1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Deutsche Militäreinsätze müssen normaler und breiter akzeptiert werden."

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von panta rhei, 20. November 2009.

  1. panta rhei

    panta rhei Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    1.645
    Werbung:
    aus wessen Munde könnte das wohl stammen? (von dieser Woche)
     
  2. Zecke

    Zecke Guest

  3. TheEngineer

    TheEngineer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Kärnten
    Was gibt es für die Bevölkerung da groß zu akzeptieren?
    Die Entscheidung ob es zu einem Militäreinsatz kommt liegt nicht bei Ihnen!
    Und alle die daran "Teilnehmen" kriegen es Länge mal Breite gezahlt! (und die sind auch freiwillig dort)

    War 2002 selbst ein halbes Jahr in Kabul , die Kohle passt, freiwillig war es auch, und die anderen geht es nichts an, fertig!
     
  4. Ascaha

    Ascaha Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    546
    Aber zahlen darf die Bevölkerung schon, gell :rolleyes:
    Du lebst deine Signatur radikal.
     
  5. Reisender

    Reisender Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    4.085
    So ist das. Die Kriege der EU bringen nicht wie vergangene Kriege Beute und Gewinn, sondern sie kosten, desswegen ist die Sichtweise, sie bedingungslos zu beenden, so populär.
     
  6. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    shalom,

    ich bin zwar kein deutscher, lebe aber seit fast 30 jahren in deutschland...niemand kann von mir erwarten, dass ich duetsche militäreinsetze im dienste der usa-intersssen (oder eu-interessen) akpeptiere!

    shimon
     
  7. Hagall

    Hagall Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    18.332
    Ort:
    Wien-Floridsdorf & Wien-Favoriten
    alles klar. es geht die deutsche bevölkerung einen scheissdreck an, ob deutschland sich an kriegen beteiligt.
     
  8. Goth sei Punk

    Goth sei Punk Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    317
    Man kann ja eine menge rumjammern das es Geld kostet, das es Deutschen Soldaten das Leben kosten kann usw.

    Tatsache ist das es darum geht Zivilisten anderer Länder zu schützen und bestenfalls in anderen Ländern einen Krieg zu beenden. Ein Krieg der zuende geht hat letztendlich nur Vorteile!!

    Wer jetzt fragt welche Vorteile das Deutschland bringt ist zwar echt egoistisch, sollte aber mal versuchen zu überlegen was ein Krieg in Europa für wirtschaftliche Folgen für alle Länder haben kann.

    Und was die Soldaten angeht, die sind freiwillig dort im Einsatz!!
     
  9. Musical

    Musical Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    aus wessen Munde könnte das wohl stammen? (von dieser Woche)


    Hmm, vielleicht von einem Menschen, der/die sich zuerst über die Amis beschwerte, weil die den Polizisten der ganzen Welt mimen?
    Und nun ist der Mensch / die Menschin auf die Idee gekommen, dass Deutschland auch als Bürgerwehr geeignet sei?

    Deutsche Soldaten sollten zu Hause bleiben - dann brauchen wir auch keine neuen hübschen Gedenkstätten in Berlin um deren heldenhaftes Opfer für Shell oder Deutsche Bank zu gedenken!
     
  10. Goth sei Punk

    Goth sei Punk Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    317
    Werbung:

    Die meisten haben, außer Stammtischsprüchen auf Stammtischniveau, eh nichts zu sagen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen