1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von blautopf, 14. Mai 2006.

  1. blautopf

    blautopf Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    62
    Werbung:
    Hallo Foris,

    Hab da mal ne Frage,
    Stellt euch vor, ihr lebtet seit Jahren in einem Zustand, den ihr reflexartig und gleichtzeitig aus gefühltem eigenen Willen immer wieder erlebt, ihr könnt euch nicht daraus befreien, ihr leidet darunter, ihr seid aber völlig überzeugt davon, daß diese Abläufe die einzig richtigen sind, bis ihr hinterher feststellt, daß ihr euch mit ihnen nicht wohl fühlt, hab dann die Möglichkeit, ähnliches als Betrachter zu erfahren, also jemand anderes lebt euch das vor was ihr so treibt, oder in ähnlicher form, habt also an zwei aussen stehenden plötzlich die Möglichkeit, strukturen zu erkennen mit denen ihr seit Jahren lebt, aber diesmal eben als Betrachter,

    hat das nicht einen sehr lehrreichen Einfluss auf euch, und wie kann man solche nachträglichen Reinzenarien vom selben Stoff astrologisch erklären? AN DIE DAMEN!

    (das mit dem astrologisch hab ich jetzt nur reingebastelt, daß ich im rechten unterforum zu sein scheine!)
     
  2. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Ich nenne das eine "Sicht", lach.
    Es gibt hier einige, die da stehen, wo du stehst.
    In wem hast du dich erfahren? :clown: Nein, nicht sagen. ;)

    Du Bastler, grins.
    Willst du nicht bald mal deine Daten raustun?
    Skorpion?
     
  3. blackandblue

    blackandblue Guest

    bin zwar keine dame:

    aber den effekt kenne ich... man sieht bei jemand anderem muster im verhalten die man selbst hat(te).. in dem moment kann man sie besser reflektieren als davor..aber oftmals kennt man sie schon als eigenständige gebilde.. sonst würde man sie nicht erkennen.. und dann geht es oft in dem moment darum sich davon zu lösen.. wie eine alte haut abzulegen... als wäre dieses muster ein signal für etwas... was jetzt vorbei ist..oder zumindest sein soll... man beschäftigt sich damit bis man verstanden hat was es ist.. wofür es steht.. und warum man das anders haben will zB..

    ich denke sowas kommt immerwieder vor im laufe der zeit.. entwicklung halt..
    ich denke es lohnt sich auf jeden fall es zu analysieren.. das auftretende muster.. und die eigenene reaktion darauf..

    manchmal kann man ohne es an anderen zu sehen auch bei sich sehen.. wie so ne art unterprogramm abläuft und man sich fragt.. muss das eigentlich unbedingt so ablaufen? was drückt es aus? was teilt es mit? was ist die grundlage dafür.. dass diese programm da ist.. welche sind die einstellungen/sichtweisen/der kontext die/der dieses muster als konsequenz hat? kann ich es ändern? will ich es ändern?
     
  4. la mer

    la mer Guest

    Werbung:
    hallo,

    feines thema :)!

    dazu fällt mir sogar eine mögliche astrologische variante ein ... leo avec lilith avec uranus oder venus contra saturn. von verletztem leo hat´s ziemlich viel ... da kannt ich auch mal nen etwas reiferen herrn (hast doch auch immer so anschauliche beispiele, blautopf), der so gepolt war ... hihi .... ich konnt da aber net viel lernen ...

    LG laMER
     

Diese Seite empfehlen