1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Traum, den man uns verkauft hat...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Herzessenz, 19. Januar 2003.

  1. Herzessenz

    Herzessenz Guest

    Werbung:
    Die Medien wollen uns weissmachen, dass wir unsere Bedürfnisse durch Beziehungen erfüllen könnten. Im Westen hat fast jeder von uns irgendwie mit romantischer Liebe zu tun. Im Fernsehen, im Film und in der Werbung werden wir vn Bildern überschwemmt, die uns idealisierte Liebespaare in glücklicher Umarmung zeigen. Wir haben bereits erwähnt, dass man uns zahklreiche Produkte verkauft aufgrund der starken Wirkung dieser Bilder, die uns diejenige Art von Sicherheit, Zuwendung, Einheit und Lebendigkeit versprechen, von der wir alle träumen. Man präsentiert uns auch Bilder der idealen Kleinfamilie, die in ihrem neuen Kabriolett spazieren fährt oder gemeinsam die Zähne mit der neuesten Zahnpasta für perfektes Lächeln putzt oder mit der neuesten Müslimischung am Frühstückstisch sitzt. Vater und Mutter scheinen dabei total entspannt und glücklich zusein und strahlen eine vollkommene Harmonie aus. Und die Kinder blicken bewundernd zu ihren Eltern auf - zu den perfekten Mustern von Weisheit und Reife. Gesundheitsprodukte, Kinderspielzeug, modische Kleidung und Urlaubsreisen werden uns allesamt mit derartigen Bildern zugepriesen.

    Wie oft können wir jedoch in unserem eigenen Leben oder in unserer Umgebung erleben, dass dieses Idealbild tatsächlich gelebt wird? Natürlich gibt es im leben auch Augenblicke oder sogar Perioden, wo wir diese Art von Glück geniessen. Aber wenn wir wirklich ehrlich sind und uns einen Moment lang von der allgemeinen Massenhypnose distanzieren, beginnen wir uns vielleicht zu fragen, wie viele romantische Paare wir kennen, bei denen diese Art von Harmonie dauerhaft und wirklich erfüllend ist. Wie viele Kleinfamilien, in denen eine Mutter und ein Vater mit zwei oder drei Kindern irgendwo in einer kleinen Kiste zusammen leben, können wir finden, in deren Alltag sich das wiederspiegel, was wir in der Shampooannonce, der Müsliwerbund oder der Fernsehkomödie präsentiert bekommen? Wen wir aus dem "American Dream" erwachen, entdecken wir, dass mehr als 50 % der dauerhaften Ehen viele Paare sind, die so stark in ein soziales oder religiöses System eingebunden sind, dass für sie eine Scheidung niemals in Frage käme. Weite Teile der amerikanischen Gesellschaft sind so sehr von Glaubensvorstellungen oder den Erwartungen der Grossfamilie beherrscht, dass es für viele Menschen unmöglich wäre, eine Ehe aufzulösen, selbst wenn die direkt Beteiligten das wollten. Deshalb ist die Scheidungsrate unter denen, die sich relativ ungehindert trennen können, ohne dafür geächtet oder verurteilt zu werden, weit höher als 50 %. Wie viele der Dir bekannten Paare bleiben zusammen, bis ihre Kinder erwachsen sind oder sogar bis ans Lebensende? Wie viele Paare bleiben in Wirklichkeit länger als ein paar Jahre zusammen? (anmerkung von mir: auch wenn sie miteinander leben - wahre liebe leben)

    Aus dem Buch "Klares Sehen" von Arjuna...
    Klar kann jeder aus nem Buch was abtippen... aber ich tu das mit ganzem Herzen... alles Liebe :winken5:
     
  2. Mara

    Mara Guest

    Hallo Herzessenz,

    anscheinend mache nicht nur ich im Moment eine ziemlich "negative" Phase durch...

    Ich glaube immer noch an die Liebe. Meinen Fernseher habe ich vor 10 Jahren entsorgt und seitdem nicht vermisst.

    Ich kenne Paare, die seit jungen Jahren zusammen sind und sich auch immer noch was zu sagen haben.

    Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass auch auf mich da draussen irgendwo, irgendwer wartet. Und dieser "Er" gibt auch die Hoffnung nicht auf - für mich...

    in diesem Sinne - gib nicht auf...

    mara
     
  3. LilaLuna

    LilaLuna Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    203
    Unter allen Paaren, die ich kenne, ist eins, das auch nach 40 Jahren die Liebe noch nicht verloren hat.

    Es ist sehr schön, die beiden miteinander zu sehen. An ihren Augen kann man erkennnen, dass sie sich immer noch lieben. Sie können noch miteinander lachen, reden und mit Spass zusammen vieles unternehmen.

    Aber wie gesagt, in meinem Bekanntenkreis sind sie die einzigen.


    :cool: :rolleyes:
     
  4. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    @Mara: ...und wenn sie nicht gestorben sind, dann warten sie noch heute.... :stickout2


    Andere hingegen warten auf gar nichts.... :kiss3:


    ;)

    Dein Kvatar
     
  5. Kuku

    Kuku Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Wien - Umgebung
    Liebe Heressenz - bitte tipp doch hie und da auf die Absatztaste - es ist elends mühsam so lange Absätze in einem Stück auf dem Bildschrim zu lesen!
    Was ich nicht ganz verstehe, ist wieso du diesen Text gebracht hast - abgeschrieben oder nicht - und was dich dazu bewegt...oder hab ich was übersehen?

    Fakt ist nun einmal, daß wir uns in einer Phase befinden, in der Sein und Schein immer weiter auseinander trifftet...und sich immer weniger Menschen für blöd verkaufen lassen!

    Wenn du es ganz genau durchleuchtest, dann hat diese Illusion die die gesamte Werbung tagtäglich vorgaukelt nur EIN Ziel:

    Der Mensch soll sich selbst möglichst unzulänglich, unfähig und nichtig fühlen...denn so ist er viel leichter zu 'führen' und zu manipulieren. Das betriffft doch nicht nur die perfekten Familien, die strahlend sauberen Wohnungen und Häuser...das zieht sich quer durch...von perfekten Gebiss, perfekter Frisur und perfektem Makeup..bis zum perfekten Körper..etc.etc.

    Glaubst du, daß es einfach ist mit 10-20kg Übergewicht durch eine magersüchtige Modewelt zu schleichen - oder als gestresste, doppelt belastete Mutter müde und genervt in ein chaotisches zu Hause zurückzukehren..???

    Je größer der Schein den Werbung aufbaut, desto unerträglicher und grauer erscheint dem Menschen sein wahres Sein! - Nicht nur in der Liebe!

    Also lasst euch nicht beeindrucken...nicht so und nicht von denen!
    Glaubt an das was und wie ihr seid...und hört bloss nicht auf an die Liebe zu glauben...denn die hat unzählig viele Gesichter!

    Liebe Grüße
    Kuku
     
  6. Herzessenz

    Herzessenz Guest

    Werbung:
    Hallo Kuku - ich schreib hier im Zitatverfahren um den Gedankenverlauf ein wenig zu erhalten :)

    Liebe Heressenz - bitte tipp doch hie und da auf die Absatztaste - es ist elends mühsam so lange Absätze in einem Stück auf dem Bildschrim zu lesen!
    Was ich nicht ganz verstehe, ist wieso du diesen Text gebracht hast - abgeschrieben oder nicht - und was dich dazu bewegt...oder hab ich was übersehen?


    Im Buch gibts auch keine ewigen Absätze - nimm doch deine maus als beihilfe - am Ende kommt eh der Text in deinem kopf zusammen *gg*

    Fakt ist nun einmal, daß wir uns in einer Phase befinden, in der Sein und Schein immer weiter auseinander trifftet...und sich immer weniger Menschen für blöd verkaufen lassen!

    auseinander triften? je unbewusster die menschen werden desto näher zusammen wirkt doch sein und schein - oder unterscheidet sich sein und schein? es ist alles maya - ausser das bewusste - das was kein blöd oder klug kennt...

    Wenn du es ganz genau durchleuchtest, dann hat diese Illusion die die gesamte Werbung tagtäglich vorgaukelt nur EIN Ziel:

    Ich hatte es auf meine Weise bereits durchleuchtet denn ich bin
    Bewusstes L ich T (man erkenne das wortspiel... ICH bin LICHT)...

    Der Mensch soll sich selbst möglichst unzulänglich, unfähig und nichtig fühlen...denn so ist er viel leichter zu 'führen' und zu manipulieren. Das betriffft doch nicht nur die perfekten Familien, die strahlend sauberen Wohnungen und Häuser...das zieht sich quer durch...von perfekten Gebiss, perfekter Frisur und perfektem Makeup..bis zum perfekten Körper..etc.etc.

    Ich möchte gar nicht wissen wer die Fäden "zieht" - Ich zieh lieber selbst an meiner Strippe auch wenn ich nicht sagen darf ich bin mir allem bewusst... ist ja gar nicht so.. aber ich bin mir soweit bewusst das ich das sagen kann...

    Glaubst du, daß es einfach ist mit 10-20kg Übergewicht durch eine magersüchtige Modewelt zu schleichen - oder als gestresste, doppelt belastete Mutter müde und genervt in ein chaotisches zu Hause zurückzukehren..???

    Hab ich das behauptet? Man beachtet das Ende - wer nichts zu verlieren hat kann im Nichts - in dem er lebt - alles aufbauen... weiss reflektiert alle farben - durch neutralität...
    ich als mutter würde gerne wieder zurückkehren in dieses zuhause denn es ist wie es ist... und nicht anders...

    Je größer der Schein den Werbung aufbaut, desto unerträglicher und grauer erscheint dem Menschen sein wahres Sein! - Nicht nur in der Liebe!

    Das ist "richtig" - aber nur Vergleiche und Erwartungen bringen negativität und somit graues leben... wer bewusst wird und weiss das es so ist wie es ist... der wird fliessen und weiterhin lieben können...

    Also lasst euch nicht beeindrucken...nicht so und nicht von denen!
    Glaubt an das was und wie ihr seid...und hört bloss nicht auf an die Liebe zu glauben...denn die hat unzählig viele Gesichter!


    Liebe ist Liebe und somit nur eines... aber personifizierung ist teil der dualität - der drang des beschreibens und somit der trennung... siehe thread - niemand & jemand...
    Nur wer schreibt man solle sich nicht beeindrucken lassen lässt sich durch seine eigene Angst beeindrucken... Die Angst vor der Angst...

    Alles Gute *winken5:
     
  7. Herzessenz

    Herzessenz Guest

    Sorry hatte mich im button vertan - jetzt ist das zweimal da...musste hier noch was ändern im text...*grumpfl* have fun folks :)

    Hallo Kuku - ich schreib hier im Zitatverfahren um den Gedankenverlauf ein wenig zu erhalten :)

    Liebe Heressenz - bitte tipp doch hie und da auf die Absatztaste - es ist elends mühsam so lange Absätze in einem Stück auf dem Bildschrim zu lesen!
    Was ich nicht ganz verstehe, ist wieso du diesen Text gebracht hast - abgeschrieben oder nicht - und was dich dazu bewegt...oder hab ich was übersehen?


    Im Buch gibts auch keine ewigen Absätze - nimm doch deine maus als beihilfe - am Ende kommt eh der Text in deinem kopf zusammen *gg* Warum ich den Text gebracht hab? - Weils mich beschäftig und ich es halt eben poste weil ich Lust dazu spüre - wer weiss vielleicht brachte es jemanden ein Stückchen weiter... wie innen so aussen - ich verliess mich auf mein Gefühl ...
    Was mich dazu bewegt hab ich ja somit beschrieben*gg*

    Fakt ist nun einmal, daß wir uns in einer Phase befinden, in der Sein und Schein immer weiter auseinander trifftet...und sich immer weniger Menschen für blöd verkaufen lassen!

    auseinander triften? je unbewusster die menschen werden desto näher zusammen wirkt doch sein und schein - oder unterscheidet sich sein und schein? es ist alles maya - ausser das bewusste - das was kein blöd oder klug kennt...

    Wenn du es ganz genau durchleuchtest, dann hat diese Illusion die die gesamte Werbung tagtäglich vorgaukelt nur EIN Ziel:

    Ich hatte es auf meine Weise bereits durchleuchtet denn ich bin
    Bewusstes L ich T (man erkenne das wortspiel... ICH bin LICHT)...

    Der Mensch soll sich selbst möglichst unzulänglich, unfähig und nichtig fühlen...denn so ist er viel leichter zu 'führen' und zu manipulieren. Das betriffft doch nicht nur die perfekten Familien, die strahlend sauberen Wohnungen und Häuser...das zieht sich quer durch...von perfekten Gebiss, perfekter Frisur und perfektem Makeup..bis zum perfekten Körper..etc.etc.

    Ich möchte gar nicht wissen wer die Fäden "zieht" - Ich zieh lieber selbst an meiner Strippe auch wenn ich nicht sagen darf ich bin mir allem bewusst... ist ja gar nicht so.. aber ich bin mir soweit bewusst das ich das sagen kann...

    Glaubst du, daß es einfach ist mit 10-20kg Übergewicht durch eine magersüchtige Modewelt zu schleichen - oder als gestresste, doppelt belastete Mutter müde und genervt in ein chaotisches zu Hause zurückzukehren..???

    Hab ich das behauptet? Man beachtet das Ende - wer nichts zu verlieren hat kann im Nichts - in dem er lebt - alles aufbauen... weiss reflektiert alle farben - durch neutralität...
    ich als mutter würde gerne wieder zurückkehren in dieses zuhause denn es ist wie es ist... und nicht anders...

    Je größer der Schein den Werbung aufbaut, desto unerträglicher und grauer erscheint dem Menschen sein wahres Sein! - Nicht nur in der Liebe!

    Das ist "richtig" - aber nur Vergleiche und Erwartungen bringen negativität und somit graues leben... wer bewusst wird und weiss das es so ist wie es ist... der wird fliessen und weiterhin lieben können...

    Also lasst euch nicht beeindrucken...nicht so und nicht von denen!
    Glaubt an das was und wie ihr seid...und hört bloss nicht auf an die Liebe zu glauben...denn die hat unzählig viele Gesichter!


    Liebe ist Liebe und somit nur eines... aber personifizierung ist teil der dualität - der drang des beschreibens und somit der trennung... siehe thread - niemand & jemand...
    Nur wer schreibt man solle sich nicht beeindrucken lassen lässt sich durch seine eigene Angst beeindrucken... Die Angst vor der Angst...

    Alles Gute :winken5: [/B][/QUOTE]
     
  8. Kuku

    Kuku Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Wien - Umgebung
    Ups - ich wollte eigentlich tröstlich wirken - weil deine Energie etwas frustriert schien - und das wirkte offenbar ja nicht nur auf mich so...
    Verzeih bitte! Ich kann da ich nicht wirklich mit - bin wohl zu analytisch und zu nüchtern um 'Halleluja-lispelnder' - Weise über den Dingen zu schweben!
    Liebe Grüße
    Kuku
     
  9. Mara

    Mara Guest


    Mensch, Kvatar, mußt Du denn immer mit dem Finger auf die Schwachstelle zeigen und laut "HIER, HIER" rufen, tsetsetse.....

    ;) mara
     
  10. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    Werbung:
    @Mara: Das ist keine Schwachstelle, sondern nur etwas, in dem ich Dich zu ermutigen versuche ! ;)


    Ich (wahrscheinlich: wir alle!) mögen Dich und wünschen Dir, dass Du eine glückliche Partnerschaft führst.
    Aber ganz ohne Deine Mitarbeit geht es nicht ! ;)


    Ein Mann stand auf einem Berg, hob die Hände zum Himmel und rief: "Oh Herr - warum tust Du mir das an, warum machst Du mir mein Leben so schwierig? Lass mich doch wenigstens mal im Lotto gewinnen !"
    Da tönte die klagende Stimme des Herrn aus dem Himmel: "Oh Mann, warum machst Du es mir so schwer? Kauf Dir doch wenigstens mal ein Lotterielos, damit ich Dich gewinnen lassen kann !"




    Also - ab zur Lottostelle mit Dir !!! :D



    Und von mir schon mal - als Zeichen meiner Zuneigung - ein Rieeesendicker :kiss3: (@alle: ihr könnt euch ruhig anschliessen !! ;) )

    Grüße,
    KTG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen