1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

der wunsch ein engel zu sein

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von sterndi23, 9. Oktober 2009.

  1. sterndi23

    sterndi23 Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    241
    Ort:
    1210 wien
    Werbung:
    hallo,

    woran liegt es,das man gerne ein engel sien würde

    bzw ein krieger gottes..

    ich weiss nicht seit paar jahren

    und manchmal wenn ich bete

    dann spreche ich auch zu gott das ich ihn sogar gern dienen würd einer seiner treusten engel sien möchte

    und ich spüre dann so eine energie in den händen es wird so warm und kribbelt und fühlt sich an als ob wer meine hand hielte

    ich fühl mich auch nicht wohl in dieser welt

    manchmal denk ich das meine seele nicht klar kommt mit der welt

    da mir jedes leid das ich sehe sehr weh tut gleich weine

    und wie in nen andern thread beschrieben auch jedesmal weinen muss wenn ich einer jesus statue in die augen sehe

    habe als teenager sehr oft bilder mit verletzten.blutenden und gefesselten engel gezeichnet

    sah mich oft als engel mit schwarzn flügeln der im dunkeln sitzt und auf ein licht wartet

    uund bilde mir ein eine engels seele zu sien die paar menschen leben durchmachn muss um sich zu beweisen

    jedenfalls

    is das normal ein engel gottes sein zu wollen

    hat sonst noch wer diesen wunsch?
     
  2. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hallo sterndi23

    Tue es einfach. Es hindert dich niemand anderer - vermeintlich - daran als du selbst resp. dein Verstand.

    "Steh auf und folge mir nach." - Du kennst diesen Satz. :)

    Du trägst das Licht in dir, brauchst nur hin zu schauen. :)

    Du trägst diesen Wunsch in dir, und das ist, was zählt. :) Ob Engel oder andere Herkunft.... Alle Menschen dienen letztlich dem göttlichen Schöpfungsprinzip - ob bewusst oder unbewusst, ob "gut" oder "böse". :)

    lichtbrücke
     
  3. Xonolil

    Xonolil Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    675
    Ort:
    Wien
    Dadurch arbeitest du schon für Gott als Engel!


    Wenn du damit nicht zufrieden bist, solltest du dir überlegen, was ein Engel genau für dich ist:
    Sowas, wie ein Geist/Nebel, der Menschen mit Gedanken "hilft"?
    Ein weißes Licht (starkes, helles Feuertierchen)?
    Einfach ein heller Körper (Wassertierchen), der als Tränen dunkles Wasser "herbeibeschwören" kann?
     
  4. ZeroEnna

    ZeroEnna Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo sterndi,

    ich kenne den Wunsch, als Engel Gott zu dienen, und die Antwort, die ich auf meinen Wunsch damals gekriegt habe war:

    Wende dich an Erzengel Michael. Soviel ich weiß ist er soetwas wie ein Ausbilder für die himmlischen Heere auf dem Schlachtfeld.

    Aber bevor du dies tust heißt es: lerne dich selbst kennen.

    Woher kommt dieser Wunsch. Warum willst du ein Engel sein? Warum gerade du?

    Dann halte Ausschau nach Zeichen. Zeichen, die dich auf deiner Bestimmung begleiten und dir subliminal Anweisungen geben.

    Willst du ein Helfender Engel sein, jemand, der sich um andere Menschen kümmert, wenn diese in Not sind, dann halte die Augen nach solchen Menschen offen.

    Wilklst du ein Beschützender Engel sein, der mit seiner mächtigen Waffe alle Feinde in die Flucht schlagen will, dann halte auch hier nch Zeichen ausschau.

    Wichtig ist immer, dass du dir selbst sicher bist, dass du mit all dem Leben kannst.
    Ich bin ehrlich: Es gibt Dinge, die könnte ich nicht ertragen. Ich bin keineswegs diskrimierend, und ich möchte auch nicht, dass folgender Satz in diese Richtung zerrissen wird. Aber ich sag es wie es ist:

    Ich könnte es nicht ertragen mit geistig behinderten menschen zu arbeiten.

    In diesen Sinne ganz viel Kraft für deine Göttliche Mission.


    Grüße

    ZeroEnna
     
  5. Caramella

    Caramella Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Hier
    Hallo :),

    ja, diesen Wunsch kenne ich. Ich habe für mich gelernt, dass als Mensch wichtig ist, mit sich selbst ins Reine zu kommen und inneren Frieden zu bekommen. Ich glaube, dann weiß man auch, was die Essenz des Menschsein ist. Warum also warten, dass jemand kommt und dich erlöst? Im Grunde genommen sind wir alle Engel, die hier sind, um sich zu erfahren, also bist du ein Engel und kannst dir selbst und Gott dienen :) Wichtig ist, dass du dich selbst erkennst und annimmst und dann dies auch mit anderen Menschen tust, wobei Veränderungen durchaus schön sind, wenn du sie mit dem Herzen erstrebst. Es ist also kein Getrennt sein von Mensch hier und Engel dort, sondern nur zwei unterschiedliche Sphären mit unterschiedlichen Gesetzen und dennoch sind wir hier beides :) Engel und Mensch! Lebe dein Leben aktiv und schau, dass du deine Freude am Mensch-Sein wiedergewinnst, ich denke es lohnt sich. Und ja, ich denke die schwarzen Flügel, die zeigen deine Stimmung an, und wie die Aura so ändern auch sie ihre Färbung.

    Liebe Grüsse
    Caramella
     
  6. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Ich habe den Wunsch nicht mehr gehabt, seit ich einer bin, smile.
    Sayalla
     
  7. sterndi23

    sterndi23 Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    241
    Ort:
    1210 wien
    gg intressante antworten

    ja zu der frage welcher engel ich sien möchte

    ich möchte einfach das böse bekämpfen die welt mit liebe fühln

    ich hab gefühl den teufel bekämpfn zu müssn^^
     
  8. 1Emilia1

    1Emilia1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    2.689
    Ort:
    Im Wald der Feen
    Dann bekämpf erstmal das was du dir selbst als negativ erschaffen hast!!....
    Bleibe dir selber treu und Liebe bedingungslos... somit hast du schon geholfen und hilfst dir!!

    Der Drang nachdem ein Engel sein zu wollen...
    vielleicht bist ja einer.. ;):)

    lg emilia
     
  9. sterndi23

    sterndi23 Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    241
    Ort:
    1210 wien
    gg schön wärs

    weiss nicht wieso ich mich damit so verbunden fühle,

    wieso ich engel mit schwarzen flügel bevorzuge wundert mich auch

    und immer wenn ich wsa mit engelskarte oder engel orakel mach hat es meistens was mit raphael zu tun...

    mich hat auch immer gabriel fasziniert obwohl man von ihm nicht so viel hört oder weiss wie über michael....
     
  10. Caramella

    Caramella Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Hier
    Werbung:
    Hi Sterndi,

    Raphael steht für Heilung und es geht wohl darum, dich selbst zu heilen. Bevor du die Welt mit Liebe füllst, solltest du dich selbst mit Liebe füllen! Und, was ist "das Böse" überhaupt - meistens liegt die Deutung dieses Begriffs doch im Auge des (menschlichen) Betrachters? Sei doch einfach ein Engel, das kannst du jeden Tag sein ohne dich selbst fertig zu machen ob es eventuell "unerlaubt" wäre, sich als Mensch als solcher zu bezeichnen!

    Gestalte dein Leben und wirke hier wo du es gut kannst: Als Mensch in einem menschlichen Umfeld. Alles andere, etwa die Sache man müsse Michael fragen, um in einer seiner Legionen ausgebildet zu werden, halte ich für etwas weit her geholt, da ich mich frage, wann und auf welcher Ebene das geschehen soll? Nachts während man schläft, könnte die Antwort lauten, aber was hat das mit dem Mensch sein zu tun? Die haben viel übergeordnetere Aufgaben, während wir uns hier mit unseren menschlichen Dingen in unserem Sein auseinander zu setzen haben. Vermutlich würde sich das so darstellen, dass man in zwei Welten lebt, der drüben und der hier...Ich finde es so interessant, dass viele Wege zur Esoterik einen letztendlich nur wieder auf einen Punkt zurück werfen: Auf sich selbst und seinem Mensch Sein!

    Ich erzähle das aus meiner eigenen Erfahrung! Ein ganzes Jahr lang habe ich mich verrückt gemacht, ob ich denn nun einer wäre oder nicht, weil es Menschen gab, die ja sagten und andere, die es absolut verneinten, und nun sag ich mir einfach ja, weil ich mich danach fühle, wobei (und gerade schmunzle ich), sich immer noch ein gewisser Widerstand regt. Dieser Widerstand wird aber immer kleiner und kleiner je mehr ich in meine Mitte komme. Auf der einen Seite verwundert mich der lange Zeit raum, auf der anderen Seite bin ich heilfroh dass ich es fast angenommen habe.

    Was Menschen um dich herum auch immer in dir sehen, und das kann vieles sein - tue und fühle das was in deinem Herzen ist und vertraue dir selbst! Liebe dich selbst, so wirst du erst zum handlungsfähigen Diener Gottes!

    Liebe Grüsse
    Caramella
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen