1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Zauberhut

Dieses Thema im Forum "Die Spielecke" wurde erstellt von Elfenwind, 12. April 2010.

  1. Elfenwind

    Elfenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    2.315
    Ort:
    jenseits des Saturn, in der Nähe der Plejaden
    Werbung:
    Vielleicht gibt es dieses Spiel noch nicht:
    :zauberer1:zauberer1:zauberer1:zauberer1:zauberer1:zauberer1
    1. Du nimmst Dir einen Zauberhut und sagst, was Du hineinlegst.
    Das kann zum Beispiel ein Meerschweinchen sein.
    2. Dann nimmst Du ein farbiges Tuch, (dabei darfst Du Dir eine Farbe überlegen, die Du dafür am geeignetesten findest), legst es auf den Zauberhut und:
    3. sprichst einen Zauberspruch....
    dabei ist Deiner Phantasie natürlich keinerlei Grenze gesetzt.
    4. Du nimmst das Tuch zur Seite und holst nun das, was Du gezaubert hast heraus.
    5. Wenn es Dir nicht gefällt, dann kannst Du es an jemanden, der es gerne haben möchte, schenken.


    Ich fange mal an.....
    Ich nehme meinen Zauberhut.....
    lege eine Tüte Lakritzschnecken hinein..........
    packe das Tuch darüber..........
    Wusel, wusel, pünktchendusel, 40 kleine Silberfischchen, alle süßen Schneckchen gehn
    möcht nun einen Tanzbär sehn.
    Wuschhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh......:zauberer1
    das Tuch fällt herunter und ein
    :banane: blauer Bär springt heraus, der gerne tanzen möchte.
    Ich hätte lieber einen bunten gehabt, schenke ihn an den Nächsten, der hier zaubern möchte....
     
  2. Ich nehme mir mal den blauen tanzenden Bären :D

    Käptn Blaubär auf hoher See :D


    :zauberer1 :zauberer1 :zauberer1 :zauberer1 :zauberer1 :zauberer1
    1. Du nimmst Dir einen Zauberhut und sagst, was Du hineinlegst.
    Das kann zum Beispiel ein Meerschweinchen sein.
    2. Dann nimmst Du ein farbiges Tuch, (dabei darfst Du Dir eine Farbe überlegen,
    die Du dafür am geeignetesten findest), legst es auf den Zauberhut und:
    3. sprichst einen Zauberspruch....
    dabei ist Deiner Phantasie natürlich keinerlei Grenze gesetzt.
    4. Du nimmst das Tuch zur Seite und holst nun das, was Du gezaubert hast heraus.
    5. Wenn es Dir nicht gefällt, dann kannst Du es an jemanden, der es gerne haben möchte, schenken.


    ********************
    Nun denn - der 2. Zauber
    ********************
    Meinen Zauberhut nehme ich
    und lege einen grünen Wellensittich,
    zwei kleine Wanderschnecken und
    eine Rose, rot wie dein Kirschenmund
    hinein, dann lasse ich sanft, dezent,
    mein Tuch in der Farbe vom Nachtfirmament
    hinübergleiten und spreche die Worte,
    die magischen, an diesem heiligen Orte:

    In dursem knarschi mi machet Kalaar
    di kosmi kometo bieta nu dar

    Manheriduvomagdlenahierosus.............

    Mal sehen was mir die Magie hat bescheret,
    ich nehme das Tuch womit der Hut war beschweret
    trete zur Seite und was muss ich sehen:
    Ein kleines Mädchen, das noch gar nicht gehen
    kann, lugt mit türkisem Wuschelkopf hervor,
    und ich komme mir etwas seltsam vor.....


    Mir fehlen die Utensilien für ihren Lebensunterhalt,
    wer mag für dieses Mädchen sorgen, vielleicht kommt bald
    der nächste Zauberer und stellt unter Beweis,
    was er kann in diesem magischen Kreis?
     
  3. Elfenwind

    Elfenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    2.315
    Ort:
    jenseits des Saturn, in der Nähe der Plejaden
    Werbung:
    Ich habe das kleine Mädchen gefragt, wo es sein möchte, es hat mir geantwortet, dass es seiner Mami weggelaufen ist, weil es seinen Brei nicht essen wollte und plötzlich hier gelandet ist.
    Gerade habe ich es zu zurückgebracht, es hatte seine Adresse nämlich an seinem Armband.......:winken5:

    :zauberer1:zauberer1:zauberer1:zauberer1:zauberer1:zauberer1
    1. Du nimmst Dir einen Zauberhut und sagst, was Du hineinlegst.
    Das kann zum Beispiel ein Meerschweinchen sein.
    2. Dann nimmst Du ein farbiges Tuch, (dabei darfst Du Dir eine Farbe überlegen, die Du dafür am geeignetesten findest), legst es auf den Zauberhut und:
    3. sprichst einen Zauberspruch....
    dabei ist Deiner Phantasie natürlich keinerlei Grenze gesetzt.
    4. Du nimmst das Tuch zur Seite und holst nun das, was Du gezaubert hast heraus.
    5. Wenn es Dir nicht gefällt, dann kannst Du es an jemanden, der es gerne haben möchte, schenken.


    Vielleicht sollte ich nicht soviele Süßigkeiten in den Zauberhut packen.....
    Also ich nehme nochmal den Zauberhut und lege
    3 Bockwürstchen
    1 Dose Kartoffelsalat
    und 16 klitzekleine Heinzelmännchen
    1 karierten und 1 gestreiften Stoffrest
    hinein, denke an ein schönes Märchen.....
    fächel ein buntes, rundes Batikseidentuch mit Glitzersternchen und Glöckchen an den Seiten
    über meinen Zauberhut.........
    einen Moment, bei dieser Zeremonie dauert es ein wenig länger
    bis 10 zählen
    1,2,3,4,5,6,7,8,9,10
    jetzt konzentriere ich mich auf die Worte:

    1+1 das ist nicht schwer
    doch wer zaubert,
    der braucht mehr,
    17 kleine Zumperlinge
    wollen gerne Klunkerlinge
    Sittich, Mäuse, Katzen schauen
    wollen auch einmal was brauen......
    und mit einem Mal.......

    hebe ich vorsichtig das Tuch ab
    und 7 kleine Meeresbewohner hoppeln aus dem
    Zauberhut hervor.
    Da ich nicht am Meer wohne, schenke ich das niedliche Meervolk an
    den nächsten, der vielleicht noch ein Aquarium als Herberge zuhaus hat.

    :welle:
     

Diese Seite empfehlen