieses Thema angesprochen. Schau doch mal rein!

    LG

    MilkaKuh
     
  9. Maili

    Maili Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    438

    Hallo Singar,

    keine Sorge, ich bin ja gar nicht enttäuscht :) ich stehe dem Ganzen sowieso ziemlich skeptisch gegenüber, und dass hier noch nicht großartig reagiert wurde, überzeugt mich halt nicht grad vom Gegenteil, gelle ;)
    Gucken wir mal wer sich noch so rührt.
    Was ich in deinem Text hervorgehoben habe... hmm, da bin ich grad so richtig, richtig drübergestolpert, Rosim ja auch.

    Smile Maili
     
  10. joanna

    joanna Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    228
    Ort:
    in der Nähe von Linz
    Werbung:
    Hallo Leute,

    also dieser thread bewegt sich ja immer mehr in die Richtung mit der Frage
    "gibt es nun hellsichtige Menschen oder nicht ?" oder " ist die Zukunft vor-
    bestimmt, oder nicht ?" - die eigentliche Frage aber lautet, wie gut sind jene
    Hellseher die uns immerwieder in den Medien präsentiert werden, die Bücher
    schreiben , Interviews geben und offenbar auch ein großes Klientel haben.
    Ich selbst bin mit Madame Destemona (die Nichte der großen Hellseherin
    Buchela) ordentlich eingefahren. Laut eines Interviews gibt sie an, sowohl
    Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der fragenden Person zu sehen. Leider
    waren aber bereits die Aussagen über Vergangenheit und Gegenwart schon
    recht dürftig. Und wenn auch schon die Zukunft eines Menschen teils veränderbar ist, so sind es jedenfalls die Vergangenheit und die Gegenwart nicht mehr. Daß es hellsichtige Menschen gibt, bezweifle ich selbst nicht.

    Also Leute, nur Mut, freu mich weiter auf eure Erfahrungen !
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen