1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

der todesengel?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von nicki97, 3. Februar 2010.

  1. nicki97

    nicki97 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    36
    Werbung:
    hallo,

    ich möchte mal eure meinung zu meinem erlebnis hören,
    und zwar... einige wochen vorher-bevor mein mann starb-
    habe ich -für mich im nachhinein-seltsamesachen erlebt....

    erstens habe ich eine ganze weile abends beim einschlafenim ohr ein hecktisches lautes flüstern gehört, was mich wieder wach gemacht hat,meine tochter lag neben mir , und ich dachte erst sie hätte im schlaf etwas gesagt, aber sie schlief ganz ruhig... das ging mehrmals so ..

    und dann so ca.6wochen vor dem tod meines mannes-ich war wieder in der einschlaf phase-er war nicht da- schlug ich aufeinmal ohne grung die augen auf und sah in der nähe der tür schwelle eine schwarze gestalt..

    es war eine weibliche gestalt sie hatte einen großen schwarzen hut mit einem schleier daran und ein langes schwarzes gewand... es sah so aus wie der 20er jahre stil...
    naja diese gestalt sah ich nur 2 sek. dann war sie weg ...
    unmittelbar danach kam mein mann nachhause,und ich stand auf und ging mit ihm ins wohnzimmer, da sah ich sie plötzlich schon wieder ,wieder nur so 2sek.

    und bis auf das flüstern war dann da auch nichts mehr, jetzt wo mein mann tod ist ,ist auch das flüstern weg...

    was war das alles???
    bitte gebt mir ehrliche antworten und keine jokes...

    vielen dank
    nicki
     
  2. Liane27

    Liane27 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    hast Du Bluthochdruck und nimmst Tabletten ein?

    Gruß
    Liane27
     
  3. Desputia

    Desputia Guest

    Hola Nicki,

    ob es nun ein Todesengel war (klingt mir pers. zu dramatisch) oder nicht, lasse ich mal aussen vor.

    Eventuell war die Frau da, um Deinen Mann abzuholen oder um Dich auf seien Tod vorzubereiten?

    Einen anderen Zusammenhang kann ich mir sonst nicht logisch erklären.
     
  4. daclum

    daclum Guest

    kann nur zustimmen,ich habe ähnliches erlebt aber im traum.nach 2 wo. starb meine tante.in mein traum kamm aber ihr man.
     
  5. Sternchen1987

    Sternchen1987 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    13
    Hm... vllt war es auch ein normaler Geist der dir das mitteilen wollte dass etwas schlimmes passiert. Hört sich irgendwie an wie eine Todesfee.
    Eine Todesfee kann laut jammern sodass Angehörige wissen dass bald jemand stirbt.
    Wie war denn das Flüstern?
    Kannst du es beschreiben?

    Liebe Grüße
     
  6. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Werbung:
    Denke schon, dass man ganz tief im inneren Bilder sieht.

    Hatte mal ein ähnliches Erlebnis, auf einer meiner Reisen.

    Habe in Tunesien einen Mann kennengelernt und mich in ihn verliebt, kannte ihn nur ein paar Tage.

    Als wir eines Nachts zusammen im Bett lagen, es war so gegen Morgengrauen,
    der Muezzin rief das Morgengebet, hatte ich für einige Sekunden eine Vision.

    Es sah aus, als ob jemand an der "Himmelspforte" stand und mir mitteilte, dass
    es Zeit zu kommen sei, ich wusste in dem Moment, dass es um den Tod
    geht.

    Ich erzählte es meinem Freund, da es mir Angst machte.
    Er meinte nur, ich hätte viel Phantasie.

    Ein halbes Jahr später starb sein Bruder und drei weitere Monate, starb
    auch noch sein anderer Bruder.

    Er hält mich seit dem für den Todesengel.
     
  7. nicki97

    nicki97 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    36



    hallo Sternchen1987,
    das flüstern war -ich kann es schlecht beschreiben- es war laut und man konnte nichts verstehen. aber es war als würden ein paar worte gesprochen.
    schnell und undeutlich...
    lg
     
  8. Helenasia

    Helenasia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2010
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Österreich
    Hallo Nicki,

    Meine beste Freundin hat mir Ähnliches erzählt. Bevor ihr Vater gestorben ist, hat sie auch eine schwarz gekleidete Frau gesehen. Sie hat bei ihr angeläutet (am Gartentor) und als sie hinkam war die Frau weg.
    Sie ist thailänderin, und es ist in Thailand passiert. Ich muss aber sagen, dass sie sehr sensibel ist, sie hat öfters komische Erlebnisse. Aber ich weiß dass sie mich sicher nicht angelogen hat.
    lg.
     
  9. Die Frage ist, was ist ein Todesengel?
    Ist es ein Sensenmann, der die Seelen abholt oder ist es einfach nur ein altbekannter Geist, der Familie, der darauf hinweist, dass jemand gehen wird?
    Ich sehe keine Geister und habe deshalb auch wenig Bezug zu dieser Form von Seelen, weshalb auch immer. Aber ich denke, es kann vieleicht sein, dass eine Form erscheint, die darauf hinweist, dass man sich dem Ende des irdischen Lebens zuneigt. Vieleicht, dient es dazu, dass sich die Menschen noch verabschieden können, von denen die sie gelernt haben zu lieben, in dieser Dimension?

    mfg.

    Schlangenstab
     
  10. Orphina

    Orphina Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Beiträge:
    694
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    In der Kunst existieren zahlreiche Darstellungen von Todesengeln.
    Dieser hier wohnt auf der Brücke, vor dem Berliner Dom.

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen