1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Deutungshilfe zu meinem Blatt gesucht!

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von merina, 30. Mai 2007.

  1. merina

    merina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    22
    Werbung:
    Hallöchen!
    Hab mir für die nächsten 3 Monate mal die Karten auflegen lassen, bzw. sie für mich mischen lassen.
    Irgendwie gibt es ein paar Dinge die ich mir nicht ganz erklären kann. Einerseits, kann es sein, dass in nächster Zeit ein Umzu für mich bestimmt ist?
    Andererseits hab ich so das Gefühl, dass es in nächster Zeit etwas Ärger in meiner Beziehung, (die momentan gut läuft), geben wird und das es dabei um eine andere Frau gehen wird bzw. eine kleinere Verwicklung mit ihr?

    Ich wäre echt froh, wenn ihr mir etwas weiterhelfen könntet, denn es zeigen sich auch ähnliche Dinge in dem Blatt meines Freundes (was verständlich ist)...

    Weg Sonne Fische Turm Sarg Bär Klee Mäuse
    Herr Herz Anker Kind Schlange Kreuz Rute Blumen
    Brief Stern Baum Storch Schiff Garten Vögel Schlüsel
    Hund Wolken Sense Berg Dame Haus Ring Mond
    Lilie Buch Reiter Fuchs
     
  2. merina

    merina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    22
    Hallo!
    eine bekannte, die auch karten legt, gemeint, mein freund könnte in der zukunft ein kind haben.. ich frag mich jetzt natürlich auch, ob das bald sein könnte....!?
     
  3. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Merina

    Ich habe mir eine geraume Zeit die Legung betrachten müssen, um sie annäherungsweise zu verstehen. Ich möchte auch nicht alles wiedergeben, das wäre zu langatmig.

    Ich möchte allerdings zwei Dinge herausgreifen, die dir evtl. helfen könnten. Das Erste ist die Gesundheit der Eltern, vor allem der Vater (von beiden Seiten – da Spiegel). Es müssten Herzprobleme vorhanden sein, da es alte Liebesthemen gibt, die nicht verarbeitet wurden. Indirekt beeinflusst dieser Umstand auch Deine eigenen Beziehungen. In der Familie müsste ein gewisses depressives Verhalten vorhanden sein, das sich schon durch mehrere Generationen zieht?

    Der zweite Punkt ist die Dame – sie liegt in ihrem eigenen Haus – wie der Mond (Psyche, weibliche Seite) auch. Ich kann auf die Dame Berg Turm und Sarg legen, eine starke Blockade evtl. aus der Kindheit.
    Die Dame schaut auf den Berg – sie sieht ein Hindernis – im Haus des Herrn – wenn sie diesen Berg überwindet – liegt dahinter die Sense – Verletzungen in der Liebe (Herz im Haus Sense). Dame und Herr kann ich über den Baum (Haus Turm) verbinden. Da muss zuerst etwas heilen (Baum) damit Herr und Dame zusammen finden können.

    Der Herr verletzt die Dame da er seine Liebe nicht immer ihr schenkt. Er schaut aufs Herz und sitzt im Haus der Blume und diese Blume kann ich auf ihn spiegeln – mit Blume im Haus der Sterne (viele Blumen). Der Herr hat eine sehr tiefe emotionale Verletzung und ist aus diesem Grunde nicht bereit sich auf „eine Liebe“ voll und ganz einzulassen – ein Spiegel zu der Dame.

    Sehr stark ist die Konstellation Sonne + Ring (Ring im Haus Sonne) – und Sonne beherrscht Herz. Somit unterliegt das Wohl und Wehe in Deinen Beziehungen dieser Sonne.

    Dein persönliches Glück wird also davon abhängen in wieweit es dir gelingt, die Fesseln der Kindheit abzustreifen. Die Eltern sollten dich auch endgültig loslassen und Dich als Frau respektieren – du bist nicht mehr das kleine Mädchen. Du solltest auch versuchen, dich nicht mit ihren Problemen zu identifizieren.
    Bitte versuche auch dich selbst als etwas sehr Wertvolles zu empfinden, auch du darfst Ansprüche an Dein Leben stellen - Stichwort: Liebe zu dir selbst (warum Maus Dame?).

    Ich habe nicht alle Abhängigkeiten dargelegt, in welche du eingebunden bist, ich denke es ist wichtig dir überhaupt bewusst zu machen, wo du stehst und an was du arbeiten kannst. In diesem Sinne wünsche ich dir einen schönen Sonntag und viele neue Erkenntnisse!

    Lg Dieter
     
  4. merina

    merina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    22
    Werbung:
    danke für deine deutung, hast du alles total gut erfasst!
    Habe mich sehr darüber gefreut und wünsch dir noch einen schönen Tag!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen