1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Aufteilung des Irak in drei Staaten - täglich Anschläge

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von timoeyr, 25. August 2007.

  1. timoeyr

    timoeyr Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Was denkt ihr über die Aufteilung des Irak in drei Staaten ,wo es fast täglich Anschläge gibt ?
     
  2. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.219
    Ort:
    Saarland
    Ja, meine Meinung.

    Man sollte nicht immer an die Toleranz glauben, besonders nicht an die Toleranz anderer, die eigene vielleicht.
    Drei-Staatenlösung:Kurdistan,Sunniten-Irak,Schiiten-Irak.
    3 Kampfhunde in einem Käfig geht mit einem von allen ungeliebten Aufpasser
    wirklich nicht.
    Die Amerikaner müssen diese Dreistaatenlösung vorantreiben und anschließend irgendwie einen geordneten Abzug hinkriegen. Der Krieg
    war sowieso ein riesiger Fehler, jetzt aber alles so zu belassen wie es ist,
    und zu flüchten oder ewig dortzubleiben ein genau so großer.
    Ich halte von allen beteiligten Parteien gar nichts.
    Nicht das die Zivilisation dort endet, wo sie begonnen hat.

    PsiSnake
     
  3. reinsch

    reinsch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    2.818
    Hallo,
    es bleibt bei allem dann noch die Frage, wer das Öl bekommt.
    Dieses Thema wird uns Menschen wohl noch so lange beschäftigen, bis jemand eine Idee hat, die unser Energieproblem beseitigt.

    Dennoch bin ich der Meinung, daß die abschließende Lösung doch in unserem Geist zu suchen ist.
    Gerda eben hat mir noch jemand bestätigt, "daß man doch eh nichts machen kann. Warum beschäftigst Du dich mit solchen Sachen. Reiße mich nicht immer aus meiner Realität."

    Stimmt, wenn man es so sieht, wird alles so bleiben, wie es ist. :confused:

    Liebe Grüße
    R.R
     
  4. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.219
    Ort:
    Saarland
    Wer bekommt das Öl?:die Amerikaner:D

    Im Grunde denke ich: Dessen Land, dessen Öl.Wenn nicht klar ist wem
    bestimmte Lagerstätten gehören, dann dem der weniger hat.

    Man wird auch Leute umsiedeln müssen, was aber sicher besser ist als
    200 Tote pro Tag.
     
  5. reinsch

    reinsch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    2.818
    Hallo Psisnake,
    würde ich unterschreiben. Aber eine Grundvorrausetzung wäre dann doch Vernunft oder zumindest Einsicht -bei allen Beteiligten-.

    Es bricht mir zwar das Herz, aber ich kann nichts erkennen, was darauf hindeuten würde.

    Liebe Grüße
    R.R
     
  6. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.219
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Zitat:Hallo Psisnake,
    würde ich unterschreiben. Aber eine Grundvorrausetzung wäre dann doch Vernunft oder zumindest Einsicht -bei allen Beteiligten-.

    Irgendwann werden sie sogar ihren Gott vergessen.
    Dann kommt aber die Einsicht.
    Denn Gott war die Begründung für den Kampf.
    Wieviel Opfer es dafür noch geben muss,keine Ahnung.
    Mindestens der amerikanischen Bevölkerung wird es langsam zuviel,
    und irgendwas müssen die Regierungen etwas unternehmen.
    Ich habe aber auch keine allzu große Hoffnung zurzeit.
     
  7. Anatol

    Anatol Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    530
    Werbung:
    USA is knallhart auf ihren ursprünglichem Kurs - Öl.

    Welche Lösung bringt ihnen Kontrolle über das Öl? Die werden sie wählen.

    Der Vorwand "Demokratie und Gerechtigkeit".. das könnt ihr ja nicht wirklich ernst nehmen? Die geben nur Geld und Menschenleben aus wenn sie was davon haben...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen