1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

deutung... kann mir jemand helfen?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von seethesun, 22. April 2005.

  1. seethesun

    seethesun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    hallo,
    es wäre schön, wenn mir wieder jemand bei der deutung meines kartenbildes helfen könnte? :rolleyes: ich habe ein keltisches kreuz mit raider-waite gelegt. die frage lautete: wie entwickelt sich die bekanntschaft zu r.? gibt es eine chance für uns? (im moment gibt es keinen kontakt zwischen uns)

    ausgangssituation: 6 der stäbe
    hinzukommende situation: as der stäbe
    bewußte thematik: hohepriesterin
    unbewußte thematik: 9 der münzen
    das war zuvor: 7 der schwerter
    das kommt danach: as der kelche
    eigene einstellung: rad des schicksals
    wie andere mich sehen (bzw. er): 2 der stäbe
    hoffungen / ängste: welt
    letztendliches ergebnis: 9 der stäbe

    vielen lieben dank im voraus für eure hilfe!! :kiss3:
     
  2. seethesun

    seethesun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Berlin
    hätte so gern die meinung eines außenstehenden zu meiner legung! kann ja auch kurz und knapp sein.... bitte!!
     
  3. Albi Genser

    Albi Genser Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    987
    Hallo seethesun,

    Hat R. einen Freund/Bekannten ?

    Es ist irgendwie ein "verzwickt-lustig-doofes" Bild, was da liegt.
    Denn es ist von allen Karten im einzelnen "nicht schlecht"
    Aber in der Summe wirkt es dennoch "fad" ... trist .. traurig .. LÄTSCHERT ...

    Ins Auge stehen mir vor allem der blöde aber dennoch Ratschlag, daß Du Dich im Rad des Schicksals 'treiben' / ihm hingeben (dem Rad, nicht "R.") solltest.

    und auch diese verzwickt "hinterfiese" Mischung aus der Hohepriesterin mit den 9 Münzen und aber eben dennoch dem Ass der Kelche ... verträgt sich eben zwar im "definitiv positivem" für Dich / für die Situation / für ein hoffnungsfrohes "zusammensein" ...
    aber dennoch passt mir diese 9 Stäbe nicht gut genug in ein Fundament mit ihm .. und eben das Rad ...
    .. selbst die 2er der Stäbe ist zu nachdenklich .. obwohl er als männlciher-Feuer-2er eben doch leidenschaftlich sich darstellen sollte.
    Die Summe des Gesamt-Bildes ist zu grau.

    Somit komme ich persönlich zu der Meinung, daß "R." es nicht ist, aber der Kontakt / die Beschäftigung / die Entwicklung Deiner Gefühle / .. die Situation "als solches" "soll Dein Schade nicht sein" (<- sehr passender altertümlicher Spruch, finde ich sehr trefflich hier)

    Sorry, klingt "doof" irgendwie .

    Liebe Grüße.

    Albi :morgen:
     
  4. seethesun

    seethesun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    erstmal vielen dank, albi, für deine deutung! :danke:

    ich kenne R. aus dem internet, kenne also keine seiner freunde. außerdem ist das problem, dass vor ein paar wochen der kontakt zwischen uns komplett abgebrochen ist.
    du schreibst: "aber der Kontakt / die Beschäftigung / die Entwicklung Deiner Gefühle / .. die Situation "als solches" "soll Dein Schade nicht sein". es gibt wie gesagt keinen kontakt und ich wüsste auch nicht, wie der wieder zustande kommen sollte, außer von seiner seite (ich werde das ganz gewiss NICHT tun). die beschäftigung mit bzw. die entwicklung meiner gefühle ist wohl alles andere als gut für mich, ich bin nämlich sehr traurig, ja verzweifelt, weil die situation so verfahren ist.

    ich persönlich hab das kartenbild ganz anders gedeutet, aber ich stecke ja auch mitten drin. 6 und as der stäbe würde ich eher auf meine berufliche momentansituation beziehen, denn ich arbeite gerade erfolgreich an einem neuen künstlerischen projekt. inwieweit das mit R. zu tun hat, keine ahnung... die 7 der schwerter passt sehr gut zur vergangenen situation, es gab einen haufen missverständnisse und auch unehrlichkeit/unaufrichtigkeit von beiden seiten, aus welchen gründen sei mal dahingestellt. das as der kelche gefällt mir natürlich an seiner stelle recht gut. die 9 der stäbe als endergebnis ist in meinem deutungsbuch so dargestellt: "in dem kampf, den diese karte ankündigt, besteht stets hoffnung auf den sieg, egal wie unmöglich die sache auf den ersten blick erscheinen mag." also doch recht positiv.

    aber ich bin absoluter tarot-laie und stecke wahrscheinlich viel zu sehr in der situation, als dass ich einen neutralen blick darauf werfen könnte... :rolleyes:
    kannst du vielleicht mit den zusätzlichen infos noch was anfangen in bezug auf die karten?

    lieben gruß,
    seethesun
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen