1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Deutung

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Andrina, 28. Mai 2008.

  1. Andrina

    Andrina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2008
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    ...es gibt da einen Bekannten von dem ich in regelmäßigen Zeitabständen Träume. Mal sind es sehr zärtliche Träume, in denen ganz viel Wärme, Nähe und Liebe zu spüren ist. Manchmal sind es Träume, in denen ich mich mit ihm sehr unwohl fühle und sehr viel Kühle und Abstand vermittelt wird. Das eigenartige daran ist, dass wir zwischen diesen Traumphasen oft keinerlei Kontakt hatten, d.h. es sich dabei wahrscheinlich nicht um Situationen handeln kann, die von meinem Bewusstsein gerade verarbeitet werden. Kann es sein, dass ich irgendwie seine Schwingungen abfange und er mir unbewusst seine Gefühle vermittelt, oder sind es wirklich nur meine Wünsche und Ängste, die sich in diesen Träumen manifestieren?

    Freu mich auf Eure Meinungen und Erfahrungen mit diesem Thema......
     
  2. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Andrina
    Dein Bekannter wurde dir von deiner Seele in den Traum geschickt, damit Du über ihn nachdenken sollst.
    Er hat offensichtlich Wesensanteile, die deinen entweder ähnlich sind, oder mit denen Du in deiner Kindheit umgehen musstest, die Du aber verdrängt hast.
    Wärme, Nähe, Kühle u. Abstand.
    Vermutlich gibt es hier für dich etwas aufzuarbeiten.
    L.G. Evi
     
  3. Andrina

    Andrina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2008
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Graz
    hi catwomen,
    danke für deinen interessanten beitrag. könnte sein, dass er mich ein bisschen an meinen großvater erinnert :). in dieser beziehung gibt es sicher noch einiges aufzuarbeiten. war eher eine vater tochter beziehung, da ich ohne vater aufgewachsen bin. aber warum sehe ich dann nicht meinen großvater, sondern ihn, in meinen träumen, wenn sich meine seele an meinen großvater erinnert fühlt? gibt es dafür auch eine erklärung? danke jedenfalls.

    :) andrina
     
  4. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo
    Der Traum kommt nie auf direktem Weg, Du sollst dir ja auch Gedanken über ihn machen.
    Er bezieht sich auch immer auf deine jetzige Situation.
    Auch wenn dir klar ist, dass diese Gefühle mit deinem Großvater zusammen hängen, so wäre es doch wichtig über deine jetzige Lebensituation nachzudenken.
    Evt. ist da etwas, was Du nicht anschauen magst, weil Du dann vielleicht etwas ändern müsstest um innerlich frei zu werden.
    Hier kann es sich um die Familie, Mutter, Vater, (Ablösung) handeln, oder Freundschaften, Arbeitsplatz ect.
    Kann sein, muss nicht wie gesagt!
    L.G. catwomen
     
  5. DPM2010

    DPM2010 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Neustadt an der Weinstrasse
    Werbung:
    Hi!

    Natürlich!
    Wenn er von dir in der Nacht träumt, dann empfängst du das.
    Genauso empfängt er deine Träume wenn du dich zu ihm träumst und dich an ihn kuschelst.
    Es ist dann für ihn als wärst du bei ihm. Er fühlt es , er richt es, er weiss es.


    DPM2010
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen