1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Deutungshilfe gefragt zu meiner Beziehung..

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von leseratte357, 18. Juli 2008.

  1. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    habe eine kleine 9er ohne Signifikator gelegt- wie es mit meiner Beziehung weitergeht?





    Wir leben getrennt, scheidung steht kurz bevor, die man ja auch gut sieht, aber es ist noch ziemlich viel Gefühl zwischen uns, daher die Frage.

    Also ich sehe selbst die Scheidung da liegt, aber mit den Störchen darüber und den wege- Störche kommt es zu einem Überdenken des ganzen und dann die vielen 4er Sonne in 4, Kind in 9 und 22 in 8 das sieht doch eher nach einer Veränderung wenn nicht Neuanfang aus, oder?

    Danke für eure Hilfe
    Isa
     
  2. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo Leseratte,

    die Trennung scheint vollzogen zu werden. Sie scheint wichtig für euch zu sein, sodass jeder erst mal für sich leben kann. Aber ihr erhaltet neue Impulse, sodass auf lange Sicht gesehen ein Neubeginn durchaus möglich ist. Es sieht mir so aus, als dass die Situation festgefahren war, und es dadurch zur Trennung kam und diese euch beiden auch gut tat.

    Manchmal braucht es erst Abstand, um zu erkennen, was man wirklich fühlt.

    Ich wünsche dir alles Gute :umarmen:
     
  3. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Hallo Isa:)


    Ich sehe in dem Bären, zum einen deinen Mann repräsentiert. Für ihn wird sich durch die Trennung in seinem Leben einiges verändern. Er wird neue Kraft tanken können und die Trennung scheint not-wendig, um zu neuen Erkenntnissen und neuer Kraft zu kommen. Ich denke, dass er nach einer längeren Phase durchaus bereit zu einem Neuanfang wäre. Es liegt die Bereitschaft sich zu öffnen (Park), langsam und wachsend (Baum/Kind). Zudem sieht es so aus, es bräuchte es die Trennung, um neue Wege einschlagen zu können, Alternativen zu sehen, einfach nicht mehr auf alten Pfaden zu trampeln (Wege/Kind).
    Desweiteren sehe ich den Bären als sie alte Struktur in eurer Beziehung, die sich ebenfalls durch die Trennung verändern wird Bär/Störche und zu einem neuem Lebenskonzept Baum/Kind führt.

    - alles liebe -
     
  4. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Liebe Ivonne,

    Du hast recht.
    Es war auch wichtig. Wichtig für uns Beide. Wir sind jetzt über ein Jahr getrennt und es scheint....
    Siehst Du die Trennung wirklich als ein Vollziehen...
    Ich sehe es so, da es eine Änderung im Entschluß geben wird...
    Aber vielleicht nur wunschträume...

    Danke
    Isa
     
  5. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Hallo Lady,

    Bin mir nicht sicher, ob der Bär er ist- ich glaube er ist eher mein Vater- es spielt hier die Vaterproblematik, die ich noch auflösen muß mit rein. Mann und vater spielen ja oft eine wichtige Rolle.
    Wir leben seit einem Jahr getrennt und eine langsame Annäherung ist momentan da...
    Und den Rest sehe ich wie Du, einen Neuanfang....

    Danke
    Isa
     
  6. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    liebe isa, denke auch, dass die trennung vollzogen wird, das heisst, die scheidung
    ausgesprochen wird; da deuten mehrere karten darauf hin.
    aber es liegt auch der heilungsprozess drin, zwar nicht jetzt sofort, aber durch die
    endgueltige trennung ermoeglicht. und damit kommt auch noch einiges andere in
    gang: ihr koennt euch wieder offener austauschen, bereinigen, was noch bereinigt
    werden muss, wieder die balance finden. und dann ... vielleicht neu beginnen...

    alles liebe dir,
    luo
    xx
     
  7. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Danke Dir liebes, naja manchmal sielt einem das Wunschdenken einen Streich....

    Drück dich
    Isa
     
  8. Gaia

    Gaia Guest

    Hallo Liebes,

    ok, dann mal meinen Senf zu deinem Blatt...*gg*

    Schon mal interessant, dass die QS der Herr ist.;)

    Um ihn scheint es also zu gehen. Gut auch der Turm in der Mitte sagt schon einiges aus, bzw. die Thematik als solchen - Frage nach der Trennung?

    Lebenswege, die sich verabschieden. Und um ehrlich zu sein, ich sehe hier keine Trennung von irgendeiner Verbindung! Kein Ring irgendwo ersichtlich, auch nicht tiefer in den Karten!!! Eine Scheidung durch die Karten ausgedrückt, ist immer noch Ring und Turm...das Gericht und der Anwalt durch Ruten und Bär. Nur finde ich keine Verbindung zu diesen Karten.

    QS in der Mitte der Sarg - Hier wird etwas ganz klar verabschieden - eine Transformation findet statt. Ebenso wie es daraufhin deutet, das noch nicht wirklich etwas vorwärts geht in eurer Beziehung zueinander. Die Klarheit diesbezgl. wird jedoch folgen. Bei der oberen Reihe und der unteren, jeweils die Sense....dir ist der Cut klat, den du vollziehst gerade, bewusst wie unbewusst, sprich dein Gefühl und Kopf wissen, wo sie sind, wo du dich befindest und das transformiert wird.

    Wachstum herrscht in deinen Gedanken, gerade durch die vielen Fragen udn auch deine Ängste liegen dahinter. Die Turmthematik unterliegt einer Veränderung, nicht nur durch die Störche über dem Turm, sondern auch hinter den Störchen über das Haus weisen sie diese an! Der Beginn ebenfalls einer Freundschaft zwischen euch. Sexualität und Familie noch immer Thema, auch wie du sagst die Zusammenhänge mit deinem Vaterbild...

    Ich bin gespannt....du weisst aber schon...das Blatt möchte nicht mehr sagen, es lässt einiges offen, so aus meiner Sicht!

    LG
    Gaia:kiss4:
     
  9. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136

    Hallo Liebes,

    Du bringst immer wieder neue Aspekte in das ganze mit rein.
    Spannend.
    Naja ob Trennung ja oder nein weiß ich ja bald es sind noch 14 Tage. Wenn sinch innerhalb dieser Zeit etwas ändert dann....
    Wenn nicht wird es zu einer Trennung kommen

    Wie Du richtig sagst das Blatt läßt einiges offen, es sind ja immer noch wir die alles in die eine oder andere Richtung lenken können.

    Sehe es aber auch so, das eine Reise den Umschwung bringen könnte...

    Schaun wir mal

    Drücher und Knutscha
    Isa
     
  10. prijetta

    prijetta Guest

    Werbung:
    hallo isa

    hmmm unabhängig vom bild. Habt ihr denn schon die anhörung dazu gehabt?wenn nein, dann werdet ihr eh beide angehört und gefragt, ob ein wieder herstellen der ehe möglich wäre....je nach dem was ihr beide drauf antwortet....

    zumindest war es bei meiner scheidungsanhörung so.....da kannst du immer noch einlenken.... aber ob es euch letztendlich weiter bringt......

    aber stell dir doch einmal die frage, warum ihr euch getrennt habt und warum es überhaupt dazu kam.

    vielleicht konnte ich dir ein paar stichpunkte und gedanken anregunge geben...

    lg katja
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen