1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die 9-er Legung, hab ich richtig gedeuted?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Eylem, 10. Februar 2011.

  1. Eylem

    Eylem Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo an Alle!

    Hab gestern doch tatsächlich ein Opfer zum Üben für Lenormandkarten gefunden. :D Es geht um einen Bekannten von mir, der schon eine Weile in einer festen Beziehung lebt. Er sagt, dass er sehr glücklich und verliebt ist und glaubt das selbe von ihr. Das große Problem ist aber, dass seine Familie mit der Freundin rein gar nix anfangen kann.

    Hier die Legung:

    1-2-3
    4-5-6
    7-8-9

    =
    =
    =

    = = =


    Gesammt QS =

    Ich hab ihm jetzt nix weiter dazu gesagt und gemeint ich müsste mir das ganze mal in Ruhe ansehen, da ich ja noch Anfängerin bin.
    Aber ehrlich gesagt, denke ich dass seine Freundin was mit einem sehr guten Freund von ihm hat und dass seine Beziehung deswegen in die Brüche gehen wird.
    Ich mein, die erste Zeile spricht ja an sich schon Bände. Der andere Mann scheint ein recht leidenschaftlicher Mann zu sein... Dann die erste Spalte, also 1,4,7 sieht für mich aus, als ob sich jemand entscheiden wird und zwar würde ich sagen, dass die Freundin sich für den anderen Mann entscheidet.
    Bei der letzten Spalte, also 3,6,9 komm ich etwas durcheinander, aber ich würde sagen, dass das Liebesglück der Beiden endet.

    Sorry, wenn ich jetzt nur blödsinn gesehen habe, aber wie gesagt, bin noch ganz ganz am Anfang.
    Wäre froh, wenn ihr da mal drüberkucken könntet.

    Danke schonmal.

    Lg
     
  2. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    und was war denn jetzt die genaue frage zu dem bild?
     
  3. montschitschi

    montschitschi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    1.318
    ich will auch die frage zu dem bild bittesehr wissen. das wäre halt schon sehr sehr hilfreich. und das problem mit der familie und der freundin/freund kenn ich auch wenn die sich nicht mögen usw.. ;)
     
  4. Eylem

    Eylem Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Bayern
    Nun, die Frage ist, ob ich das ganze richtig gedeuted habe, oder ob ihr etwas anderes in dem Kartenbild seht.
    Würdet ihr auch sagen, dass die Beziehung vor dem Aus steht?
    Er ist sich nämlich sicher, dass seine Freundin total treu ist. Ich selbst kenne sie nicht persönlich und mach mir da auch kein Bild von ihr. Aber die Karten sind ja doch schon recht eindeutig, würde ich sagen.

    Er ist dabei sich von seiner Frau scheiden zu lassen, aber gestern hat er angerufen und gemeint, er fühle sich mehr zu seiner Noch-Frau dazugehörig als zu seiner Freundin. Aber die Freundin macht anscheinend Druck wegen der Scheidung.
    Nur weiss ich aber von der Mutter meines Freundes, dass seine Noch-Frau eine Scheidung nie verzeihen würde (versteh ich, da denk ich genauso drüber).
    Es wäre halt schade, wenn er die letzte Brücke zu seiner Frau zerstört, wegen einer untreuen Freundin....

    Also was meint ihr. Geht sie wirklich fremd?
    Und was ich nicht sehen konnte, bekommt ER die Untreue heraus oder wird SIE sich entscheiden und ihn dann in kenntniss setzten?
    Seht ihr vielleicht noch einen Zeitfaktor, also wann das Ganze passiert?

    Danke
     
  5. Geraldine

    Geraldine Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Schweiz
    ..also, wenn ich mir das so durchlese, was du schreibst, kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass hier im Leben "eines guten Bekannten" herumspioniert wird, denn deine Erklärung oben und deine Erklärung weiter unten sind zwei ganz verschiedene Paar Schuhe. :confused:
     
  6. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    für einen betrug fehlt mir der fuchs. momentan sehe ich eher die familie als unloyal (lilie hund maus). muß die familie mit ihr zusammen leben? das kann der doch echt schnurz sein solange er glücklich ist oder? wobei, er selbst scheint ja keine entscheidung treffen zu wollen, fühlt sich nicht wohl dabei. wo macht sie druck? der druck liegt eher bei ihm...durch ne entscheidung wird er eine von beiden verlieren.
    lg jessey
     
  7. Eylem

    Eylem Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Bayern
    @ Geraldine:
    wieso ist es spionieren, wenn ER sich von mir freiwillig die Karten legen lässt? Und dieses Bild ist nun mal dabei rausgekommen. Ich kenne ihn persönlich und seine Familie halt recht gut. Unsere Familien waren Jahrelang befreundet.
    Und wo sind da zwei verschiedene Paar Schuhe? Er hat sich vor über zwei Jahren von seiner Frau getrennt. Seit letztes Jahr ist er mit seiner jetzigen Freundin zusammen. Wir tauschen uns oft aus, da ich ja auch in Trennung lebe.
    Er sagt, dass er seine Freundin liebt aber von seiner Mutter weiss ich, dass sie (seine Familie) die Freundin nicht leiden können, da sie anscheinend oft mit Dingen prahlt, die nicht stimmen, sie sich also sich wichtig machen möchte.
    Von meinem Freund weiss ich, dass er sich mit seiner Frau immernoch verbunden fühlt.
    Alle diese Dinge weiss ich von ihm persönlich, also kann von spionieren wohl kaum die Rede sein.

    @Jessey
    Vielen Dank für Deine Antwort.
    Bin halt von einem anderen Mann ausgegangen, wg. der ersten Zeile,
    also lilie-bär-dame.
    Lt. meinen diversen "Nachforschungen" :D im Internet, hatte ich die Info, dass ein Bär, direkt neben der Dame ein anderer Mann ist, wenn ein liierter Mann sich die Karten legen lässt. Bei einer liierten Frau ist der Bär der aktuelle Partner... Kann mich natürlich auch irren, wie gesagt, bin noch ganz neu auf dem Gebiet.
    Sie wohnen nicht mit seiner Familie, aber mein Freund weiss halt ganz genau, dass seine Leute nix von seiner Freundin halten und deswegen ist der Kontakt auf ein minimum reduziert.
    Er erzählt mir halt auch oft, dass seine Freundin ein großes Problem damit hat, dass er noch so guten Kontakt zu seiner Frau hat. Ich hatte durch diese Erzählung nur das "Gefühl" seine Freundin dränge zur Scheidung. Denn noch vor kurzem wollte er von Scheidung nix wissen.
    Es ist auch für mich sehr schwer bei ihm durchzublicken, obwohl wir so viel miteinander reden.
    Hab auch das Gefühl, dass er nicht genau weiss was er will.

    Danke nochmal.
     
  8. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    wenn es ein anderer mann ist, dann würde ich sagen sie kennt ihn noch nicht oder er spielt bewußt erst in der zukunft ne rolle wegen dem buch und dame buch maus. der bär kann auch einfach nur ausdruck ihrer persönlichkeit sein. oder in verbindung mit dem hund und lilien...ein freundschaftlicher kontakt oder zu jemanden aus der familie der ihr wohlgesonnen ist, der rest der familie das aber nicht weiß ect...ein betrug sollte sich meiner meinung nach mehrmals als anzeichen wiederholen.

    ehrlich gesagt, ich kann sie schon etwas verstehen. wenn man sich mal überlegt, da will man eine beziehung aufbauen und weiß nicht wo der weg lang geht wenn eine 3. person dazwischen hängt. würde man es selbst wollen oder sich nen klaren schnitt wünschen? und so wie man sieht...ist er sich denn sicher welchen weg er gehen will?
    will man als neue partnerin solch unsicherheit seines partners? und wenn sie sich dann für jemand anderes entscheidet, kann ich z.b. nachvollziehen.

    also es gibt immer 2 seiten zu betrachten. davon abgesehen liegen hier weder bindungs - noch größere gefühlskarten außer das da glück allmählich schwindet.
    lg jessey
     
  9. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    achso...und viell überlegt die familie auch mal warum sie sich so verhält. lilie bär...die familie scheint recht dominant zu sein, was ihnen vielleicht gar nicht so bewußt ist (lilie buch) bzw die auswirkungen davon. die dame wirkt nach außen hin viell auch so (dame bär), aber maus bei hund am bär zeigt doch das sie gar nicht so stark und voller vertrauen ist. mit dame sonne maus...auch wieder fehlende kraft. aber vielleicht auch nur weil es sie an kraft kostet mit der familie mit zu halten. viell sucht sie auch immer wege (dame wege) wie sie das vertrauen/loyalität der familie gewinnen kann (sonne hund lilie). aber sie weiß einfach nicht was die familie will. die entscheidung in bezug auf die familie wird ihr abgenommen, d.h. sie hat erst gar keine wahl (dame lilie wege maus).
     
  10. Eylem

    Eylem Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Wow, liebe Jessey, danke.

    Genau das habe ich eben gemeint. Ich hab alle diese Dinge nicht gesehen und wenn ich dem armen Kerl jetzt wirklich erzählt hätte, seine Freundin würde ihm Fremdgehen...
    Ja, seine Freundin kann einem echt leid tun. Das hatte ich ihm aber auch schon mehrmals vorher gesagt. Sein Zick-Zack-Kurs bringt nur Unruhe in alle Beteiligten. Schätze, wenn er ein bischen mehr wüsste, was er wirklich will und dann auch ganz dahinter stehen würde, müsste sich die Familie mit dem Gedanken an die Freundin auseinandersetzen und sich an sie "gewöhnen".

    Ich weiss ja, dass seine Frau auch eine ganz schwere Stellung am Anfang hatte, aber sie hat es anscheindend durch ihre Art geschafft, das seine Familie sie ins Herz geschlossen hat.
    Aber durch seine schwankende Haltung, gibt er ja seiner Frau und seiner Familie ja leider immer wieder die Hoffnung, dass es vielleicht, evtl., möglicherweise, irgendwann wieder was werden könnte.
    Leider sieht er sein Verhalten ganz und gar nicht so. Hab eh das Gefühl, dass er in Beziehungsdingen in einer ganz anderen "Dimension" lebt :rolleyes:
    Vielleicht eine allgemeine Krankheit von Männern, da meiner ja ganz genauso ist. Nur hat mein Bekannter/Freund zum Glück kein Kind.

    Trotzdem danke nochmal.

    Lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen