1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Widerspruch in mir...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Nelly111, 30. Juli 2011.

  1. Nelly111

    Nelly111 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2011
    Beiträge:
    1.173
    Werbung:
    ....ist FÜR MICH kein Wiederspruch.

    Denn ich kann beides für mich vereinen
    Das Spirituelle
    Das Menschliche

    Die eine Seite in mir sagt:

    die Hungersnot in Afrika
    ist das Karma der Menschen und da müssen diese Menschen einfach durch,
    um in ihrem Bewusstsein zu wachsen,
    um ihre Aufgaben zu erfüllen,
    um die Resonanz ihrer Taten aus vergangenen Leben zu erfahren,...

    Die andere Seite in mir sagt:

    die Hungersnot in Afrika ist einfach zum schreien,
    die vielen armen Menschen,
    die Kinder die im Minutentakt sterben,
    jedes Lebewesen das geboren wird hat das Recht auf ein glückliches und erfülltes Leben
    niemand soll leiden müssen
    das große Leid bringt mich zum weinen.

    Ich sehe nicht untätig zu, weil ich vom Karma eines Menschen überzeugt bin.
    Nein,
    ich tue was dagegen, und sei es nur mit meiner Unterschrift in einer Petition

    denn
    ich bin auch davon überzeugt, dass man mit Liebe, das Karma anderer auflösen kann
    Wenn ein Mensch die Liebe erfährt, kann er auch Liebe geben und wenn er Liebe geben kann ist ihm schnell klar, dass es die Liebe ist, die wir sind

    LG
    Nelly
     
  2. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Liebe Nelly

    und doch,sagen sie niemals,Gott ist an ihrem Leid schuld,nein,sie wissen,
    dass es ihre Regierung ist,warum wissen sie es so genau,sind in Liebe
    mit Gott und so manch anderer,schreit direkt..warum hat Gott mir das
    angetan,hat er das wirklich?

    Sie hungern und sie leiden und lächeln doch,ihr Wissen,ihre Weisheit,ihre
    Liebe ist grenzenlos und wir kläglich ist doch der Mensch,der um sein
    zerbeultes Auto weint...was das wieder kostet,Gott,wie konntest du nur.

    Da stellen sich mir,alle Haare zu berge,,,eine hungernde Frau sagte mal..durch
    unser Fleisch,wird die Wüste zum Leben erwachen,unsere Seelen,werden
    niemehr Hunger leiden,denn wir gehen in eine Welt,wo es nur Liebe gibt.

    Sie wissen es,

    lieben Gruss madma
     
  3. Nelly111

    Nelly111 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2011
    Beiträge:
    1.173
    Unser Schöpfer ist die Liebe

    Der Mensch alleine ist es der auch straft

    LG
    Nelly
     
  4. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    :thumbup:genau so ist es:)
     
  5. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.881
    Ort:
    An der Nordsee
    Ja, so kann die "Diskussion" über ein hungerndes Volk auch geführt werden.

    Von Unterschriften unter Petitionen, wird niemand satt ... aber ist ja kein Problem, WIR sind ja satt und haben alles was wir brauchen ... und vor allem was wir nicht brauchen.
    Aus unserer satten Wohlstands-Position heraus ist immer leicht über die karmische Notwenigkeit des Leides anderer Bevölkerungsghruppen zu urteilen.

    :3puke:

    Übriges: Selbst Theologen sind z. T. der Ansicht dass "unser Schöpfer" alles andere "als reine Liebe" ist, und Beweise dafür, sind auf dieser Welt reichlich zu finden.

    R.
     
  6. Nelly111

    Nelly111 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2011
    Beiträge:
    1.173
    Werbung:
    die Hungersnot in Afrika war nur als Beisspiel gedacht für den Wiederspruch in mir.

    In mache wesentlich mehr um anderen Menschen zu helfen als Petitionen zu unterschreiben. Aber das muss ich hier niemanden erklären.

    Der Mensch ist es der Verbrechen begeht, der Mordet, der Menschen ausbeutet!
    Der Mensch ist es auch, der Neidisch ist, Eifersüchtig, Gierig. und stets der Bessere sein muss und sich daran erfreut andere Menschen runter zu machen

    Der Schöpfer ist reine Liebe
    Ich bin reine Liebe

    LG
    Nelly
     
  7. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Doch Nelly völlig Recht hat,der Mensch ist es,der keine Lebensmittel,die
    in diese Notregionen gefahren werden,nicht durch den Zoll lassen,so
    vergammeln dann diese Nahrungsmittel in Lagerhallen,der Regierung.
    Diese ja durch die ganze Welt posaunte,es sei ihr egal,was mit dem
    hungerdenden Volk ist...da kann ein Theologe viel erzählen,er auch
    nur Anhänger einer Intution ist,der Kirche...was des Menschens Zwangsjacke
    ist...
    Wenn man Gott und seine Wahrheit finden will,braucht man keine Kirche,keine
    Bibel,rein gar nichts,
    was vom Menschen kommt.

    lg,madma
     
  8. Nelly111

    Nelly111 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2011
    Beiträge:
    1.173
    ich hätte ja auch als Beispiel angeben können
    dass
    ein junges Mädchen vom Vater sexuell Missbraucht, von der Mutter geschlagen,.....

    da wäre auch meine
    eine Seit die sagt - Karma, da musst du durch

    die andere Seite die sagt - kein Kind hat es verdient so behandelt zu werden. Kinder sollte man als Eltern liebevoll begegnen

    denn wenn ich meine Kinder liebevoll aufziehe, werden aus ihnen liebevolle Menschen, die wieder nur Liebe geben, an ander Menschen, ihren eigenen Kindern, und so weiter und so fort!
     
  9. Palo

    Palo Guest

    Verachtung und Aberkennen vor der Unversehrtheit des Lebens, von Leid und Schmerz der Kreatur.
     
  10. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    8.279
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    Werbung:
    ...:thumbup:...so gesehen komme sogar ich mit dem wort "gott" zurecht....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen