1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Deutsche Frauen unter Burka

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Conrad, 11. September 2010.

  1. Conrad

    Conrad Guest

    Werbung:
    Gerade beim Einkaufen kam so ein Stoffkäfig für - lebenslang 24/7 - Sklavinnen vorbei, noch ohne Gittervisier, sie hatte ein kleines Gesichtsfeld zum Gucken und Atmen - immerhin. Ihre Augen waren nicht leidend. Es war eine junge Deutsche und sie wollte die totale Herrschaft ihres Mannes und der Religion über jeden Aspekt ihres Lebens anscheinend herum tragen/müssen.

    Sie wollte es. Oder wie die Linken sagen: Freiheit zur Burka! Man merkte die Lust an dem Entsetzen der anderen.

    Meine Denke war: Indem sie sich so total SICHTBAR unterwirft, lebt sie totale Aggression und Provokation gegen ihre deutschen Gruppenregeln.

    Ich seh nur: Immer mehr deutschen Frauen wird die Demokratie und Sittenlosigkeit hier zuviel. Sie wollen Knute und Käfig. Interessant!
     
  2. Ein brisantes Thema, man sogt nicht oft die Konvertierten seihen manchmal auch recht extrem. Na ja, wenn sie es brauchen, sollen sie sich halt so geben. Ich finde es aber spannend, dass man die *Freiheit* zumindest was Kleider angeht, so leicht aufgibt.
    lg
    Cyrill
     
  3. Conrad

    Conrad Guest

    Die sah nicht so aus, als ob sie Religion interessiert.


    Yep.

    Es war guter, teurer Kleidungsstoff, sie hatte Geld in den Taschen. In einem armen, öden, kaltem Bergdorf und Fladenbrot für die Heldenkrieger der Taliban backen - würden die nicht machen. Die wollen ihre Familie provozieren - meine Sicht.
     
  4. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Du, dein Text sieht nicht so aus als ob du einen gescheiten Schnall hast, wovon du schreibst.
     
  5. Ich denke, es herrscht Religionsfreiheit und wenn jemand das will, sollen sie es tun, solange sie es ja wollen. Über die Burka lässt sich streiten, wegen dem Vermummungsverbot. Aber ich denke, die wollen nicht provozieren, sondern die Leben halt eine andere Kultur. Solange sie sich an die Gesetze halten, ist es ja kein Problem. Aber ich persönlich finde nicht, dass sich Frauen wegen mir verhüllen müssten mit einer Burka. ;)
    lg
    Cyrill
     
  6. Conrad

    Conrad Guest

    Werbung:

    Bwhahahahahahahaha.

    [​IMG]


    Loge *lachträne abwisch* .... du bis gemein *rofl*
     
  7. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Ich glaube, dass du das vielleicht etwas falsch siehst. Ich habe mal einen Bericht über so eine deutsche Frau gesehen die eine Burka trug und sie meinte, dass in der Ausübung der wahren islamistischen Religion Frauen eben nicht weniger geachtet werden als Männer wie es viele oft denken. Vielleicht solltest du einen eindeutigeren Blick auf die Religion werfen, bevor du das Ganze falsch beurteilt. Ich glaube persönlich nicht, das deutsche Frauen dem Islam verfallen, weil sie Lust haben sich unterdrücken zu lassen... davon mal abgesehen werden noch hier in Deutschland allgemein manche Frauen unterdrückt ohne eine Burka tragen zu müssen oder irgendeiner Religion an zu gehören. :rolleyes:
     
  8. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Bist du Gott? Nicht? Dann lieber Burka. ;)
     
  9. Sie verhüllen sich ja nicht wegen Gott, sondern es geht da um was Anderes. Sie wollen keine sexuellen Reize preisgeben. Aber ist schon krass, wenn ein Mann so Angst haben muss um seine Frau.
    lg
    Cyrill
     
  10. Conrad

    Conrad Guest

    Werbung:
    Ja, ich würde denen, wenn ich Richter oder Bulle wäre, erlauben zu erfahren was sie wollen. :D ZB - Fahren mit Burka im Strassenverkehr? Nicht nur Verkehrdelikt, auch StGB - Fahrlässigkeit, Gefährdung etc. Die kämen wg Schulungen über Bürgerkunde und Strassenverkehr nicht mehr zum Beten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen