1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Traum ist aus

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Wortdoktor, 16. November 2013.

  1. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    498
    Werbung:
    Hallo zusammen, mir geht es momentan ziemlich schlecht. Und zwar bin ich in der Realität angekommen. Ist an sich nichts schlechtes aber gleichermassen ist mein Traum geplatzt und das tut so verdammt weh im Herzen. Denn ich hatte in die Erhaltung des Festes all meine Energie gesteckt und jetzt bin ich ausgelaugt. Ich bin am Boden zerstört weil der Traum mir eine Menge bedeutet hat. Jetzt stehe ich da und nehme mich zum ersten mal ohne Maske wahr. Ich weiß nun gar nicht wohin mit mir. Ich bin in der Vergangenheit Kilometerweit gefahren um diese Gefühle zu erleben. Jetzt wollte ich meine Gefühle heim holen und jetzt stellt sich heraus, das ich diese Gefühle nicht zu Hause erleben werde. Nie in meinem Leben....
     
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.875
    Ort:
    An der Nordsee
    Es ist schwer zu verstehen wovon du eigentlich sprichst. Wenn es dir besser geht, versuch doch mal etwas genauer zu erklären was passiert ist.

    R. :umarmen:
     
  3. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    498
    Der Traum von einer richtigen Kirmes als Kirmesbegeisterter ist schon als Jugendlicher in mir entstanden. Ich traeumte davon , dieses Gleichheits- und Zusammengehörigkeitsgefühl würde es in meinem Heimatort geben. Ich hatte schon lange den tiefen Wunsch mein Heimatort für Karussellbetreiber schmackhaft zu machen weil ich hier Potential sehe das genutzt werden könnte . Aber in mir setzt sich langsam das Gefühl durch, daß es auf ewig ein Jugendtraum bleiben wird und leider wenig mit der Realität zu tun hat.
     
  4. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Weihnachtsmärke besuchen & dann kuscheln.
    :zauberer1:lachen:

    Wobei- wünsche ich mir dass sie überall endlich den stinkenden Glühwein abschaffen.
     
  5. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.280
    vielleicht findest du als erwachsener andere Träume....Willkommen :)
     
  6. Mondblumen

    Mondblumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2013
    Beiträge:
    8.134
    Werbung:
    Besser aufwachen als sich ewig (und den Rest des Lebens) in etwas zu verrennen.
     
  7. Mondblumen

    Mondblumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2013
    Beiträge:
    8.134
    Vllt. ist und bleibt es so für dich dadurch auch etwas 'Besonderes'. Du kannst ja trotzdem zu jeder Zeit wieder ein paar Kilometer fahren. ;)

    Wenn du das immer bei dir vor der Tür hättest, würde genau das evtl. bald 'abflachen'.
     
  8. Ayatala

    Ayatala Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    590
    Hi,

    du bist wohl das opfer der hoffnung geworden. Träumen darf man, kein Problem. Aber wer hofft holt sich was dunkles ins haus. Besser ist wohl erst garnicht nicht zu hoffen.

    Hoffnung ist der erste Schritt auf der Strasse der Enttäuschung

    Es macht nichts ein leben ohne hoffnung zu leben, das leben lebt sich auch so. Die hoffnung trübt auch die freude wenn man mal etwas bekommt. Die freude hält länger wenn vorher keine hoffnung war. Ohne Hoffnung werden die kleinigkeiten des lebens sichtbar.

    Grüsse
     
  9. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Es ist oft so,das Erträumtest nicht auf Anhieb Funktioniert,aber wie heisst es so schön? Jeder Anfang ist schwer,und es gibt noch sicherlich viele andere Möglichkeiten um dein Traum doch noch zu verwirklichen,überstürze jetzt nichts und vor allem GEBE NICHT DEIN TRAUM AUF!!!!!!!! Führe alle punkte zussamen,warum es nicht so gelaufen ist,wie es deine Vorstelung war,sortiere alles aus und plane den nächsten Anlauf..Viel Glück und Erfolg:thumbup:
     
  10. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013
    Werbung:
    wenn man nicht das Geld wie Michael Jackson , oder andere hat und sich selbst nicht so was aufstellen kann bekommt man das nicht hin.

    hinzu kommt: so eine Kirmes lebt von Publikum.. Was nützt eine Fahreinheit, wenn niemand kommt.

    dann: die Zeiten haben sich verändert: war früher ein Karusell das Größte muss es heute Hightec sein

    war früher eine Gerät zum Wäsche ausdrücken das non plus ultra, wirft man es heute in eine Waschmaschine


    Wenn Kirmes dein Traum ist, große Kirmes ( auf einem kleinen Ort wird man das nie hinbekommen) dann nimm mit Veranstalter Kontakt auf... wo eine Kirmes ist

    eine Kirmes jeden Tag ist wie Schnitzel jeden Tag ..irgendwann kommt es zum Hals raus

    Mach was Besonderes daraus, wenn du dir eine Kirmes aussuchst
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen