1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Deutung und Wahrheit

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Luonnotar, 20. Juni 2007.

  1. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    hab mir mit crowley karten das keltische kreuz gelegt:

    3 schwerter
    der magier
    10 kelche
    4 schwerter
    8 scheiben
    4 scheiben
    glueck
    2 kelche
    10 staebe
    9 kelche

    kann jemand helfen, die legung zu deuten?
    hab ein bild, aber bin mir nicht sicher,
    ob ich nicht in der deutung von meinen wuenschen,
    was es bedeutet, beeinflusst werde...

    waere sehr dankbar, denn es liegt mir sehr am herzen.

    lg,
    luo
     
  2. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Das es dir am Herzen liegt sieht man glaube ich schon an der ersten Karte ;)
    Naja gut ich weiß ja nicht ob es um dich geht oder um jemand anders...

    Mit dem Crowley bin ich immer noch nicht so ganz vertraut, aber ich werde mal wieder versuchen einen vergleich zum Rider-Waite Tarot zu ziehen, das funktioniert immer sehr gut.*kurz mal die Karten raussuch*

    3 schwerter
    Diese Karte zeigt im Crowley Tarot drei Schwerter die in die Mitte der Rose stechen. Im Rider Waite ist ein Herz durchstochen von 3 Schwertern zu sehen. Hier geht es um Enttäuschung, um ein Gefühl als wäre man selbst diese Rose und jemand sticht einem Gefühlsmäßig wirklich ins Herz. Vom Schmerz fühlt man sich gefesselt und ist in sich gekehrt.

    der magier
    Der Magier als zweiter Impuls zeigt und das herauskommen aus dieser Stimmung. Entweder ist es der eigene Wunsch aus dieser Dunkelheit wieder heraus zu kommen und etwas auf die Beine zu stellen oder der Impuls kommt von jemandem aus dem Umfeld.

    10 kelche
    Die 10 der Kelche zeigt uns hier das Ziel, wir wollen uns in diesem Fall wieder wohl fühlen, wieder zuhause fühlen.

    4 schwerter
    Doch noch sind wir gefesselt, stecken in der Situation fest. Während das Bild im Crowley Tarot hier 4 Schwerter zeigt die alle auf den selben Punkt in der Mitte zeigen, sehen wir im Rider Waite Tarot eine art Grab, eine art Sarg liegt im Bild und darauf eine Figur oder Statue, von oben hängen drei Schwerter mit der Spitze herab, das vierte ist auf dem Sarg, neben den Schwertern ein buntes Fenster. Hier kann man noch nicht weg, die Vergangenheit will verarbeitet werden.

    8 scheiben
    Die 8 der Scheiben in der Vergangenheit zeigt einen Neubeginn an, der ziemlich vielversprechend aussah. Währen dies im Crowley durch einen fruchtbar aussehenden Baum verdeutlicht wird, sieht man im Rider Waite einen Mann bei der Arbeit. Jeder ist seines Glückes Schmied. Hier also ein Anfang für den man auch selbst etwas tut, weil einem vermutlich auch etwas daran liegt.

    4 scheiben
    In der nahen Zukunft liegt die Angst. Die 4 steht für die Ordnung und die Sicherheit die man dadurch erhält. Manchmal klammert man sich allerdings auch an eine Sicherheit, so wie auf dem Bild im Rider Waite Tarot.

    glueck
    Wie man selbst die Situation Wahrnimmt. Aussichtslos.
    Das Schicksalsrad zeigt immer bestimmte Zyklen und Rhythmen an die man selbst nicht beeinflussen kann. Man muss sich der Situation hingeben und sehen wie es weitergeht bis der Punkt kommt an dem man selbst wieder aktiv werden kann. Da muss man durch...

    2 kelche
    Im Außen liegt eine liebevolle Begegnung, die einem helfen kann weiter zu kommen, den Weg aus der Angst heraus zu finden.

    10 staebe
    Ängste und Wünsche. Hier liegt die Angst vor Überforderung, vor Unterdrückung. Man schafft es nicht, es ist einfach zu viel, wie soll ich nur?

    9 kelche
    Am Ende sind aber die 9 Kelche zu sehen, die anzeigen das man es dann doch irgendwie geschafft hat und seinen Frieden wiedergefunden hat.



    Mir fällt dazu heute nicht wirklich mehr dazu ein und da du selbst ja schon sagtest ein Bild im Kopf zu haben hoffe ich das dir meine Deutung etwas sagt.
    Was auffällt ist die dunkle Mitte und das es darum geht dort wieder heraus zu kommen.

    Liebe Grüße,
    Anakra
     
  3. Luonnotar

    Luonnotar Guest


    vielen lieben dank, anakra.

    es geht in dieser legung um einen menschen,
    der mir sehr sehr am herzen liegt.

    meine angst war, dass ich die karten zu positiv deute,
    sprich, die 2 kelche als seine rueckwendung zu mir.

    ich kenne die 4 schwerter als pausen- oder heilungskarte,
    aus der man mit neuer kraft hervorgeht.
    waehrend die 4 scheiben die festigung und der ausbau
    von macht und besitz ist.

    die kelchkarten sind eigentlich doch positiv, als wuerde
    alles gut ausgehen...
    gerade was diesen menschen betrifft, der das zentrum
    meiner fragestellung war...

    wird das bild deutlicher, durch die zusaeztlichen infos?

    lg,
    luo
     
  4. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Ja eigentlich habe ich das genauso gesehen^^

    das mit den 4er Karten stimmt.

    Ich denke du hast das alles schon richtig gesehen ;)

    Liebe Grüße,
    Anakra
     
  5. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    ich habe es richtig gesehen?

    meine optimistische deutung war, dass sich
    besagter mensch mir wieder zuwendet...

    wuerdest du das auch so deuten?

    im moment bin ich gefangen, mehr noch,
    kann sein, dass ich anfange zu mauern.

    ich muss vertrauen, und heilen...

    aber das warten faellt mir so schwer...

    alles liebe und danke,
    luo
     
  6. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    bin mittlerweile ziehmlich am boden und
    versuche mich an jede hoffung zu klammern...

    es ist so grausam, was passiert ist und tut so weh.

    kann bitte jemand noch was dazu schreiben?


    traurig,
    luo
     
  7. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    hmm.... jetzt sehe ich fast schon dich als Grund der Legung...

    Pass mal auf ich schick dir mal ne PN
     
  8. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    danke dir, anakra
     
  9. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    ich habe grade einen kelch- prinzen gefunden...
     
  10. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    ... seltsam, und noch ein kelch- prinz.
    wenn ich den dritten finde, dann ists kein zufall mehr...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen