1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Deutsches Gedenken!

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Shimon1938, 23. Februar 2012.

  1. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    Heute wurde an die Opfer der Morde von NSU (Natinalsozialsitische Untergrund) in ein Staatsakt gedacht. Es war das mindeste, was der Dutsche Staat für diesen Opfer der Neonazi-Mordserie nachträglich tun konnte. Dass diese Morde so lange vertuscht werden konnte und vertuscht wurden ist eine Schade ohne gleichen - dazu möchte ich weiter nichts schreiben.

    Auch wenn die Lage der hierlebenden Türken, mit der Lage der Juden im Natinalsozialistischen Deutschland nicht zu verleichen ist, frage ich ernsthaft: Warum der Staatsakt zur Ehrung der von der Zwickauer Gruppe ermordeten nicht im Reichstagsgebäude, sondern nur am Gendarmariemarkt stattgefunden hat? Vor ca. 3 wochen durfte Reich-Ranic, ein Überlebender der warschauer-Ghettoaufszandes immerhin in der Reichstagstgebäude eine ergreifende Rede zu 27. Januar halten. (Ein Schelm ist, der dabei etwas "böses" denkt?)




    Shimon, der Alte
     
  2. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
    Nun, es könnte durchaus sein, dass man Platz für 1200 Gäste haben wollte.
    Im Plenarsaal des Reichstags sind nur knapp 700 Sitzplätze.
    Könnte also ganz praktische Gründe haben.

    crossfire
     
  3. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD

    meinst du dieses "argument" ernst?: confused:


    shimon
     
  4. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
    Was soll an meinem Argument nicht wahrscheinlich sein?

    Okay, wenn man grundsätzlich paranoid ist, gelten praktische Erwägungen nicht.
     
  5. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD


    meine "paranoia" ist, dass ich in deutschland erlebe, dass die türken (auch die eingebürgert sind!) menschen 3. klasse bleiben... mach deine augen besser auf. wir reden hier nicht von antisemitismus, sondern von meinschen aus der mitte der gesellschaft, die ein sarrazin "supi" finden und ihm zujubeln... sogar unsere zukünftieg bundespräsident..



    shimon
     
  6. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
    Werbung:
    Und was hat jetzt dein Gelaber mit der Auswahl des Veranstaltungsort für die Gedenkfeier zu tun?

    Und deine Belehrungen kannste dir sparen. Ich lebe nach nach dem Satz: Jeder ist besonders und keiner besser oder schlechter.
    Und in dem Satz kommen nur Menschen vor.
     
  7. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD



    wenn dir nicht mal verstänlich ist was ich am eingang themitiert habe... dann bist so daneben, dass ich kein lust mehr habe mit deinesgleich oder mit dir zu reden...


    shimon
     
  8. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
    Natürlich ist mir klar, was du mit deinem Eröffungspost sagen wolltest: Die Türken kriegen nur eine Gedenkfeier zweiter Klasse. Und deshalb eben nicht im Reichstag, sondern im Konzerthaus am Gendarmenplatz.

    Und ich gab zu bedenken, dass es auch andere Gründe gegeben haben könnte.

    Du bist dann, mit diesem Post, zu herablassender Respektlosigkeit übergegangen.

    Gibt es noch was zu sagen?

    Von meiner Seite aus nicht.
     
  9. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    An das gestrige Gedenke oder an der Rede der Kanzlerin ist nichts auszusetzen, nichts was Sie sagte war falsch. Diese Rede war aber zu wenig und zu unverbindlich.

    Die Mordseriezeigt uns aber (noch viel mehr als Möln oder Solingen) wie sehr dieser Deutscher Staat versagt. Wir erleben hier ein Versagen der Polizei und des Verfassungschutzes. Der Verfassungschutz ist es gewesen, der die Ermittlungen eher verhindert als beflügelt hat. Es liegt nicht unbedingt an schlechten koordination, ich sehe da andere und gröbere Probleme. War wirklich die politische Wille vorhanden, die Mordserie ernsthaft aufzuklären? Es wird bisher von niemnden gafragt, warum die zwei Täter sich umgebracht haben oder war das vielelicht sogar Mord? Es wird auch nicht die Frage gestellt warum und von wem eine Polizistin erschossen wurde? Bisher hinkt die Aufklärun ganz schön.


    Die Antworten stehn noch aus. ob wir sie je bekommen werden...




    Shimon
     
  10. Greenorange

    Greenorange Guest

    Werbung:
    der wichigste Satz, richtig betont, war da: Schande für Deutschland.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen