1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Wiener Akamemikerball

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Colombi, 13. Juni 2015.

  1. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.576
    Werbung:
    In einem anderen Zusammenhang war hier schon mal von dem Wiener Akademikerball die Rede.

    Mir war das kein Begriff.

    Ich hab mal bei Frau Google angefragt:

    Und:

    Mehr dazu: http://de.wikipedia.org/wiki/Wiener_Akademikerball

    Frage: Welchen Stellenwert hat dieser Ball denn in Österreich - und was meinen die Österreicher dazu?
     
  2. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    dass sie ihre Nazi-Feste feiern kann man nicht verbieten. Aber ich hoffe, dass sie aus der Hofburg rausgeschmissen werden.
     
  3. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD



    lustig lustig

    meines wissens gab schon alademikerbal in wien, als ich noch in wien gelebt habe (so in 60ern und 70er!)

    als aufrechter österreicher beachtet man diese kleinigkeiten nicht oder nur ganz selten?


    shimon
     
  4. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    Damals wars der wkr-ball. Heute nennen sies den akademikerball. Und solange juristen als akademiker betrachtet werden, wird sich das wohl auch nicht ändern.
     
  5. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.576
    Werbung:
    Und - war das damals auch so:

    "Vermummungsverbot, Sperrzonen und 2000 Polizisten"


    http://www.sueddeutsche.de/politik/...ngsverbot-sperrzonen-und-polizisten-1.1871376
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen