1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Deutungsversuch - würde jemand so nett sein und reinschauen?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von VIVI, 10. Dezember 2007.

  1. VIVI

    VIVI Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    hallöchen,

    nachdem meine zigeuner der hund angefressen hat,hab ich mich heut mal wieder mit den tarotkarten beschäftigt.in einer woche geht es an den grossen umbruch (berufs-und ortswechsel) und deshalb hab ich mal das keltische kreuz gelegt.
    ich kann das meiste eigentlich ganz gut einordnen,bloss die abschlusskarte (königin der kelche) kann ich nicht deuten...bin ICH das dann am ende oder kann man das auf eine situation umlegen??

    hier mal nur zur verdeutlichung meine legung

    1) 6 der stäbe
    2) Turm
    3) Eremit
    4) Stern
    5) 5 der Stäbe
    6) Bube der Stäbe
    7) As der Kelche
    8) 4 Münzen
    9) 8 Münzen
    10) Königin der Kelche

    Meine Erklärung

    der turm und die 6 stäbe lassen auf meinen umzug schliessen,ich lasse meine heimat hinter mir - mit relativ positiven gefühlen und bin quasi in aufbruchslaune.
    den eremiten seh ich so,dass ich weiss,dass es zuerst eine zeit sein wird,wo ich mich eher zurückziehe und verdauen muss.alle neuen eindrücke verarbeiten. aber durch den stern doch darauf vertrauend,dass alles schon so passen wird und ich richtig bin. zu den 5 stäben fällt mir leider nix ein..also wie ich die als vorgeschichte für mich lesen könnte...
    der bube der stäbe -meine nahe zukunft - lässt mich darauf hoffen,dass es etwas spannendes (wovon ich jetzt no nix seh) auf mich zukommt,vielleicht von jemand der mir helfen will??
    das as der kelche deute ich so,dass ich dies alles nun als grosse chance betrachte nochmal neu anzufangen und durchzustarten.
    die 4 münzen....kann ich auch noch nicht so auf mich umlegen...weiss nicht so recht,wie ich das deuten könnte...
    die 8 münzen würd ich sagen,zeigen wieder,dass ich mich an einem glücksbringenden neubeginn sehe,allerdings mit arbeit verbunden-aber halt doch alles für mich sehr positiv
    ja und bei der königin der kelche steh ich dann wieder an....

    was meint ihr dazu?

    über rückmeldungen und hilfestellung würde ich mich sehr freuen!

    alles liebe
    vivi
     
  2. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Der Turm schön und gut, aber die 6 der Stäbe zeigt nicht unbedingt immer das Positive. Meiner Erfahrung nach zeigt die Karte meistens eher ein Zögern, es sieht alles ganz wunderbar aus aber eigentlich...irgendwas ist da noch was einen noch nicht ganz loslässt.
    Der Eremit ist an dieser stelle aber auch das was drüber liegt, das was man sich als Ziel nimmt, was man erwartet usw. Wenn auch eher als kleiner "Hoffnungsschimmer" oder ähnliches. Meine Deutung wäre dass du dir die Ruhe wünschen wirst, einfach weil ich gerade einen Umzug hinter mir habe;)
    Diese Deutung finde ich sehr schön. Hast du dir das Keltische Kreuz schon einmal als eine art Haus oder Kirche vorgestellt? Das Kreuz hat ein Dach und ein Fundament (3+4) natürlich eine linke und eine rechte Seite (5+6) sowie auch einen Mittelpunkt (1+2) und einen kleine Turm an der Seite (7 bis 10)
    Das Haus steht für deine derzeitige Situation, wobei der Turm vielleicht anzeigt wo du hin willst und wie die Chancen dafür stehen... Ist mir aber ehrlich gesagt auch erst jetzt so Bildlich eingefallen. Vielleicht kannst du damit ja noch was anfangen;)
    Zurück zum Stern, der ist dieser Bildlichen Darstellung nach das Fundament auf dem die Situation stehen wird. Er steht ja auch vor allem für Hoffnungen die man hat und er birgt immer die Gefahr sich im Labyrinth seiner Wünsche und Erwartungen zu verlaufen. (Nach den Sternen greifen geht nicht immer gut)
    Ist mir jetzt nur noch dazu eingefallen weiß nicht inwieweit das zutreffend sein könnte.

    Vielleicht ein kleiner Kampf ob du nun Umziehen kannst oder nicht? ein Kampf mit dir selbst ob du das willst oder doch besser nicht? Vielleicht auch ein Kampf dass der Umzug klar geht (Ich hatte das jetzt dass die mit Telefon und Internet so lange gebraucht haben...langes nachfragen und warten bis sich dann endlich mal jemand gemeldet hat und sagte "nächste woche erst" --.--)
    Hmm... ja kann sein dazu fällt mir jetzt kaum was ein, wäre gut möglich dass da jemand auf dich zukommt und du nette neue Kontakte knüpfst, gute angebote...:confused:
    Das klingt gut, dem schließe ich mich einfach mal wortlos an:) (musst du ja schließlich auch am besten wissen, geht ja darum wie du das siehst)

    Diesen Platz habe ich vor allem so erfahren, dass hier die Meinungen anderer zu sehen sind. Also meinen vielleicht andere dass du zuwenig Geld hast um den Umzug zu finanzieren? Oder zumindest dass es knapp werden könnte? (Ich schließe einfach mal aus dass dich jemand für Geizig und festklammernd hält, dann könntest du dir den Umzug bestimmt nicht leisten;))

    Die 8 der Münzen ist ja auf einen Platz der Hoffnungen und Ängste anzeigt, also denke ich dass es vor allem deine Hoffnung ist dass du einen guten Neuanfang machen kannst, zugleich aber auch ein Zweifel dass es doch schief gehen könnte...

    Die Kelch Königin steht an dieser Stelle ja für die Zukunft und kann sowohl als Personenkarte wie auch als Zukunftsweisende Karte für die Situation gesehen werden. Es muss nicht immer nur entweder oder sein, wenn die Situation gut ist wirst auch du dich wohl fühlen und die Kelch Königin sein.

    Alles in allem sieht das doch sehr Positiv aus, besonders die Abschlusskarte der Königin der Kelche macht doch auch klar dass du nicht nur optimistisch bist sondern dass du dich letztendlich doch auch wohl fühlen wirst damit und dann ist das doch sehr wahrscheinlich dass du den Umzug nicht bereuen wirst und das eine gute Entscheidung war.

    Liebe Grüße,
    Anakra
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen