1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Astroexperten zahlen ihre Berater nicht....

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von Hippolythe, 5. Juni 2008.

  1. Hippolythe

    Hippolythe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich suche Berater, die bei den Astroexperten arbeiten und noch nicht bezahlt wurden.

    Freue mich über Zuschriften....

    Liebe Grüße
    Hippolythe
     
  2. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Manche Astrologen sind Experten auf ihrem Gebiet wozu brauchen die Berater ?
    Oder haben diese Astrologenexperten Unterastrologen, die wie eine Art Ghostwriter Astrologen
    das Horrorskop deutend beschreiben und im Auftrag erstellen ?
     
  3. WTweety

    WTweety Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    3.558
    Ort:
    Magdeburg
    Er wird die Line meinen, aber viele der Großen bezahlen erst ab 25,- €
     
  4. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Jetzt verstehe ich noch weniger:

    Eine Deutung unter 25.- Euro ist so minderwertig, daß es sich nicht lohnt zu deuten.
    Oder war die Deutung so kurz, daß sie in die Nähe und Qualität der Zeitungshorroskope rückt ?
    Oder die Rechnungsstellungsgebühr ist schon so hoch wie die Deutungsgebühr ?

    Oder wie oder was ?
     
  5. sage

    sage Guest

    Die meisten Lines bezahlen ihren Beratern unter 20cent pro Minute. da kannst du Dir ausrechnen, wie lange Du beraten mußt, um 25€ zusammenzubekommen...
    Das Geld, was der Berater im Mai verdient hat, wird ihm frühestens Ende Juni ausbezahlt oder gar nicht. Da kommen oft Ausreden, Vertröstungen oder auch Drohungen oder es wird auf Anschreiben nicht reagiert, der "renitente" Berater wird bei Kollegen schlechtgemacht etc
    Letztendlich bleibt dann nur , den säumigen Betreiber zu verklagen. Leider ist der dann warscheinlich eh pleite und es ist nix zu holen.


    Sage
     
  6. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Werbung:
    Jetzt habe ich verstanden - Telefone Lines.
    Das ist ja Schwerstarbeit.
    Das is ja fast wie im Call-Center.
     
  7. sage

    sage Guest

    Zumindest bist Du bei dem Job zuhause...



    Sage
     
  8. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.496
    Ort:
    Wien
    Die Keuchhusten-Hotline

    http://www.youtube.com/watch?v=UTymhBhKsuU


    :lachen::lachen::lachen:
    Mandy
     
  9. sternenblume

    sternenblume Guest

    :roll::roll::roll:

    oh, wie klasse, kugelmichweg

    anne
     
  10. Raphaela13

    Raphaela13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    5
    Ort:
    nähe kiels
    Werbung:
    Da ich selber bei den Astroexperten arbeite und ein eigenes Team habe und ich noch nie Probleme mit der Bezahlung hatte,kann ich das nicht bestättigen....solltest vielleicht mal mit O.G. reden.....L.G.Raphaela
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen