1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

der turm

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von xxeowynxx, 13. April 2009.

  1. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    huhu,

    ich möchte gern wissen, wie ihr den turm seht und deutet.
    dass das kreuz sehr wichtig ist, hab ich auch erst hier gelernt und fische und mond hatte ich vorher auch praktisch ganz anders gesehen.

    nun interessiert mich eine andere wichtige karte: der turm.

    bisher sah ich ihn mit dem ring = scheidung
    ansonsten viel behördliches, aber auch als hindernis, als eine art einkerkern, je nach lage.

    im web fand ich gestern noch einsamkeit (ok, das deutete ich intuitiv auch immer so, dachte da immer an rapunzel) und auch stellvertretend für den rücken. (wie aber steht dann die schlange als wirbelsäule dazu? )

    würd mich wieder sehr freuen, über eure sicht und evtl. auch wichtige kombi mit turm.

    lg

    eo
     
  2. Vanillasky

    Vanillasky Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Köln
    Hallo eo

    Der Turm, du hast schon das wesentliche geschrieben. Der Turm steht für Rückzug, Isolation unter anderem, aber auch für Disziplin. Kombi Turm Anker kann für Selbstständigkeit stehen, das Arbeitsamt. Kombi Turm Kreuz, die Einsamkeit, Isolation verliert an Bedeutung, wird schwächer, man öffnet sich wieder langsam, oder eine Trennung findet nicht statt. Hoffe ich konnte etwas zu deiner Frage beitragen.

    liebe Grüße
    Vanillasky
     
  3. Goldfee

    Goldfee Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    523
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo eo !Ich habe noch über den Turm die Charaktereigenschaften ,, verschlossen,stur egoistisch `` gefunden.LG Goldfee
     
  4. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    Hallo!
    Der Turm kann auch für Altes und Vergangenes stehen.

    Liebe Grüße
    amiga
     
  5. ekira

    ekira Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    3.858
    hi,
    turm und schlange ist die klassische kombi für die mutter,
    gruß ekira:)
     
  6. jophiel

    jophiel Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    363
    Ort:
    egalia
    Werbung:
    hallo,

    Turm kann als Eigenschaft auch groß bedeuten, z. B. daß ein Mann sehr groß ist, ansonsten:
    Turm-Kind Einzelkind, Jugendamt
    Turm-Fische Sparkasse, Bankinstitut
    Turm-Anker Arbeitsamt, Selbstständikeit
    Turm-Sterne Slbständigkeit im esot. Bereich
    Turm-Haus Hochhaus, Behörde

    LG Tanja
     
  7. jophiel

    jophiel Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    363
    Ort:
    egalia
    Turm-Herz einsame, einseitige Liebe
     
  8. Vanillasky

    Vanillasky Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Köln
    Ich habe bei mir noch was gefunden über den Turm, allerdings in diesem Fall handelt es sich nur um die emotionale Bedeutung dieser Karte. Wenn der Turm fällt bedeutet es in Liebesangelegenheiten, dass es eine Gebundenheit an irgendetwas gibt, dass den Menschen nicht frei agieren lässt..

    Emotionale Bedeutung:
    - unbeugsam gegen Schicksal
    - verzehrende, unerfüllte Liebe
    - Liebe zu Vorgesetzten oder unerreichbaren Personen
    - Dominanz durch Machtstrukturen
    - Egoismus, Ehrgeiz

    Turm+Wege - Entscheidungsunfähigkeit im Bezug auf emotionale Bindungen
    Turm+Wolken - Zweifel, dass es nichts wieder nichts wird, man macht sich die Chancen selbst kaputt.
    Turm+Vögel - hört zu sehr auf andere
    Turm+Kind - jagt einem Ideal hinterher
    Turm+Sarg - nicht bindungswillig

    Grüße
     
  9. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Hallo eo,

    der Turm steht bei mir für den selbstgewählten Rückzug. Man baut eine Mauer um sich auf, die ziemlich hoch ist. Der Turm steht auch für das Ego an sich... für Macht und Autorität.

    Turm+Personenkarte zeigt einen Menschen, der in erster Linie an sich selbst denkt und sich über andere erhebt. Er will größer erscheinen als er ist und das tut er, indem er Macht und Kontrolle über seine Mitmenschen ausübt. Er weist auf Dominanz und Stärke hin, die ihn von anderen abgrenzt.

    Das hat natürlich zur Folge, dass er sich in seinem selbst gemauerten Gefängnis bald ziemlich alleine und einsam fühlt - denn er hat sich selbst über andere Menschen erhoben. Aus diesem Grund steht der Turm auch oft für das Singledasein - jemand der alleine lebt.

    Der Turm steht auch für Behörden und Ämter - an sich für große Gebäude. Er kann auch die Firma darstellen und die Karriere (=man will hoch hinaus)

    Gesundheitlich steht der Turm für die Wirbelsäule. Die Schlange steht bei mir für den Darm;-)

    LG Alissa
     
  10. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    hallöchen ihr alle :umarmen:

    ui, soviele antworten. da kopier ich mir doch gleich alles raus und drucks mir aus.
    super und vielen dank!

    alissa80: also das freut mich jetzt total, weil ich nämlich den turm so rein intuitiv genauso in einem bild eingeordnet habe. meist passte das in den bildern auch auf die person, was du dazu schreibst.
    man sollte wirklich viel öfter auf seine intuition hören :rolleyes:

    danke euch allen!

    eo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen