1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Weg aus der Faulheit. Chance und Hindernisse blauer Aspekte.

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Jonas, 21. August 2005.

  1. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo Forum.

    Ich mache diesen Thread auf, um eine Alternative zu bringen, wo die ganzen roten Aspekte als schwierig dargestellt werden. Allerdings hat der rote Aspekt den Vorteil, das er eine gewisse Energie besitzt, um sich zu entwickeln.
    Und das scheint das problem zu sein von einen Trigon oder einen Sextil. Diese unglaubliche Faulheit und vielleicht auch kraftlosigkeit um sich ins Leben zu stürzen. Lieber gibt man sich mit der jetzigen Situation zufrieden und schläft lieber schön lang. Aber wie kann man diese Bremse lösen. Wie kann man den blauen Aspekt es schmackhaft machen, mal ein Risiko im Leben einzugehen?

    Viele Grüße

    Jonas
     
  2. JeaDiama

    JeaDiama Guest

    Hallo Jonas :kiss3: !

    Man halte sich dabei an die gute alte Feng Shui und begebe sich in seine Baguazone der 4 Schwerter. Da kommen Probleme über kurz oder lang schon angedackelt, so dass man wieder an seine ungeliebten Herausforderungen kommt. ;)

    MfG :winken5:
    Jea
     
    marabu gefällt das.
  3. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo JeaDiama.

    Probleme gibt es ja schon genug. Meine Eltern machen Druck, und fragen mich, was ich denn Beruflich mache. Oder welche Ausbildung ich machen möchte. Eigentlcih bin ich schon viel zu spät drann. Aber irgendwie kann ich mich nicht entscheiden. Und umso mehr die fragen kommen, umso schwieriger fällt mir eine Entscheidung. Langsam muss ich mein eigenes Geld verdienen.

    Viele Grüße

    Jonas
     
  4. Tintenfisch

    Tintenfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    775
    Lieber Jonas,

    was sind denn blaue und was rote Aspekte? Ich ahne es fast, bin aber in der API-Terminologie nicht so bewandert. :)

    Trigone /Sextile zum Mars oder zur Sonne machen nicht unbedingt schläfrig oder faul. Ich glaube an den Aspekten liegt es nicht unbeding.

    Wobei ich vorsichtig wäre, mit dem Urteil "faul". Es scheint doch, dass dich damit jemand etikettiert hat. Schläfts du wirklich viel oder hängst nur rum oder ist es so, dass jemand möchte, dass du in seinen oder ihren Augen etwas bestimmtes tun solltes, es aber nicht tust. Weil du nicht tust was sie wollen, bist du faul. Was tust du, wenn du nichts tust? Ist es so, dass du trotzdem etwas Sinnvolles schaffst, aber dies in den augen der Person, die dich als faul bewertet hat, nichts wert ist?

    So etwas kann vorkommen, muss aber nciht unbedingt. Wenn ich dein Horoskop in Erinnierung habe, dann bist du von deinem Temperament her sowieso nicht feurig und sprühend vor Energie. Allerdings auch nicht kraftlos. Hat die Person, die dich als faul bezeichnet viel Feuer und wenig Erde oder Wasser im Horoskop?

    Mal einige Gedanken dazu.

    LG :)
    Tintenfisch
     
  5. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Tintenfisch.

    Stimmt vorherrschende Elemente sind bei mir Erde und Wasser.
    Meine Mutter hat einen Löwe AC ist allerdings ein Fisch. Mein Vater hat doppelte Luft.Wassermann und Zwillings Ac. Mit blauen Aspekte meine ich die angeblich harmonsichen Aspekte Sextil und Trigon. Wenn mir alles zufliegen würde, dann wäre so ein Trigon schon praktisch. Aber ich muss ja langsam mich ins Leben begeben und habe keine Ahnung wo groß meine Talente liegen, was für eine Ausbildung ich machen könnte. Sodass ich gut meine Talente einbringen kann.

    Viele Grüße

    Jonas
     
  6. Chimba

    Chimba Guest

    Werbung:
    Hallo Jonas :)

    ich habe auch vorwiegend Trigone und Sextile in meinem Horoskop.

    Nach der Schule wusste ich auch überhaupt nicht, was ich machen möchte. Und war auch ein bißchen unruhig deswegen. Alle anderen haben sich sofort beworben, oder wussten, was sie studieren möchten.
    Ich hab gar nix gemacht - erstmal Ferien. ;)

    Im September bin ich ganz automatisch auf die Uni und hab immatrikuliert. Plötzlich war das einfach klar. Und es war eine gute Entscheidung - zumindest keine schlechte. Was alternativ passiert wäre in meinem Leben, weiß ich natürlich nicht.

    Vielleicht wird es bei Dir einfach ähnlich sein - ich würde es natürlich im Auge behalten und schon dran arbeiten. Aber mich nicht gleich als faul abstempeln lassen.
    Es sei denn, Du hast den begründeten Verdacht, es könnte was dran sein. Kann ich von hier natürlich nicht beurteilen. Dann wäre es schon gut, was zu machen. ;)

    liebe Grüße,
    chimba :)
     
  7. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Chimba.

    Ja, vielleicht bin ich da etwas zu streng mit mir selber.
    Kann mir auch gut vorstellen, das der Entschluß etwas zu machen irgendwie dann aus dem Nichts kommt. Er ist dann einfach da, und kann ihn auch vorher nicht erzwingen. Das ist allerdings ein Konflikt. Irgendwie habe ich das Gefühl, das sich mein Entschluß in die Länge zieht, wenn man mich immer danach fragt, was ich denn jetzt machen möchte. Auch wenn ich meine Eltern verstehen kann. Kindergeld gibt es ja auch keine Leben lang.

    Viele Grüße

    Jonas
     
  8. JeaDiama

    JeaDiama Guest

    Hallo Jonas :winken5: !

    Klar, irgend wann muss man sich schon für einen Beruf entscheiden. Es wird dir aber nicht bei deiner Entscheidung helfen, wenn du dich darin verkrampfst. Schau mal, was du für Neigungen hast und welche Tätigkeiten diesen Neigungen am Besten entsprechen? Das, was man in Liebe tut, wird wohl eher Früchte tragen.
    Tip: Meditation bzw. Atemübungen machen den Kopf für solche Entscheidungen hervorragend frei. Beobachte dabei einfach nur deine Atmung, wie er kommt und geht, ohne ihn dabei zu beeinflussen. Und...an der frischen Luft bei der schönen Jahreszeit kann man am besten diese Übungen machen und dabei die kreativsten Ideen entwickeln ;) .

    MfG :kiss3:
    Jea
     
  9. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo JeaDiama.

    Danke für deine Tipps. Mal sehen, was es noch für Berufe mit Musik gibt, ohne dabei berühmt werden zu müssen. Ich mache zwar gerne Musik. Aber die Texte sind viel zu unharmonisch und die Musik auch, die ich mache, als das ich damit Geld machen könnte. Und das fände ich auch falsch, jetzt irgendeine einfache Melodie immer wieder zu wiederholen.

    Viele Grüße

    Jonas
     
  10. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Werbung:
    Hallo Jonas, :)

    Immerhin hast du drei Oppositionen im Radix, also auch genügend Energien. Mit Mars im Skorpion ist man eher passiv und abwartend, braucht die gefühlsmäßige Motivation, um mit Begeisterung analog dem Auge des Skorpion Antares erglühen zu können. Oppositionen verlangen immer nach Ausgleich und Ergänzung. So hat man immer wieder blaue Phasen, aber der Druck sammelt sich ebenso immer wieder an, so dass man letztlich zum Handeln gezwungen ist. Allerdings weiß man mit Sonne und Mond am MC nicht immer sofort, was man will, zu was man sich berufen fühlt...daher lässt man sich auch gerne treiben - grüne Aspekte - um einfach die richtige Strömung und Richtung zu finden.

    Liebe Grüße!

    Arnold
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen