1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Deutungsproblem

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Goldkind1980, 29. Februar 2008.

  1. Goldkind1980

    Goldkind1980 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    333
    Ort:
    BW
    Werbung:
    Hallo, ihr Lieben,

    ich habe seit längerem ein Deutungsproblem mit Lenormand.
    Es taucht leider immer wieder auf und ich befürchte es liegt einfach ein meiner blockierten Intuition.
    Aber hier erstmal eine Legung zu meiner Exbeziehung. (Der Bär stellt in dem Fall sehr wahrscheinlich den Vater meines Exfreundes dar.)

    Das Blatt ist eigentlich sehr schön, aber es zeigt genau das Problem, was ich beim Deuten halt bekomm:

    Herz - Baum - Park
    Ruten - Lilie - Mäuse
    Brief - Sonne - Bär

    Mein Deutungsansatz:
    Wenn ich vom Herz ausgehe, siehts eigentlich alles toll aus.
    Bis zu der Stelle, wo ich beginne, Herz mit Mäusen zu deuten.

    Muss ich dann so ansetzen, dass die Liebe des Lebens, die Kraft gibt ( Herz mit Baum und Sonne) in die Trennung geht?
    Oder wie funktioniert das?

    Gruß,
    Goldkind
     
  2. Lichtbringerin

    Lichtbringerin Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Hallo Goldkind,

    bei dieser Legung kann man von der ersten Karte (hier Herz) ausgehen und dann erst Waagrecht, dann Senkrecht und weiter Diagonal deuten.
    Ich weiß nicht, warum Du den Bär als Vater des Exfreundes auslegst?
    Du hast doch nach der Exbeziehung gefragt.
    Wenn man für sich selbst legt, ist man sehr befangen.

    Für mich ist die erste Reihe die Bewußte, nach außen gelebte.
    Das würde hier heißen, die Beziehung sah gut aus. In der Öffentlichkeit, also nach Außen hin sah die Beziehung nach einer sehr liebevollen und langanhaltende Beziehung aus.
    Die nächste Reihe ist die gefühlte.
    Die Gefühle wurden in dieser Beziehung nicht ausgesprochen. Niemand hat dem anderen gesagt, was er wirklich empfinget, was man mag usw. Auch möglich ist, das ihr beide nicht in der Lage wart, Eure Gefühle zu äußern.
    Der eine hat den anderen einfach nicht verstanden.
    Für eine enge Beziehung hat es nicht gereicht.
    Ihr habt eher glück, vielleicht hat es auch so bei Euch angefangen, wenn Ihr
    auf Abstand kommuniziert. So habt ihr die Chance über alles zu sprechen, nur nicht über Dinge, die auf der Gefühlsebene laufen.
    Würde ich jetzt im Biorhyhtmus nachsehen, würde es so aussehen, daß Ihr Euch körperlich anzieht, aber auf der Seelischen Ebene und auf der Geistigen Ebene wärt ihr nicht im einklang.

    Was meinst Du Dazu?

    Liebe Grüße,
    Lichtbringerin
     
  3. Goldkind1980

    Goldkind1980 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    333
    Ort:
    BW
    Hallo Lichtbringerin,

    leider kann ich nicht 100%ig zustimmen.
    Es ist alles so sehr emotional gedeutet.
    Ich bin eher so der Typ, der alles am Faktischen festmachen will.
    Trotzdem danke für diese etwas andere Interpretation.

    Falsch ist es nicht.
    Denn um Freiheit geht es tatsächlich.
    Nur ihre Form müssen wir in der Beziehung definieren...

    Alles Liebe,
    Goldkind
    (Kürtener im Exil)
     
  4. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Hallo Goldkind,

    Ich würde immer das Gesamtbild betrachten. Zum einen liegt hier eine Liebe, die sehr stabil ist, ein gutes Fundament hat. Der Baum zeigt aber auch, dass hier etwas wachsen und sich entwickeln muss. Das Problem zwischen euch liegt gleich darunter. Es gibt immer wieder Diskussionen und unterschiedliche Ansichten, die die Harmonie zwischen euch stören (Ruten-Lilie-Mäuse) und zur Unzufriedenheit führen. Es sind immer wieder so kleine Spitzen, Worte, die den anderen verletzen (QS Sense-Reiter). In der Reihe Herz-Ruten-Brief sieht man sehr schön, dass die Gespräche zu oberflächlich ablaufen und man nicht zum Kern der Sache gelangt, um wieder eine gemeinsame Ausgangsbasis zu finden. Die QS Sarg zeigt eindeutig, dass es hierdurch zu Stagnationen kommt, die eure Liebe kaputtmachen (Herz-Mäuse-Brief) eben durch diese Oberflächlichkeit. Durch ein aufeinanderzugehen und sich dem anderen öffnen (Herz-Baum-Park) mit der QS Kind-Haus hat diese Liebe noch eine faire Chance auf einen Neubeginn. Der Bär ist hier übrigens nicht der Ex-Schwiegervater sondern dein Ex-Freund. Das kann man aus der Diagonalen erkennen. Er sehnt sich nach einer Liebe die harmonisch verläuft und die ihn innerlich stärkt. Die QS aus Herz-Lilie-Bär ist Bär-Wolken=Ex-Freund...

    Also zusammengefasst: Ihr habt noch eine Chance, wenn ihr bereit seid an eurer Liebe zu arbeiten und aufeinander zuzugehen, ohne den anderen zu verletzen, denn das macht eure Liebe Stück für Stück kaputt. Ein Stück weniger diskutieren, sondern dem anderen zuhören und verstehen... etwas weniger sein eigenes Ego in der Beziehung durchsetzen, dann kann diese Liebe die Liebe fürs Leben werden.

    Alles Liebe euch!

    Liebe Grüße
    Alissa
     
  5. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Herz - Baum - Park
    Ruten - Lilie - Mäuse
    Brief - Sonne - Bär

    bin mir nicht sicher, ob es darum geht, ob die beiden eine chance haben.
    liebe und freiheit; vertrauen und seichtheit/ oberflaechlichkeit sind hier
    eher die ''knackpunkte''.

    will heissen, dass man einen dreh- und angelpunkt hat, der die beziehung
    zusammenhaelt, der das gleichgewicht haelt, zwischen beiden.
    und der brach mit ewigen diskussionen ueber ''grundsaetze'' und ''regeln'',
    die zuviel kraft kosteten und die beziehungen auslaugten.

    die balance zwischen einem der ''festes'' will, und einem der ''vage'' bleibt,
    ist sehr schwierig.
     
  6. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Werbung:
    Hallo Luonnotar,

    Ich geb dir Recht... es geht nicht um einen Neubeginn... aber die Karten schließen hier keinen Neubeginn - zumindest nicht die Chance darauf aus. Es ist halt die Frage, was ist mir der andere wert bzw. wie sehr liebe ich ihn und wie weit kann ich auf den anderen zugehen. Aber das liegt eben an beiden Partnern... inwieweit sie bereit sind an sich und der Beziehung zu arbeiten...

    Liebe Grüße
    Alissa
     
  7. Luonnotar

    Luonnotar Guest



    ... und das hast du auch sehr schoen in deiner deutung beschrieben.
    es geht um die gegensaetzlichen ansichten in punkto liebe - freiheit;
    vertrauen - oberflaechlichkeit

    alles liebe,
    luo
     
  8. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Hallo goldkind,

    lächel na ja, wenn die mäuschen nicht an irgendwas nagen und alles eitel wonne wär, dann wärs ja auch keine exbeziehung ...

    ist ja schon viel gedeutet worden, schreib dir gern noch weitere eindrücke dazu

    mit lilie in der mitte seh ich mir zum einen den aspekt harmonie, an dem es nagt, es fehlt etwas die ausgeglichenheit, mit ruten brief das thema kommunikation und mit dem herzen drüber, wirklich einander mitzuteilen, was euch auf dem herzen liegt bzw. was ihr wirklich wollt. Anundfürsich liegt die chance auf eine dauerhafte beziehung drinnen, baum weist aber auch darauf hin, dass es ein stetes wachstum ist das zeit braucht, also nicht von heut auf morgen, diese beziehung will gehegt und gepflegt werden (wie eine pflanze vgl. baum) und dazu ist auch eine gewisse offenheit (park) nötig).

    Mit lilie kommt dazu auch das thema familie, mit baum eine verwurzelung und park, dürfte eine größere verwandtschaft sein ... bei all den kommunkationskarten ... die auch kräftig mitmischt und so auch (sonne) einige energetische einflüsse zu erkennen. dass diese situation nicht ganz stimmig ist, darauf weisen wieder die lieben mäuse hin und ein herr (bär) hast ja den freund deines vaters erwähnt ... also auch in dem bereich wär kommunikation bzw. aussprache zwischen euch angesagt, wenn die beziehung eine chance haben soll.

    Die lilie steht aber auch für das thema sexualität, seh ich mir ebenfalls als knackpunkt in eurer beziehung, hier steht der bär auch für leidenschaft, allerdings nagen auch da die mäuschen dran ... so ich das sehe sind da auch 2 komponenten, zum eine eine gewisse stabilität/routine will jetzt nicht sagen langeweile (denn dafür stünde der baum) ... zum anderen liegen da die mäuse, etwas nagt daran, sehnsucht nach leidenschaft, aber auch ein sich öffnen (park) könnte auch auf darauf hinweisen, dass man den wunsch verspürt weitere erfahrungen zu sammeln. Mit ruten ist auch die dualität angezeigt, so als würdet ihr das viell. nicht ganz mit euch in einklang bringen können ... wären wir wieder bei der lilie im sinne der sehnsucht, also für sich selbst erst mal herausfinden, wonach ihr euch sehnt, was ihr wollt, und dann miteinander reden, und klarheit reinbringen (sonne), die ja auch für charisma und austrahlung steht aber auch für energie.

    Also sprecht euch aus in allen belangen, neubeginn durchaus möglich. Mit 2 x sense als qs seh ich mir aber auch gewisse verletzungen und anspannungen mit drinnen, also bitte auch darüber reden und ausdiskutieren, sonst schleppt ihr das weiter mit rum. Momentan kommt mir nämlich vor, habt ihr keine kommunikation habt, da ist stillstand drinnen und das verursacht wieder weitere zweifel, die mischen nämlich auch etwas mit.

    Wünsch euch alles liebe und gute!
    Luce8
     
  9. Goldkind1980

    Goldkind1980 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    333
    Ort:
    BW
    Hallo, ihr Lieben,

    ich möchte mich herzlichst!! bei euch für die tollen Beiträge bedanken.
    Bin ganz baff!
    Muss ich erstmal sacken lassen.

    :o

    Alles Liebe!

    Goldkind
     
  10. Goldkind1980

    Goldkind1980 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    333
    Ort:
    BW
    Werbung:
    Hallo Alissa,

    du hast wirklich toll gedeutet.
    Es ist wirklich so, dass wir uns auch noch gar nicht so gut kannten, aber wir beide eigentlich das Gefühl hatten, dass die Beziehung Potential hatte.
    Wir sind beide zeitlich recht eingebunden und waren uns selbst noch nichtmal im Klaren, wie die Beziehung eigentlich aussehen soll. Und da wir beide wohl nicht zu den Geduldigsten gehören, ging es auseinander, ehe wir einen richtigen Konsens gefunden hatten.

    Ah, ok, danke. Sehr hilfreich.

    Na ja, dafür müssten wir beide wirklich mal mehr aufeinander zu gehen.
    Leider zieht er bald weg, und es ist noch nicht ganz klar, wohin und ob es sich wirklich lohnt, dass er weg geht.
    Darum besteht auch in erster Linie vorerst kein Interesse vermute ich.
    Aber der psychologische Aspekt ist auf jeden Fall getroffen.
    Danke.

    Grüße, Goldkind
     

Diese Seite empfehlen