1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Tot – Das Ende oder der Anfang

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von marieelisa, 26. April 2012.

  1. marieelisa

    marieelisa Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Elsdorf
    Werbung:
    Der Tot ist aus meiner Sicht das gleiche wie Geburt = eine andere Form da sein.

    Wir verlassen unsere Körper aber die Seele ist eine Energie und aus Quantenphysik wissen wir, dass keine Energie geht verloren.

    Die Energie ist nie weg - sie ist nur wo anders.

    Wir sind hier um zu lernen, wachsen und sich weiter entwickeln … und dass klappt am bestens nur durch Schmerz.

    Wenn jemand stirb geht zurück vorausgesetzt er geht „nach Hause“ ins Licht.

    Es gibt aber zwei Ausnahmen:

    1. Die Selbstmörder – sie haben kein Recht nach Hause zugehen und müssen vorerst in eine Art „Zwischenwelt“ bleiben. Ich selber kriege kein Kontakt zu denen. Ich kenne nur wenige die dass können. Berichte zufolge sind in eine Dunkelgraue verängstlichter isolierter Raum.

    2. Sie bleiben einfach hier als „Erdgebundene Seele“ – denn Gott überlässt immer die freie Wahl.

    Die meiste Gründe sind wie :

    - sie haben Angst vor Straffe für ihre Taten (Angst vor Gott)

    - sie möchten etwas wiedergutmachen (da sie gerade ein komplette Lebens - Film gesehen haben)

    - sie haben Angst die eigene Peiniger zu treffen

    - sie bleiben am Materielle Dinge hängen (= Spuk) Haus, Auto, Ort….

    - sie sind der Meinung sorgen müssen, z.B. die Eltern für ein Kind, fürsorgliche Kinder für alte/ einsame Eltern, usw.


    Erdgebundene Seele zu sein ist für erste 1-2 Woche sehr aufregen: man bewegt sich „telepathisch“ in eine Sekunde nach USA in nächste dort… Man braucht nicht Essen/Trinken/Schlafen… genau wie in dem Film “Das Geisterhaus“. Aber nachdem man alles gesehen hat wird es langweilich. außerdem die Energie fehlt …. Und was dann? Man haften sich irgendwo/ auf jemanden ein. Es sind mehr als Sie glauben .. etwa doppel so viel wie Menschen ;-)


    Liebe Grüße
    Marie
     
  2. Crowley

    Crowley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    4.104
    Ort:
    Abyss
    Aha.

    Und wer hat dir das erzählt? :confused:

    :banane:
     
  3. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Erster Denkfehler...
    Dass es eine Seele gibt, ist eine persönliche Annahme von dir, aber nicht Gewissheit.


    Unlogisch...
    Wir lernen durch Schmerz? Warum das, aus welchem Sinn?

    Wofür lernen wir?

    Zurück wohin?
    Basierend wohl auf deine Annahme es gäbe eine Seele....muss diese, sollte es eine geben, auch irgendwann entstanden sein. Also, wie, wo aus was, warum, sollten da irgendwie Seelen entstanden sein?
    Dass mit dem Tod nicht alles vorbei ist, sondern Mensch eine Seele besitzt, schiebt die Frage nach dem "woher kommen wir, wohin gehen wir" nur ein Stückchen zurück, beantwortet sie aber nicht.


    Kirchengeschwätz...


    Ebenfalls Kirchengeschwätz gemischt mit "Wissen" aus dem "Ghostwhisperer"....

    Dazu müsste es mal einen Gott geben.

    Was geschehen ist, ist geschehen. Auch "Geister" besitzen keine Zeitmaschine, würde es sie geben. :zauberer1


    bamm....
    Woher hast du deine Thesen?
     
  4. Crowley

    Crowley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    4.104
    Ort:
    Abyss
    Hey nichts gegen Ghostwhisperer Jennifer Love Hewitt :lipstick:

    :banane:
     
  5. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    mmh, auf jedenfall weißt Dus auch nicht so genau.
     
  6. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:


    Neinnnnn....
    Halte mich schon zurück.






    :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  7. JustInForAll

    JustInForAll Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2010
    Beiträge:
    8.892
    Das ist alles religiöser Quatsch mit Soße.
    Ich forsche seit Jahren an dem, was sich da Ich nennt.

    Schau, ich bin HIER. Jetzt in diesem Moment bin ich hier, als belebter Teil des Ganzen. Wenn ich nicht mehr hier bin und du mich nicht lesen kannst, bin ich in DIR. D.h. das Ich, das diese Eigenschaft in sich zum Ausdruck brachte ist weg und alles, was es zum Ausdruck brachte, geht zurück ins kollektive Ganze, d.h. u.a. in dich über.
    Das ist das, was mich am meisten freut. :D
    Endlich werdet ihr an jenem Tag die Welt u.a. aus meiner Perspektive sehen. ;)
    YEAH! :lachen:
     
  8. Dawnclaude

    Dawnclaude Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    498
    Ort:
    NRW
    was die Geisterkontakte angeht, es gibt Haufenweise Leute, die das erleben. Ich find es immer wieder erstaunlich wie man das gnadenlos ignorieren kann...
    Und nein, ich selbst hatte noch keine, aber für mich ist es trotzdem logisch,
    dass so viele Leute nicht alle verrückt sein können.


    Aber du redest doch von einem Prozess der nicht von heute auf morgen kommt. Das ist ein Zustand , einer von vielen.
    Wenn ich mir deine Einheits Perspektive angesehen habe, kann ich auch was anderes machen u.a. mich z.b. wieder von dir abkapseln. ;)
    Als allwissendes Bewusstsein ist es ja auch logisch, dass ich nicht ständig alles wissen will. :)
     
  9. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.223
    Ort:
    Saarland
    Erstmal ist der Tod das Ende marieelisa, das Ende dieses Lebens und von all dem was wir hier hatten und (wahrscheinlich, wenigstens zu 99%) das Ende des Kontakts zu allen Menschen hier. Ob es der Anfang von etwas anderem ist wird man sehen. Wissen tun wir wenig bis nichts. Es gibt tatsächlich einige Gründe, die eine Weiterexistenz (kein Weiterleben, ohne Körper geht das nicht) wahrscheinlich machen:

    1. Der Geist konnte bisher nicht auf materielle Eigenschaften reduziert werden
    und viele Philosophen glauben auch nicht, dass das prinzipiell möglich ist, weshalb der Materialismus wohl schlicht falsch ist. Im Dualismus und Idealismus kann man nicht so einfach postulieren, dass nach dem Tod notwendig nichts mehr ist.

    2. Es wird von Nahtoderlebnissen berichtet, und von "Geistkontakten" und es gibt eventuell auch die Möglichkeit der Reinkarnation. Der Punkt ist schwächer als der erste Punkt, aber gerade NTEs sind alles andere als einfach zu widerlegen.

    3. Meine teleempathischen Erfahrungen. Das funktioniert schlicht nicht in einem materialistischen Weltbild. Ist aber nur für mich selbst ein starkes Indiz, und Leute die ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Man könnte wohl auch versuchen Tote "anzufunken", habe ich aber selbst nie wirklich probiert.

    Aber was da genau ablaufen wird, das wissen wir nicht. Und solche Behauptungen sind auch nicht dadurch zu verifizieren, dass man sie in immer neuen esoterischen Büchern wiederholt oder davon erzählt was man hier und da gelesen hat.

    Wobei ich wegen 3. (und 2.) auch davon ausgehe, dass man dort ist wo die Aufmerksamkeit ist. Somit wäre man dann "erdgebunden" wenn man an irgendetwas hier gebunden ist. Aber nochmal, das ist Spekulation.

    LG PsiSnake
     
  10. JustInForAll

    JustInForAll Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2010
    Beiträge:
    8.892
    Werbung:
    Du kannst dich nicht vor mir abkapseln, weil es dein ICH nich wirklich gibt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen