1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die alte Bekannte

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Schafhirte, 3. April 2012.

  1. Schafhirte

    Schafhirte Guest

    Werbung:
    Hallo ihr Traumdeuterkinder.. ;)

    eigenartige Träume hab ich in letzer Zeit..

    erstens kommt ein ehemaliger Bekannter seit einiger Zeit immer u. immer wieder im Traum vor, meistens beschimpft er mich, hat einen Unfall, oder schaut um Jahre älter aus, als er ist.. und in den letzen 3 Tagen eben hintereinander.. Wir waren in Jugendjahren gute Kumpels.. aber irgendwann trennten sich unsere Wege, weil ich die Freundschaft nicht mehr wollte.. Gut, das war das erste..

    Von meiner (eventuellen) halbveredelten Dualseele natürlich träume ich auch, aber die Träume sind zwar positiv, aber nachrangig.

    Den, ich träumte gestern von einer Bekannten, die ich mal auf so einer Schulung kennenlernte, wo man sich tagtäglich über den Weg läuft.. also wir waren so oberflächliche Bekannte, u. gut, sie gefiel mir, aber es war mehr so eine Schwärmerei ,als ein Verliebtsein, zumal sie etliche Jahre jünger ist, u. ich könne ja glatt ihr Vater sein.. Ich habe sie seit 5 Jahren nicht mehr gesehen, u. keinen Kontakt mit ihr, u. auch so ganz wenig, bis gar net an sie irgendwie gedacht..

    Gut, weiter zum Traum: erscheint sie mir glatt im Traum, will mir an die Wäsche, macht mich an.. u. .. ok.. (ZENSUR; nicht jugendfrei.. :D naja, nur ein Scherz, so schlimm wars eh net..)
    Ich freu mich im Traum zwar, sag ihr aber, das es mir leid tut, u. sie zu spät kommt.. es geht net..

    gut, der Traum wäre mir ja gar net so aufgefalle, wenn dann am Tag nicht folgendes merkwürdiges geschah: Andauert sah ich sie im Geist, innerlich, obwohl ich nicht an sie dachte.. und ich glaube kaum, das sie an mich denkt.. eher unwahrscheinlich, so gut befreundet waren wir dann auch net.. Ausserdem ist sie weit weit entfernt..

    Also wie gesagt, sie erschien mir fast so, wie meine Ex, meine "ev." DS... bei der Ex weiss ichs, das sie an mich dachte.. bei der DS bin ich mir nicht sicher, aber bei Mrs. lange nicht mehr gesehen.. bin ich mir ziemlich sicher, das sie nix von mir will u. sicher nicht an mich denkt.. Und genau das ist es was mir Sorgen macht.. Weil ich ja nicht an sie denken will, u. selbst auch nix von ihr will.. auch wenn sie süss, nett u. hübsch ist..

    Da fang ich mir an, ernsthaft Sorgen zu machen.. ausser es erklärt mir jemand, was dahinter stecken könnte, bzw. das er so was auch schon mal hatte..

    Halleluja.!:)
     
  2. Ännaaa

    Ännaaa Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2012
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Essen

    OK. Ich tu ma erklären :thumbup:
    ....hast du dich von deinem inneren Kind getrennt?

    ....meinst du, es gibt in dir Persönlichkeitsanteile, die du bisher nur oberflächlich betrachtet hast und dich noch nicht mit ihnen vereint hast? Das könnte die Dame ja reräsentieren.

    ...das scheint dich hartnäckig zu verfolgen :D Es scheint wohl an der Zeit zu sein, das herauszufinden, was ich dir gerade geschrieben habe :)

    ...außer du. Du bist dir am nähsten :angel2:

    ...der Traum hat mit ihr selbst auch sicherlich wenig bis gar nicht zu tun :rolleyes:

    ... :lachen:

    Liebe Grüße an dich!
    Die Anna :zauberer1
     
  3. Schafhirte

    Schafhirte Guest

    Sei gegrüsst, edle Traumdeuterin,

    ich danke dir für deine Darstellungen, aber ich bin da immer etwas unruhig, wenn es darum geht, alles im Traum auf sich selbst zu beziehen.

    Den die meisten Träume , die ich habe, sind Träume, die sich auf das beziehen, was nicht mich direkt betrifft.

    Das innere Kind, was ist den das? Was soll den das überhaupt mit dem ehemaligen Kumpel zu tun haben?

    Ich träume oft von Menschen, .. die irgendwann mal in mein Leben traten u. eine Bedeutung haben, u. meistens hat das eine Bedeutung, die an der Person liegt, das sie entweder an mich denkt, sich über mich ärgert oder mit mir wirklich Kontakt aufnehmen will, aber zb. Angst hat, oder net weis, wie, usw..

    Die Dinge, die wirklich mit mir selbst zu tun haben, die gibt es ja auch, in Träumen.. aber die sind anders, .. kann i schwer erklären.

    Tut mir leid, das ich mit deiner Deutung net zufrieden bin, ich will dir ja nicht zunahetreten oder böswillig kritik üben.. und schon gar nicht habe ich einen Frust.. das wollte ich nur mal erklärt haben

    Vielleicht aber könnte es dir einen Wink geben, die Traumdeutung von verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten?

    Nein nein.. ich will nicht hören, das diese Bekannte an mich denkt oder mich liebt.. ich verstehe es nur nicht ganz, weil sie eigentlich keine Rolle in meinem Leben mehr spielt.. und der Traum allein eben.. der würde mir gar net so Kopfzerbrechen machen, nur das sie mir nachher, im Wachzustand den ganzen Tag, bis zu dieser Minute ständig herumschwirrt.. was ich aber definitiv schon sagen kann, das dies net auf meinem Mist gewachsen ist.. dazu kenn ich mich schon zu gut, u. div. Situationen...

    Den ich kann dir versichern, wenn ich so was von meiner "Ex" träumen würde, dann steht eine Meldung ihrerseits bevor.. obwohl ich das gar net mehr will u. ihr immer wieder liebevoll erkläre, das wir beide keine Zukunft haben..
     
  4. Ännaaa

    Ännaaa Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2012
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Essen
    ...tust doch net. Bin ja für jede belehende Kritik offen. Fühle mich aber auch gar nicht wirklich kritisiert dabei, eher belehrt ;)

    Naja ok, es ist ja so, dass ich der Meinung bin, dass wir im Schlaf eben psychisch aktiv sind. Ich erlebe es so und kann das auch ganz gut bei anderen anwenden. Und die Psyche ist nunmal ein sehr persönliches Dingens, sodass es für mich in dieser Art so sinnig ist ;)
    Aber ja, du hast auch vollkommen Recht. Es gibt natürlich auch Abweicher davon, Menschen die anders träumen, das stimmt. Das erlebe ich jedoch recht selten. Aber gut, dass du mir das sagst. Will ja, wenn ich hier meinen Senf zu etwas gebe, auch vernünftig an die Sache ran gehen können ^^
    Jetzt bin ich mit weiteren Traumarten noch nicht so sehr vertraut, wie mit dieser, meiner, ich nenne sie mal, die Allgemeine :D
    Deine Art zu träumen erscheint mir jedoch im Moment als schwieriger zu deuten, weil sich die Träume ja nicht direkt auf dich beziehen. Sind das so eine Art vorraussagende Träume?

    Liebe Grüße,
    Anna :)
     
  5. Schafhirte

    Schafhirte Guest

    manchmal sind sie vorraussagend, aber das weiss ich erst wirklich genau, wenn sich etwas erfüllt.. :) Aber natürlich hab ich auch andere Träume, die auch mit mir bzw. mit dem eigenen Seelenleben zu tun haben.

    Und manchmal sinds einfach.. nichtige Träume, wobei sich die Traumarten oft vermischen..

    ICh weiss zb. wenn ich von Flugzeugen oder Lokomotiven träume, die ich selbst auch noch steuere, ist das allein meine Sehnsucht, das in der Wirklichkeit auch zu tun.. es fasziniert mich total.. vor allem das Fliegen hat mich völlig gefangengenommen.. :)

    Ok, gut.. betrachten wir es mal so.. angenommen du hättest nun Recht, das die Dame für etwas steht.. nur frag ich dann, warum gerade sie? Wo ich doch überhaupt keine Beziehung zu ihr habe? Wo wir keine Gemeinsamkeiten haben...
    Und ich weiss ja im Prinzip, wenig bis gar nix von ihr, so gut kannte ich sie nicht, ausserdem ,damals war sie um die 23.. und sicher noch kindlich.. nein, Vatergefühle sinds auch net ..

    Schwer mit mir ,gell.. :)
     
  6. Ännaaa

    Ännaaa Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2012
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Essen
    Werbung:
    Stimmt, solche Träume gibt es natürlich auch. Die habe selbst ich :) Worum es da dann geht, erklärt sich dann ja auch jeder Träumer selber ^^

    Ich denke halt, dass es so ziemlich egal ist, ob du bewusst an sie denkst oder nicht, weil du sie unbewusst schon in dir verinnerlicht hast. ;) Siehe Schwärmerei ^^
    Ich träumte eine Zeit lang auch mal von einer Person, die ich persönlich gar nicht kannte, nur vom Hören und Sagen. Aber ich muss das, was ich von dieser Person wusste, wohl so sehr verinnerlicht haben, dass sie mir im Traum erschien. Die Person sah immer anders aus. Bestimmt, weil ich nie wusste, wie die Person in natura aussah, aber ich wusste im Traum, dass das diese Person ist und keine andere. Warum gerade er (war´n Mann :D) mir erschien fragte ich mich dann natürlich auch und konnte die positiven EIgenschaften, die ich mit ihm verbinde auf meine Persönlichkeit übertragen. Er hat mir im Traum Ruhe vermittelt und da ich in meinem turbulenten Leben so wenig davon habe, sehe ich das als eine Erinnerung an mich, meinen Geist mal einen Ausgleich zu gönnen :) Darum ging es wohl. Die meisten meiner Träume halten mich dazu an, in mich zu gehen um mich weiter zu entwickeln, zeigen mir meine Baustellen auf, aber nicht nur das, auch Dinge, die schon gut sind, wie sie eben sind :)

    Uff, das war lang und komplex :D Sieh mal an, scheint auch schwer zu sein mit mir :D
     
  7. nizuz

    nizuz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    12.322
    das ist ganz einfach
    nachdem deine gesammelte und hier monatelang breitgetretene *Träumerei* von deiner eingebildeten (und angeblich nur blockierten) *Dualseele* zu nix geführt hat, kommen so nach und nach halt alle dran, denen du irgendwann mal begegnet bist.

    ja, du solltest dir langsam echt Sorgen machen und dir vielleicht mal professionelle Hilfe suchen, falls du aus simplen Träumen mangels echter Kontakte weiterhin die Megadramen samt unglaublich bedeutender *Zeichen* strickst.
     
  8. Schafhirte

    Schafhirte Guest

    Nizuz ist unter die Traumdeuter gegangen, das ist ein wahrliches Zeichen.. Heureka.. :lachen:


    Weisst, du solltest deinen Frust auf was auch immer. bei wem auch immer ablassen, aber lass mich damit aus dem Spiel.!!!!!


    Ja, die Sorgen mach ich mir, den du brauchst professionelle Hilfe, nicht nur einen Seelenklemptner, nein, jemand der dir beibringt, wie man das, was man liest, auch versteht.. Aber letzeres wird wohl unmöglich sein, den Zauberer gibts nur im Märchen
     
  9. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    :lachen::lachen::umarmen::)
     
  10. Schafhirte

    Schafhirte Guest

    Werbung:
    :zauberer1

    und zum Träumchen haste nix zu sagen ? ;)

    weisst, ich bin ja der böse Weiberheld, der jedem Rockzipfel ergreift, u. natürlich sogar ein "Nein" als Zeichen dafür deutet würde, das es die Richtige wäre.. :ironie:

    Sagen jedenfalls so manch andere, bzw. manche denken es sich nur.. warum auch immer..

    Wie gut, das ich weis, das ich net so bin, u. ich bin nun schon soweit, das mir das Reicht.. den selbst wenn ich der perfekteste, freundlichste, liebevollste Mensch wäre, der nix falsche täte, nix falsches sagt oder schreibt, man mir immer jemanden finden, der das gewisse Haar in der Suppe bei einem findet, u. wenn er nur sein eigenes heimlich reinschmeisst..:D:)

    Nicht das Leben ist hart, sondern zum Grossteil sind es die Menschen, die manchem das Leben erschweren können..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen