1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die 7 Bewusstseinsstufen

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Annie, 21. Dezember 2007.

  1. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Hier für alle der Beweis, dass Simi´s so oft niederplapperten Bewusstseinsstufen doch existieren :D

    http://sein.de/index.php?option=com_content&task=view&id=1777&Itemid=252

    Ich grins mir hier grad echt einen ab :weihna1 :party02:

    @Simi: Auf welcher bist du nochmal?
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Hi Annie

    ich find auf der Seite keine Beweise, nur eine unbewiesene Theorie ;)

    lG

    FIST
     
  3. fhedor

    fhedor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    940
    Ort:
    München >< Ingolstadt
    Und was wäre da der Grund deines Sich-Einen-Abgrinsens???

    fhedor
     
  4. DeeCee

    DeeCee Guest

    ich schätze simi, anhand ihrer beiträge, auf stufe 5 auf der schwelle zur 6.:)

    ps. simi ich war mal so frei:)

    nonchalance
     
  5. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Gute Frage, weiss grad auch nicht... :dontknow:
     
  6. pontus

    pontus Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    265
    Werbung:
    Das erinnert mich an folgendes:

    Im Sufismus (islamische Mystik) hat die Schari'a einen Stellenwert als Basis für den Weg des Gottessuchenden. Weitere Stationen sind in der Reihenfolge: Tariqa (der mystische Weg), Haqiqa (Wahrheit) und Ma'rifa (Erkenntnis). Der bekannte Mystiker Ibn Arabi (1165 - 1240) beschreibt diese vier Stationen folgendermaßen: Auf dem Niveau von Schari'a gibt es „dein und mein“. Das heißt, dass das religiöse Gesetz individuelle Rechte und ethische Beziehungen zwischen den Menschen regelt. Auf dem Niveau von Tariqa „ist meins deins und deins ist meins“. Von den Sufis wird erwartet, dass sie sich gegenseitig als Brüder und Schwestern behandeln, den jeweils anderen an seinen Freuden, seiner Liebe und seinem Eigentum teilhaben lassen. Auf dem Niveau der Wahrheit (Haqiqa) gibt es „weder meins noch deins“. Fortgeschrittene Sufis erkennen, dass alle Dinge von Gott kommen, dass sie selbst nur die Verwalter sind und in Wirklichkeit nichts besitzen. Diejenigen, die die Wahrheit erkennen, interessieren sich nicht für Besitz und Äußerlichkeiten im Allgemeinen, Bekanntheit und gesellschaftlichen Stand inbegriffen. Auf dem Niveau der Erkenntnis (Ma'rifa) gibt es „kein ich und kein du“. Der einzelne erkennt, dass nichts und niemand von Gott getrennt ist.
     
  7. Das Problem ist jedoch, dass Menschen auf diesem Niveau eine Sonderstellung einnehmen, die sie zum Aussenseiter macht. Es ist eben eine Minderheit. Jetzt könnten wir den Bogen spannen hin zum so heiß erwarteten Dimensionssprung. Wenn immer mehr Menschen auf der Welt sind, die dieses Niveau erreichen, dann könnte es wirklich passieren, dass sich real was ändert auf diesem Planeten. Nur seh ich bis 2012 da kaum eine Chance, ausser uns fällt der Mond auf'm Kopp und es bleiben die übrig, die eh schon auf einer höheren Stufe leben und dann Kinder in die Welt setzen, die das dann weiterführen. Die Konstellationen der neuen Generationen sprächen ansich dafür.
    Das mein ich jetzt noch nicht mal sonderlich spaßíg.

    :)
     
  8. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.135
    Ein waschechter Esoteriker HAT einfach um die Bedeutung der 7 Stufen zu WISSEN .

    Hier werden sie "progressiv" dargestellt, auf anderen analogen (Wirkungs-)Ebenen sind sie "synchron".

    ;) Es gibt Sufischulen, die in ihren Zusammenkünften einem 7-jährigen Rhythmus folgen - jedes Jahr ist einem der 7 "Prinzipien" gewidmet, das bei jedem Treffen behandelt wird.



    Luschtig was sich hier alles "esoterisch" meint schimpfen zu dürfen. :weihna1:weihna1:weihna1
     
  9. Aber das erfährt mach doch erst auf Stufe 6. :clown:
     
  10. Mozart

    Mozart Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    1.044
    Ort:
    Home is where the heart is
    Werbung:
    Hi Katz :)

    Diese Stellung macht mich nun sehr neugierig :weihna1
    Warum denkst Du dass Menschen auf diesem Niveau eine Sonderstellung einnehmen ?...und Sie das ,ausserdem auch noch zum Aussenseiter machen würde ?

    Das Einzige was mir dazu einfallen würde:wenn Du mit dieser hier angesprochenen Gruppe ,vielleicht selbsternannte Gurus meinen würdest ,die den Drang haben sich nach Aussen hin dar zu stellen ?

    Ich denke mir, dass Menschen die wirklich dieses Niveau erreicht haben ,für die ,die nicht auf diesem Niveau sind ,nur sehr schwer ,als Diese erkennbar sind.

    Wer weiss ist Dein Nachbar Einer von Ihnen ?

    lG Mozart :)
     

Diese Seite empfehlen