1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Deutschland bürgt für Bau eines AKW'S in Brasilien

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Luckysun, 31. März 2011.

  1. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo zusammen...

    diese Mail bekam ich von Campact,
    die schon für den Atomausstieg Unterschriften gesammelt haben.

    Glaubt man den Aussagen von Guido Westerwelle und Angela Merkel, dann haben sie die Botschaft verstanden. Zweifel über die Ernsthaftigkeit des atompolitischen Kurswechsels sind allerdings weiter angebracht. So will die Regierung weiter den Bau neuer Atomreaktoren im Ausland mit deutschen Steuermitteln absichern.

    Demnächst entscheidet die Bundesregierung endgültig über eine Bürgschaft in Höhe von 1,3 Milliarden Euro für den Bau des brasilianischen Atommeilers Angra 3. Die Atomanlage mit bislang zwei Reaktoren erinnert fatal an Fukushima: Sie liegt direkt am Atlantik in einer durch Erdbeben und Erdrutsche gefährdeten Bucht - nur wenige hundert Kilometer von den Millionenmetropolen Rio de Janeiro und Sao Paulo entfernt.

    Fordern Sie von Schwarz-Gelb den Ausstieg aus Angra 3!

    Die Chancen, die Bürgschaft für Angra 3 und damit hoffentlich das gesamte Projekt zu stoppen, stehen nicht schlecht: Die beteiligten französischen Banken haben mittlerweile Zweifel. Auch Wirtschaftsminister Brüderle hat angekündigt, die Bürgschaft für Angra 3 noch einmal zu prüfen. In den kommenden Wochen wird er gemeinsam mit Finanzminister Schäuble, Außenminister Westerwelle und Entwicklungshilfeminister Niebel über die Bürgschaft entscheiden.

    Seit ihrem Regierungsantritt hat Schwarz-Gelb bereits etliche Bürgschaften für Lieferungen von Atomtechnologie erteilt, darunter nach China, Japan, Slowenien und Russland. Weitere Anträge und Anfragen liegen für Exporte nach Großbritannien, Finnland, Vietnam und Südafrika vor. Damit muss Schluss sein! Zusammen mit unserer Partnerorganisation Urgewald wollen wir bis Ende nächster Woche 100.000 Unterschriften sammeln und an die Minister übergeben.





    Aber Herr Westerwelle und Frau Merkel haben die Botschaft verstanden...?

    Jaaaanäää, isss klaaa, odda? :lachen:

    Da sie die Botschaft offenbar immer noch nicht kapiert haben....

    hier gehts zum Unterzeichnen....----> http://www.campact.de/atom2/sn12/signer
     
  2. Wie glaubwürdig ist die Politik in DE?
    lg
    Cyrill
     
  3. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.732
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    ....aallles ist "unglaublich glaubwürdig"!:banane:

    Leben wir denn in einer "Bananenrepublik"? (leider kann ich die Frage nicht irinisch meinen)

    Shimon
     
  4. Alicebergamo

    Alicebergamo Guest

    Tja


    als Angra damals gebaut wurde
    Angra 1 und 2


    da sagte man: "wenn es Deutschland nicht baut, machts ein Anderer."

    ich habe das damals gut mitbekommen, da ich in Rio lebte

    Angra dos Reis ist eine der schönsten Gegenden
    an der Küste zwischen São Paulo -Rio de Janeiro


    kritallklares Wasser mit hunderten von Inseln


    Erdebebgebiet NEIN
    es ist altes Gestein dort aber Erdrutsche definitiv JA


    http://www.google.com/imgres?imgurl...=xb-VTY-dBoKyhAeb7KTmCA&sqi=2&ved=0CDUQ9QEwAg


    http://www.google.com/imgres?imgurl...=_r-VTambD4PJhAf516X2CA&sqi=2&ved=0CCEQ9QEwAw
     
  5. Alicebergamo

    Alicebergamo Guest

    und inzwischen haben sich die Bewohner der Umgebung auch schon beschwert
    sie haben seit Fukushima Angst...


    "Es ist ein beunruhigendes Gefühl, du legst dich abends schlafen
    und das Atomkraftwerk ist fast in deinem Hinterhof. Abgesehen davon, dass sie reden, 10 Kilometer entfernt sei eine sichere Gegend, haben sie in Japan den Radius auf 20 Kilometer verbreitet, und jetzt sogar auf 30, ja, es ist das Risiko das es noch schlimmer ist. Nur hier sind die Starssen nicht genügend gut."

    “É preocupante você deitar e saber que tem uma usina praticamente no quintal da sua casa. Apesar de falarem que 10 quilômetros (km) de distância é uma área segura, lá no Japão ampliaram de 10 para 20 quilômetros e, agora, para 30, pois corre o risco de o acidente ser mais grave. Só que, aqui, as estradas não são suficientes.”


    http://agenciabrasil.ebc.com.br/not...japonesa-preocupa-populacao-de-angra-dos-reis
     
  6. Alicebergamo

    Alicebergamo Guest

    Werbung:
     
  7. kosima

    kosima Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Luckysun

    Hab schon unterschrieben .Da sieht man wie suspekt unsere Politik ist denn dies steht sicher nicht in der Bild.
    So was wird klammheimlich gemacht.Doch ich bin nach unserer BW-Wahl sehr zufrieden und habe auch die Hoffnung wenn das Volk jetzt mal aufsteht verändert sich auch was.

    Es reicht nämlich

    Namaste Kosima
     
  8. Sayalla

    Sayalla Guest

    Mal dumm fragt:

    was bedeutet, bürgen mit einer Summe von...? :confused:
     
  9. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    das bedeutet, dass man bereit ist, diese Summe zu zahlen, wenn der Schuldner nicht in der Lage dazu ist.

    Was in diesem Fall bedeutet, dass Deutschland mal wieder Gelder zum Fenster rauswirft...anscheinend gibt es doch noch irgendwo Schätze, die uns Bürgern wohl verschwiegen wurden. Anders kann ich mir die Verschwendungssucht der letzten Jahre nicht erklären....
    Und in diesem Fall unterstützt man damit sogar ein Projekt, welches wohl die meisten Deutschen nicht unterstützen würden, wenn man sie denn fragen würde....
     
  10. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Ah, Danke.:)
    Meine Bildungslücke im Bankwesen müßte ich mal irgendwann stopfen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen