1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Deutschsprachige Musik: Ja!

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Camajan, 10. Juni 2005.

  1. Camajan

    Camajan Guest

    Werbung:
    Hallo,

    es ist nicht klasse, dass deutschsprachige Musik zur Zeit sehr populär ist?
    Würde mich sehr interessieren, ob ihr diesbezüglich Favoriten habt.

    Ich fang gern an mit: Christina Stürmer

    Österreicherin, die in Deutschland noch nicht so bekannt ist. Aber ihre Musik
    ist wunderbar. Ihr "Mama Ana Ahabak" ist echt das beste, was ich seit Jahren
    an Pop-Musik so gehört habe.

    Unten mal der Text zum Sinnieren.

    Gruss
    Camajan
    ------------------------

    Mama, sag mir was du meinst,
    sag mir warum es hier so dunkel ist.
    Mama, sag warum du weinst,
    ich weiß nicht warum du traurig bist.

    Sind das Sternschnuppen da oben,
    was ist dort vorbei geflogen?
    Warum friere ich so sehr?
    Warum schlägt dein Herz so schnell?
    Wieso wird es dort hinten hell?
    Wo kommt dieser Donner her?

    Mama, Ana Ahabak,
    Mama, ich liebe dich,
    Mama, Ana Ahabak,
    komm doch und beschütze mich.

    Mama, wohin soll'n wir gehn,
    ich will nach Hause es ist schon so spät.
    Mama, warum niederknien,
    was sagst du ist das nicht ein Gebet?

    Zieh nicht so an meiner Hand!
    Wieso drückst du mich an die Wand?
    Warum geh'n die Lichter aus?
    Ich kann kaum noch etwas seh'n.
    Sag, wieso müssen wir hier steh'n,
    warum geh'n wir nicht nach Haus?

    Mama, Ana Ahabak,
    Mama, ich liebe dich,
    Mama, Ana Ahabak,
    komm doch und beschütze mich.

    Mama, Ana Ahabak,
    ich seh die Sterne nicht.
    Mama, Ana Ahabak,
    ich sehe nur dein Gesicht.

    Kannst du mir sagen wo wir sind?
    Wo laufen diese Leute hin?
    Sag mir ist unser Weg noch weit?
    Warum sagst du denn nichts mehr?
    Wieso sind deine Augen leer?
    Sag bin ich Schuld, es tut mir leid.

    Mama, Ana Ahabak,
    Mama, ich liebe dich,
    Mama, Ana Ahabak,
    komm doch und beschütze mich.

    Mama, Ana Ahabak,(Mama, Ana Ahabak)
    denn wenn die Nacht anbricht.(wenn die nacht anbricht)
    Mama, Ana Ahabak,(Mama, Ana Ahabak)
    sehe ich die Sterne nicht,
    ich sehe nur dein Gesicht,(nur dein Gesicht)
    verlass mich bitte nicht.
     
  2. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.839
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Hallo Camajan,

    ja ich höre auch gern deutschsprachige Musik.
    Ich liebe Rio Reiser und seine Balladen "JUnimond" und "Für immer und Dich",
    außerdem mag ich noch Klaus Lage (aber von ihm hört man ja nichts mehr)
    und dann die berliner Rock-Funk-Soul-Band "Die Zöllner.Und viele andere die mir jetzt nicht einfallen.
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Hugh

    Was währe die Musik auch ohne die Ärzte, Rammstein, Thomas D, Fanta 4, Mister Schnabel, Ton steine Scherben... ich könnt noch ewig weitererzählen, denn es gibt zig gute Deutsche Acts. Auch find ich es gut, das die Deutschsprachigen Musiker wieder und immer mehr Mut zu ihrer Sprache haben und mit ihr auch genial umgehen (z.b. Tocotronic)...

    in dem Sinne

    Singt "Warum hast du mir das angetan - ich habs von einem Bekannten erfahrn - du hast jetzt einen neuen Freund, zweichwochenlang hab ich nur geweint - jetzt schausst du weg, grüsst mich nicht mehr, doch ich lieb dich immer noch so sehr. Du liebst ihn nur weil er ein auto hat und nicht wie ich, ein klappriges Damenrad doch eines Tages werd ich mich rächen, ich werd die Herzen aller Mädchen brechen, dann bin ich ein Star der in der Zeitung steht und dann tut es dir leid, doch dann ist es zu Spät zu Spät zu spät"


    Deutschrock, weill der Rod die Welt regiert

    by FIST
     
  4. Camajan

    Camajan Guest

    Nicht schlecht, aber leben die noch?
    Wenn Rio rockt, ist er doch am besten, finde ich. Wie in "König von
    Deutschland".

    Camajan
     
  5. Camajan

    Camajan Guest

    Jawoll! Die Hosen nicht zu vergessen.
    Und Extrabreit hat (angeblich) auch eine neue Scheibe gemacht.

    Aber sind auch alte Haudegen, oder?

    Was ist mit Annett Louisan, Xavier Naidoo bzw. Söhne Mannheims, Helden,
    Gentleman, Glasshaus, Silbermond, Juli, Christina Stürmer.

    Camajan
     
  6. berchen

    berchen Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    191
    Ort:
    in österreich, wo die sonne hinter den schönsten b
    Werbung:
    Hallo!

    FInde Christina Stürmer ist eine der Besten Österreichischen Neuentdeckungen der letzten Jahre (warums sies nit zum Songkontest geschickt haben, ist mir eh ein Rätsel, vielleicht weiß es ja wer!)
    Wobei ich mich von Mama Ana Ahabak durch das ständige auf und ab spielen im Radio, sowie von Ich fahr im Bus durch London, abgehört habe...das Neue..weiß grad nicht wies heißt is gut...schön traurig...und so richtig schön zum sentimental werden!

    Zu den Ärzten muss ich sagen, ich liebe sie über alles...

    Aber nun wieder zurück nach Österreich!
    Nach unserem heurigen Songkontestflop (war zu erwarten, da hätten sie wohl doch lieber Alf Poier hinschicken sollen) bleibt, wie oben schon erwähnt, kaum etwas neueres oben.

    Gut find ich auch diese Austro-Pop Legenden von Ambros, über Danzer, STS, Fendrich, Dr. Kurt Ostbahn, Marianne Mendt nicht zu vergessen... und viele viele mehr. Sind echt super...und ich fands auch von Danzer, AMbros und Fendrich eine gute Idee als Austria 3 aufzutreten...

    Ich finde einen gewissen Style muss auch die Deutschsprachige Musik haben...denn mit Hansi Hinterseer & Co wird das nix. (will niemanden damit angreifen, der solche Musik hört, aber ich halts einfach nicht aus, vielleicht auch nur wegen dem, dass sich viele von diesen Musikantenstadlauftretern als Volksmusiker bezeichnen, nun leider verstehe ich unter Volksmusik etwas anderes...wenn eine Bezeichnung mit dem, sowieso sehr kritischen Begriff, Volk für diese Musikrichtung schon gebildet werden muss, dann wohl eher Volkstümlicher Schlager! )

    LG, berchen!
     
  7. berchen

    berchen Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    191
    Ort:
    in österreich, wo die sonne hinter den schönsten b
    Noch dazu kommen natürlich die schon oben genannten Toten Hosen,...

    Noch erwähnen möchte ich auch Bands wie die Sportfreunde Stiller, Heinz aus Wien (falls die noch so heißen), Fettes Brot, diverse andere deutschsprachige Hip-Hop Bands, wie die schon erwähnten Fanta4,

    Sowie natürlich auch schon längst nicht mehr lebende Interpreten, wie die Comidean Harmonists (waren ja im Prinzip die erste Deutsche Boy (Man) Group :))

    Es gibt einfach so irrsinnig viele und vorallem gute deutschsprachige Bands, die leider in den letzten Jahren nicht herauskonnten, weil einfach die Anglistische Musikindustrie noch immer auf dem Vormarsch war.

    LG nochmal,
    Berchen!
    :kiss4:
     
  8. Crystallina

    Crystallina Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    157
    Werbung:
    Ich mag deutschsprachige Musik auch sehr gern, aber nur welche, die sehr unbekannt ist und nicht im Mainstream ist.

    Dazu zählen zum Beispiel meine Lieblingsband Orplid, wirklich ganz wundervolle Musik.. Forseti mag ich auch sehr gern, und auf jeden Fall Einstürzende Neubauten... die beste Band überhaupt ;) , und die deutsche Punk-Band Mutabor....



    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen