1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dialektgedanken auf der Alm

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Ritter Omlett, 15. Oktober 2007.

  1. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Auf einer Alm nachdem Wandern
    auf einer Hüttn
    tu ich mich mit einem Bierchen niederschüttn
    kimt ana daher und sagt griass di
    denk i mir ja kennt der mi
    den kenn i von der Stodt
    durt wo ma oft hot an Grondt
    durt sama alle sie
    und auf der Hüttn samma alle du

    die Leit wenn die sun scheint
    gor san sie so vertraut
    scheinens im Stadtleben so verbaut
    frog i mi
    warum kennen die Leit net immer so freindlich sein
    alls hättens grad an Berg bestiegn
    sog, setzt da du in der Stadt a Masken auf
    trinkst auf der Hüttn an Schnaps bist auf einmal perDu drauf
    der Stadtdokter mit dem grantigen Gsicht
    huckt auf der Alm, jodelt und erzählt a blede Gschicht
    denk i mir
    sag du mir, die Leit verändern sie, des is org
    setzt man de auf einen anderen Ort
    drum geh ich gern auf die Alm
    wenn die sun scheint
    weil durt die Leit net grantlert sind
    weils duart a Freiheit verspürn in ihra Birn
    Ich bin ja auch so ein Gesell
    drum geh ich auf den Berg ganz schnell
    grantlert sein in der Stadt und a bledes Gsicht
    kann i morgen auch noch sein
    hau mir noch ein Stamperl rein
    seids lustig gemmas on
    auf der alm in der Hüttn
    lasst die Sorgen Sorgen sein, lassma gar net rein
    seids lustig!!
     
  2. Женечка

    Женечка Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.395
    Ort:
    erde/sbg.at
    :) .
     
  3. DieWaldfee

    DieWaldfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    1.444
    Woowww, gscheid guad!!!

    Und das im Dialekt!! Voi super. Gfoit ma :)

    Fesch, fesch!!! Schön!

    Alles liebe,
    Waldfee
     
  4. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Danke Waldfee!

    Gescheit bin ich gewiss nicht, aber anderseits ist es interessant, wenn sich eine Umgebung verändert, wie verändert Menschen werden können, weil eben in der Natur die Verschlossenheit keinen Platz hat, die Natur zu Offenheit und Frieden inspiriert.

    lg
    Omlett
     
  5. DieWaldfee

    DieWaldfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    1.444
    Hallo Ritter Omlett!

    Stimmt.... das hab ich erst jetzt dieses Wochenende gesehen..

    Wir waren... weit weg vomn "Trubel" ... und dort wo wir waren.. viele sind (anfangs) schon sehr verschlossen.. Doch wie du sagtest... in der Natur hat Verschlossenheit keinen Platz...
    ... sowie bei Menschen die "natürlich" sind ;-)

    Also damit mein ich zB frei vom Herzen lachen....

    Alles Liebe,
    Waldfee
     
  6. Schlangenauge

    Schlangenauge Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Am Waldrand
    Werbung:
    Hallo,
    gefällt mir suuper !
    Wie wär´s, ein Lied draus zu machen?

    Schlangenauge
     

Diese Seite empfehlen