1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Der Wind trägt die Worte"

Dieses Thema im Forum "Bücher" wurde erstellt von Shimon1938, 18. Mai 2012.

  1. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    "Der Wind Trägt die Worte" Geschichte und Geschichten der Juden von Waltraud Lewin, Verlag cbj, 2012, 25 €


    Der Preis des Buches ist "gut bemessen". Wenn man aber auch in Betracht ziht, dass dieses buch über 700 S und und auch ein gebundenes ist, ist nicht einmal so teuer.
    Über die jüdische Geschichte wurde schon viel geschriben. Das Besondere an diesem buch ist, dass uns einerseit in die sagenwelt der Juden einführt, anderseits aber auch die neuste Geschichsvorschung berücksichtigt und die sagenwelt mit der nachvollzihbare Geschichte verknüpft.
    Es ist kein trockenes Geschichtsbuch, die Autorin versteht es auf eine romanhafte Weise zu schreiben und die mehrer Tausend Jahre alte Geschichte der Juden für uns erlebbar zu machen. Die Autorin, Waltraud Lewin, ist Jahrgang 1937 und studierte Germanistik ui8nd Theaterwissenschaft in Berlin. Sie arbeitete als Dramaturgin, Regisseurin und Übersetzerin. Seit 1978 ist sie Autorin von romanen, Hörspielen und Drehbücher.



    Shimon
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Eriu
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    542

Diese Seite empfehlen