1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Design Schamanismus

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von keins, 9. Juni 2010.

  1. keins

    keins Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2009
    Beiträge:
    262
    Werbung:
    Das gefällt den Menschen in Europa wohl sehr viel besser als der wirkliche Schamanismus.
    Die Wahrheit aber ist dass lediglich in Nepal und Sibirien und Südamerika wirkliche Schamanen existieren.

    Die komplette Bandbreite von w..schamanismus. Krafttier.Trommel. in der "Modernenwelt" verkauft höchstens einen Unsinnsmanismus an jeden der Zahlen möchte.

    Man nehme passende Stückchen aus anderen Traditionen vermische das mit Esoterik. Dann entfernt man alles was vielleicht unangenehm sein könnte und alles was eventuell nicht zu Gesetzmäßigkeit passt damit man es auch gut verkaufen kann. Schon wird man leicht sein Geld verdienen können :D
    Die Entwickler kommen auch aus dieser "Modernenwelt" und haben nichts begriffen. So ist ihr Schamanismus genauso falsch wie ihre Absichten und die Lebensweise.
    Das ist zwar traurig weil so viele darauf reinfallen aber irgendwie auch sehr gerecht und lustig.

    Und die Geister lachen weiter.
     
  2. Sobek

    Sobek Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    1.760
    Ort:
    Pu239
    :banane: Der nächste Titel - also bin ich auch Designschamane. Eins muß ich euch hier echt lassen: Einfallsreichtum in der Erfindung neuer Herabwürdigungen ist hier 1a. Sehr esoterisch, sehr weit spirituell entwickelt und unglaublich fachkundig in jeder Hinsicht. Weiter so.

    :tomate:

    In diesem Sinne,

    Sobek
     
  3. keins

    keins Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2009
    Beiträge:
    262
    Guck dir doch besser selbst an was genau gemacht wurde. Mich wundert es überhaupt nicht dass schamanische Kulturen es als Kultur Zerstörung und herabwürdigung betrachten.
    Es wurden Teile die ihnen gerade passten übernommen und alles andere wurde entfernt.
    Das ist Falsch aber genau zu erwarten wenn solche Leute was machen :D

    Das es nichts mit Schamanismus zu tun hat ist klar und es ist vollkommen wirkungslos.
    Die einzige Wirkung die Design Schamanismus hat ist die Ego Wirkung.
    Aber genau das wollen alle... es ist ultimative Ironie in Perfektion.

    Toll
     
  4. Sobek

    Sobek Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    1.760
    Ort:
    Pu239
    Janee, is klar. Mit solchen Statements scherst du alle über einen einzigen Kamm. Das ist entwürdigend und respektlos. Das solltest du doch wissen, wenn du schon so eine Position beziehst.

    Mit solchen platten Aussagen trittst du die Leute in den Dreck, die ihre Arbeit machen. Glaubst du, das finde ich toll? Plastiks laufen hier haufenweise herum, das ist richtig. Aber mal wieder die "Hier gibts keine Schamanen" Nummer rauszukremplen ist doch billig und hirnbefreit, weil unreflektiert verallgemeinernd. Selber hast als Avatarbildchen die Eso-Maya-2012-Nummer gut untergebracht ...

    Noch eine :tomate:
     
  5. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.683
    Ort:
    Berlin
    hmmm .... schamanskis hier zulande - eine ethnologische studie ... wenn ich recht informiert bin, eine, in der auch der liepäää sobek vorkommt, und zwei drei andere ... :D
     
  6. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Ich finde es an sich nicht nicht schledcht, sich mit der Natur, mit anderen Kulturen und deren Spiritualität auseinanderzusetzen...und, wenn ich bei den "Indiandern" oder den Chinesen, Indern etc etwas finde, das mir weiterhilft...sei es ein Kraut gegen ein Wehwehchen...oder ne richtige Krankhit...ein "weiser Spruch", der mir die Richtung zeigt, die für mein Problem zur Lösung führen kann...dann hab ich auch nix gegen diesen "Klau"...und, ich bgrße es auch, daß bestimmte Rituale..wie z.B. Tieropfer weggelassen werden, beim NU ÄTsch-Schamawhatever...aber dann sollte ich mich auch nicht XXX-Shaman in der Tradition der YYYYY nennen...sondern einfach sagen, daß ich mit bestimmten Mitteln bei***** unterstütze und damit schon Erfolg hatte...allerdings liebt der westliche Mensch Titel, egal ob Doktor oder Shaman oder Meister....Titel scheint ein absolutes must zu sein, damit man Erfolg hat...hat man ja hier im Forum schon lesen dürfen, daß manch einer pissed war, weil unter seinem Nick "nur" ein "neugierig" stand...wobei dieser User, zumindest nach seiner Auffassung, mindestens "erfahren" war...wieviel wichtiger mag da wohl ein entsprechender, die Persönlichkeit "aufwertender", Titel im real life sein....



    Sage
     
  7. Sadivila

    Sadivila Guest

    Hallo keins,


    dann sollten wir doch mit "sinnvollen" Beiträgen dem entgegenwirken.

    *gähn*


    :umarmen:
     
  8. Beinwell

    Beinwell Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    340
    Ort:
    Wien
    weisst du ich denke halt, daß net jeder derartig hardcore an diese sache ran geht.
    aber wenn diese techniken nur ein wenig veränderung in richtung verbesserter reflektiertheit erzeugen, sind sie es schon wert getan zu werden.
    eventuell würde ich deinen schamanen ebenfalls gut finden - würde ich ihm begegnen (würde aber meine verbündeten vorher fragen :)) -doch für jeden ist die von dir beschriebene methode sicher nichts:D
    UND es ist auch nicht die einzige.
    aber verstehen kann ich dich wirklich - dennoch es sehr verallgemeinernd ist.
    aber auf alle trifft es nicht zu.
    lg
     
  9. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Ja, zum Lachen haben die sicher viel. Und was den ganzen Plastik-Eso-Scheiß angeht, kann ich dir auch zustimmen, aber du kannst aufgrund solches Pappnasentums nicht die paar Hanseln und Gretln, dies können, mit in den gleichen Topf werfen.
    Weil sonderlich logisch ist diese Aussage nicht:

    Also ist die Fähigkeit zum Interagieren mit der "geistigen Welt" (um mal bei Esosprech zu bleiben) auf Südamerika, Sibirien und Nepal beschränkt? Irgendwie eigenartig, oder?
    Das Problem "hier" ist eher, daß zuviele Kaschperl rumlaufen und zuviele Leute den Kaschperln abnehmen, daß das was sie tun echt ist. Dann werden zwangsläufig die paar Echten mit in die Tonne getreten. Schade eigentlich.

    ciao, :blume: Delphinium
     
  10. keins

    keins Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2009
    Beiträge:
    262
    Werbung:
    Es trifft nicht auf Leute zu , die diese Design Sache überwinden und sich richtig damit beschäftigen.

    Es trifft nicht auf alle zu, aber doch die allermeisten. Schamanismus ist in Wahrheit nichts für den "normalo" wenn es wirklich darum geht zu heilen usw.

    Nein, aber dort sind die Schamanen heimisch. Der Weg zum Interagieren ist ganz und gar kein Wochenend Spass oder ein Hobby neben den Berufsleben.
    Das lernen kann so hart sein, dass sich die meisten das gar nicht vorstellen können. Ich weiß das es hier ein paar Menschen gibt die von solchen Schamanen lernen, und diese werden auch irgendwann Schamanen sein.
    Diese sind aber schon seit 9+ Jahren dabei und haben immer noch viel zu lernen.
    Es ist möglich aber wie gesagt es ist eine Berufung und nur durch Berufung und Liebe überhaupt zu schaffen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen