1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Todesengel ich sah ihn...

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Kalki, 20. Juli 2010.

  1. Kalki

    Kalki Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    32
    Werbung:
    Ich sah einen Menschen, dem sich der Todesengel näherte und ich Fragte den Todesengel: Sind seine Atemzüge zu ende? Er antwortete ja ich werde ihm nun die Silberschnur durchschlalgen und ihn vor Yamaraja bringen, den Richter aller Seelen! Ich sagt: oh wie mächtig Yamaraja ist, richte ihm von mir aus, das ich ihn ihn die Welt der Menschen schicke wenn ich meinen Körper verlasse, ich möchte wissen ob so eine große Gottheit Angst haben kann? Der Todesengel verzog seine Fratze und sagte: Du wirst sehn er hat keine Angst aber du wirst sie bekommen. Ich lacht und sagte: Ich werde ihm mit der Hand auf seine flache Stirn schlagen und das wird ihn in die Welt der Menschen befördern und ich werde ihm all seine Macht nehmen, den ich will sehen wie er in der Welt der Menschen zurechtkommt, pha das wir Lustig, ich werde ihm schwere Prüfungen stellen und du wirst sehen, wenn er dann vor meinem Thron steht wird er der Elenste unter den Elensten sein, richte ihm das aus. Selten hab ich so über den Tod und seine Macht gelacht. Wenig später erschien Mahesh der Herr der physischen Universen vor mir und er wollte wissen warum ich seinen Diehner Yama betrohe? Ich sagte zu Shiva, hey Hari Nam vergeude nicht meine Zeit mit deinem Elend, wenn es mir gefällt tue ich das und keiner hat dabei etwas zu sagen, selbst du mußt erkennen, dass du nur ein General meines Herrn bist. Shancara erwiederte demütig, oh du besieger des Gemüts, ich bitte dich, gewähre mir deinen Segen und übertrage mir deine Befehle. So geschah es und Mahashiva verneigte sein Haupt und verschwand. Im Reich der 33 000 Götter entstand unruhe durch meine Bedrohung des Todesgottes und viele fragten sich, "wie groß ist seine Macht wenn er den Todesgott bedrohen kann und ohne Bestrafung davonzukommen kann?" Ein Raunen und grollen kam über mich Blitz und Donner waren über mich und Indra der Gott der Götter kam auf mich zu. Indra der mutigste aller Götter schrie mich furchtlos an, hey du Wurm was fällt dir ein! Ich sagte ruhig: Oh Tapferer Herr der Götterwelt, was beunruhigt dich so sehr das du mich so unfreundlich behandelst, willst du eine Lektion? Und ich formte aus seinen Kräften Blitz und Donner ein Blaues Portal und rief ihm zu: Möchtest du hindurchtreten und an einem Ort mit mir gehen der frei vön Ärger und Zorn ist?
    Indraji überkam Angst und er verneigte sich tief und bat mich, ihn zu lehren er wollte mein Schüler sein.
    Wie es weiter geht wissen nur die Götter...
    Lg
    Kalki
     
  2. Nightbird

    Nightbird Guest

    Fällt das nun unter die Kategorie "Gotteskomplex" ?
     
  3. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Schau mal Kalki, was es da feines gibt. Dort könntest du dich austoben:

    http://www.esoterikforum.at/forum/forumdisplay.php?f=64
     

Diese Seite empfehlen