1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

DGB kündigt Widerstand gegen Sparpaket an!

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von mdelajo, 8. Juni 2010.

  1. mdelajo

    mdelajo Guest

    Werbung:

    http://www.open-report.de/artikel/DGB+kündigt+Widerstand+gegen+Sparpaket+an/62136.html



    Von der Leyen: "Sparpaket zeigt soziale Balance"


    http://www.open-report.de/artikel/Von+der+Leyen:+Sparpaket+zeigt+soziale+Balance/62101.html

    Ich möchte an dieser Stelle wirklich dazu ermuntern, wo immer sich Widerstand formiert, dabei zu sein. Wie lange wollen wir uns das eigentlich noch bieten lassen?


    Es ist unglaublich mit welcher Wortgewandtheit auch hier die Dinge wieder verdreht werden, um die größte asoziale Mogelpackung vor sich und vor anderen zu rechtfertigen! Die Ärmsten der Armen haben über ihre Verhältnisse gelebt ist der Tenor, den Merkel und Westerwelle verbreiten, eine Unverschämtheit.

    Es ist ja nicht so, daß kein Geld da wäre. Die Großbonzen, die Banken, sie werden weitestgehend geschont, obwohl sie doch diejenigen waren und sind, die uns überhaupt erst gegen die Wand fahren liessen oder noch lassen.

    Ein mögliches Scheitern der schwarzgelben Koalition wird mittlerweile ausgesprochen und vielleicht begehen sie ja wirklich eine Selbstdemontage mit, dem was sie tun.

    :morgen:
     
  2. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.689
    Ort:
    Berlin
  3. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.304
    Lesenswerter Kommentar... Nur glaube ich, das Problem ist nicht mal die Regierung, sondern eher das die Regierung von Banken und Wirtschaft regiert wird.
     
  4. mdelajo

    mdelajo Guest


    Das ist ganz offensichtlich so, Condemn.
    Klasse Kommentar von Lucia´s Link, immer noch sehr moderat.
     
  5. mdelajo

    mdelajo Guest

    Ehrlich gesagt glaube ich wirklich, daß manche Dinge jetzt so langsam immer deutlicher zum Vorschein kommen.

    Da nützen auch Verbalakrobatien bald nichts mehr, wie die von der Leyen das gestern schön geredet hat, da hätt ich am liebsten ........

    :rolleyes:
     
  6. fina

    fina Guest

    Werbung:
    Ich bekenne, über meine Verhältnisse zu leben....mit rund 600 Euro Arbeitslosengeld (nach Vollzeitstelle) komme ich nämlich nicht hin..ich zapfe also die eisernen Reserven des Herrn Schatz an, der zahlt jetzt 2/3 der Miete.
     
  7. mdelajo

    mdelajo Guest

    Ja genau.

    Und wie größzügig sie auf das neue Schloss verzichtet haben, wow! Natürlich mussten die Diäten schnell vor der Sparaktion noch erhöht werden, es ist rührend, wie sehr ihr euch beschränkt, ihr lieben Politiker. Immer mit gutem Beispiel vorangehend.

    :rolleyes:

    Ich glaube, die haben täglich Multi-Orgasmen angesichts der Macht, angesichts des Schaltens und Waltens, welches sie - mal mit mehr, mal mit weniger Widerstand - auskosten.

    Geld alleine kann der Motivator nicht sein, warum sie so geil darauf sind, ins Amt zu kommen und dort zu bleiben.

    :confused:
     
  8. mdelajo

    mdelajo Guest

    Ich werde hier verlinken, wann sich was tut und möchte auch dazu ermuntern Links zu setzen etc.pp.



    http://www.dermerkur.de/artikel/ver...ers_demos_am_12_juni_in_stuttgart/24573/466/2


    Diese Seite wird hoffentlich regelmäßig aktualisiert:


    http://www.demos.owlgegensozialabba...RSSNews&func=view&option=article&artid=215486


    :morgen:
     
  9. Sayalla

    Sayalla Guest

    Na, nun ist es soweit.
    S.:)
     
  10. mdelajo

    mdelajo Guest

    Werbung:

    Es ist überfällig :)





    http://www.focus.de/politik/deutsch...pposition-sammelt-die-truppen_aid_516441.html


    Ehrlich gesagt, wäre es doch erst überaus gerecht, wenn diejenigen, die des Verzocken Verursacher sind, in erster Linie und hauptsächlich dafür gerade stehen müssten.

    Wie kann das überhaupt gerecht sein, wenn andere die Zeche für die Raffgeier, die Übermäßigen, die Masslosen zahlen müssen? Selbst eine Aufteilung ist da noch nicht einmal gerecht. Aber selbst die gibt es bei den Plänen ja noch nicht einmal.

    Was steht da? Alleine die Rücknahme für Mehwertsteuererleichterungen für Hoteliers würde 5,6 Milliarden einbringen?

    Es ist unglaublich! Ich wünsche mir sehr, daß diese Koalition nun und endlich gegen die Wand fährt.

    :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen